Weltspiegel-Reportage: Russland

  • WELTSPIEGEL - REPORTAGE Logo Vergrößern
    WELTSPIEGEL - REPORTAGE Logo
    Fotoquelle: © ARD/ARD Design - honorarfrei, Verwendung gemäss der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD-Sendung bei Nennung: "Bild: "ARD Design" (S2). ARD Programmdirektion/Bildredaktion, Tel. 089/5900 23879, mail bildredaktion@dase
  • WELTSPIEGEL - REPORTAGE Logo Vergrößern
    WELTSPIEGEL - REPORTAGE Logo
    Fotoquelle: © ARD/ARD Design - honorarfrei, Verwendung gemäss der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD-Sendung bei Nennung: "Bild: "ARD Design" (S2). ARD Programmdirektion/Bildredaktion, Tel. 089/5900 23879, mail bildredaktion@dase
  • Reparaturen dürfen höchstens eine Stunde dauern - sonst friert der LKW ein. Vergrößern
    Reparaturen dürfen höchstens eine Stunde dauern - sonst friert der LKW ein.
    Fotoquelle: © WDR
  • Jakutien ist mehr als acht Mal so groß wie Deutschland - doch hier leben nur eine Million Menschen. Vergrößern
    Jakutien ist mehr als acht Mal so groß wie Deutschland - doch hier leben nur eine Million Menschen.
    Fotoquelle: © WDR
Info, Reportage
Weltspiegel-Reportage: Russland

Infos
Originaltitel
Weltspiegel-Reportage
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
ARD
Sa., 23.05.
04:40 - 05:10


Alban Modun hat eine sehr gefährliche Aufgabe. Mit einem überladenen Lkw ist er in der kältesten dauerhaft bewohnten Region der Welt unterwegs: Jakutien in Russland. Er liefert Mehl zu Städten, die auf dem Landweg nur im Winter zu erreichen sind - die Winterstraße wird jedes Jahr neu angelegt, sie führt über zugefrorene Flüsse, Seen und Sumpfgebiete. Bei Temperaturen von bis zu minus 60 Grad Celsius haben Mensch und Maschine schwer zu kämpfen. Wird Alban wie geplant nach sechs Tagen seine Ladung abliefern können?

Thema:

Heute: Russland - Die Eistrucker von Jakutien



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Spiegel Geschichte Kriminelle Karrieren im Krieg

Kriminelle Karrieren im Krieg - Vom Kleinganoven zum Gangsterboss

Info | 04.06.2020 | 09:30 - 10:15 Uhr
/500
Lesermeinung
n-tv Logo n-tv News Spezial

News Spezial: Die Corona-Krise

Info | 04.06.2020 | 17:30 - 18:00 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Ex-Schwimmerin Franziska van Almsick sorgt sich um Kinder, denen in der Corona-Krise der Schwimmunterricht verwehrt bleibt.

Können viele Deutsche bald nicht mehr schwimmen? Weil wegen der Corona-Krise Schwimmbäder lange Zeit…  Mehr

Am Freitag, 5. Juni, startet die vierte und letzte Staffel der Netflix-Erfolgsserie "Tote Mädchen lügen nicht". Mit dabei (von links): Justin (Brandon Flynn), Clay (Dylan Minnette), Ani (Grace Saif) und Jess (Alisha Boe).

Netflix läutet nun die vierte und letzte Staffel der Erfolgsserie "Tote Mädchen lügen nicht" ein. In…  Mehr

In einem "GQ"-Interview zeigt sich Real Madrids Superstar Toni Kroos skeptisch, was das Comingout von aktiven Fußballern angeht: "Ich weiß nicht, ob ich jemandem raten würde, sich als Aktiver zu outen." Vor allem die gegnerischen Fans sieht er als Problem.

In einem "GQ"-Interview zeigt sich Fußball-Star Toni Kroos skeptisch, was den offenen Umgang mit Hom…  Mehr

Silvie Meis (links) und Lilly Becker kündigen an, sich bei "Schlag den Star" am Samstag ein hartes Duell liefern zu wollen. "Wenn ich mit dir fertig bin, wird dir dein Zahnpastalächeln vergehen", postete Lilly Becker bei Instagram.

Am Samstag treten Sylvie Meis und Lilly Becker bei "Schlag den Star" gegeneinander an. Auf Instagram…  Mehr