Wende und Ende - Die DDR (2)

  • NUTZBAR BIS ZUM 4. NOVEMBER 2014
Vor allem in den letzten Wochen und Monaten vor der Wende nimmt die Zahl der Ausreisewilligen erheblich zu. Die Botschaften in Prag und Budapest werden zum Sinnbild der Fluchtbewegung. Vergrößern
    NUTZBAR BIS ZUM 4. NOVEMBER 2014 Vor allem in den letzten Wochen und Monaten vor der Wende nimmt die Zahl der Ausreisewilligen erheblich zu. Die Botschaften in Prag und Budapest werden zum Sinnbild der Fluchtbewegung.
    Fotoquelle: © picture alliance / akg-images
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • NUTZBAR BIS ZUM 4. NOVEMBER 2014
Vor allem in den letzten Wochen und Monaten vor der Wende nimmt die Zahl der Ausreisewilligen erheblich zu. Die Botschaften in Prag und Budapest werden zum Sinnbild der Fluchtbewegung. Vergrößern
    NUTZBAR BIS ZUM 4. NOVEMBER 2014 Vor allem in den letzten Wochen und Monaten vor der Wende nimmt die Zahl der Ausreisewilligen erheblich zu. Die Botschaften in Prag und Budapest werden zum Sinnbild der Fluchtbewegung.
    Fotoquelle: © picture alliance / akg-images
Report, Zeitgeschichte
Wende und Ende - Die DDR (2)

Infos
Produktionsland
Deutschland
n-tv
So., 22.07.
15:05 - 16:00


1989 nehmen die Protestbewegungen in der DDR massiv zu. Auf der anderen Seite versuchen die alten Machthaber, die Entwicklung zu stoppen. Die Dokumentation geht den Ereignissen auf den Grund und lässt die Menschen zu Wort kommen, die alles miterlebt haben. Dadurch entsteht ein ganz privater Blick auf die letzten Wochen und Monate der DDR.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Die Woolworth-Erbin Barbara Hutton (Rebecca Dyson Smith) sucht in Europa einen "Traumprinzen".

ZDF-History - Die Dollar-Prinzessinnen - Amerikas reiche Töchter

Report | 23.07.2018 | 04:05 - 04:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Stalins Tochter Swetlana nahm nach dem Tod ihres Vaters den Nachnamen ihrer Mutter an und nannte sich Swetlana Allilujewa.

Stalins Tochter

Report | 29.07.2018 | 01:30 - 02:25 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR Logo

MDR Zeitreise

Report | 31.07.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Vanessa Mai hat ein neues Projekt: Sie singt den Titelsong der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht". Und nicht nur das: Sie wird auch für Cameo-Auftritte vor der Kamera stehen.

Mit ihrem Song "Stärker" steuert Schlagersängerin Vanessa Mai den Titelsong zur neuen RTL-Serie "Fre…  Mehr

Die Frauen rund um Piper (Taylor Schilling, Mitte) werden nach dem Aufstand in Litchfield in ein neues Gefängnis verlegt.

"Orange is the New Black" startet mit der sechsten Staffel. Fans der Serie müssen sich umgewöhnen: N…  Mehr

Johann Lafer darf sich freuen: ntv schickt ihn auf Entdeckungsreise nach Korea.

Der Nachrichtensender ntv schickt Johann Lafer auf eine Entdeckungsreise nach Korea. Dort lässt sich…  Mehr

Kelsey (Hilary Duff, links) hilft der frisch verlassenen Mutter Liza (Sutton Foster), sich in der Arbeitswelt wieder zurechtzufinden.

ProSieben setzt am Serienmittwoch auf frische Folgen: Um 20.15 Uhr setzt der Sender Staffel 14 von "…  Mehr

Auf einer Familienfeier wird Hatice (Idil Üner, zweite von rechts) von den Männern angeflirtet. Zusammen mit Fatma (Sesede Terziyan, links), Julia (Julia Dietze, zweite von links) und Abla (Demet Gül, rechts) wehrt sie sich gegen die Sprüche.

Schauspielerin Idil Üner ist in ihrer Rolle als Hatice in "Einmal Hans mit scharfer Soße" auf der Su…  Mehr