Wendepunkte des Zweiten Weltkriegs - Hiroshima

  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Zum ersten und bislang einzigen Mal werfen die USA im August 1945 zwei Atomwaffen über Japan ab. Vergrößern
    Zum ersten und bislang einzigen Mal werfen die USA im August 1945 zwei Atomwaffen über Japan ab.
    Fotoquelle: TVNOW / World Media Rights Ltd.
  • Zum ersten und bislang einzigen Mal werfen die USA im August 1945 zwei Atomwaffen über Japan ab. Vergrößern
    Zum ersten und bislang einzigen Mal werfen die USA im August 1945 zwei Atomwaffen über Japan ab.
    Fotoquelle: TVNOW / World Media Rights Ltd.
  • Zum ersten und bislang einzigen Mal werfen die USA im August 1945 zwei Atomwaffen über Japan ab. Vergrößern
    Zum ersten und bislang einzigen Mal werfen die USA im August 1945 zwei Atomwaffen über Japan ab.
    Fotoquelle: TVNOW / World Media Rights Ltd.
  • Zum ersten und bislang einzigen Mal werfen die USA im August 1945 zwei Atomwaffen über Japan ab. Vergrößern
    Zum ersten und bislang einzigen Mal werfen die USA im August 1945 zwei Atomwaffen über Japan ab.
    Fotoquelle: TVNOW / World Media Rights Ltd.
Report, Geschichte
Wendepunkte des Zweiten Weltkriegs - Hiroshima

Infos
Originaltitel
Greatest Events of World War II in Colour, 110 - Hiroshima
Produktionsland
Großbritannien
n-tv
Do., 18.07.
03:50 - 04:35


Die letzten Stunden des Zweiten Weltkrieges veränderten den Lauf der Geschichte und das Leben von über 130.000 Menschen. Der Krieg zwischen Amerika und Japan wurde immer brutaler, eine Kapitulation schien für beide Seiten undenkbar. Zum ersten und bislang einzigen Mal warfen die USA im August 1945 zwei Atombomben über Japan ab. Noch heute streiten Historiker darüber, wer den Pazifikkrieg zu verantworten hatte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Spielszene: Der sowjetische Raketeningenieur und Weltraumpionier Sergei Korolev (Dan Olsen) will als erster einen Menschen in den Weltraum bringen. Sein schärfster Rivale ist der Deutsche Wernher von Braun. Korolevs Identität blieb in der Sowjetunion bis zu seinem Tod ein Staatsgeheimnis.

ZDF-History - Das Duell der Raketenmänner

Report | 22.07.2019 | 00:20 - 01:05 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Michail Gorbatschow (r) und Don Regan (l) beim Abendessen im Maison de Saussure während der Reise in die Schweiz auf dem Genfer Gipfel (20.11.1985).

Deutschland im Kalten Krieg - Keiner wird gewinnen

Report | 22.07.2019 | 23:20 - 00:05 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Rückblende DDR 1989

Rückblende DDR 1989 - Die letzte Wahl vor der Wende

Report | 26.07.2019 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bislang ist der Mensch nur im Science-Fiction auf dem Mars gelandet. Doch in wenigstens 15 Jahren könnte der erste Flug zum roten Planeten Realität werden.

In zehn bis 15 Jahren wird der erste Mensch den Mars betreten, glaubt der ehemalige Astronaut Ulrich…  Mehr

Polizisten wie Thomas und Katharina achten in Stuttgart auf die Einhaltng von Recht und Ordnung.

Individuelle Ermittler mit Lokalkolorit, die der Zuschauer bei der Arbeit erlebt, sind am Sonntagabe…  Mehr

Thorsten Lannert (Richy Müller) braucht für die Ermittlung im Stau die Unterstützung der Schutzpolizei. Einsatzleiter Stolle (Bernd Gnann) und Polizistin Schreier helfen bei der Begutachtung der Autos und der Befragung der Fahrer.

In einer Stuttgarter Wohnstraße liegt ein totes Mädchen. Unfall oder Mord? Wer auch immer es war, er…  Mehr

Sie leisteten große Dienste für die NASA, wurden dafür aber erst spät gewürdigt: Dorothy Vaughan (Octavia Spencer, rechts), Katherine Johnson (Taraji P. Henson, Mitte) und Mary Jackson (Janelle Monáe).

Die drei Heldinnen von "Hidden Figures" müssen sich nicht nur als Schwarze in einer weißen Welt, son…  Mehr

Einer der Höhepunkte beim CHIO in Aachen ist der Nationenpreis der Springreiter.

Jahr für Jahr treffen sich die besten Reiter der Welt in der Soers. Der CHIO in Aachen gilt als eine…  Mehr