Weniger ist mehr

  • Veronika (Ulrike C. Tscharre, rechts), Janina (Janina Fautz, Mitte) und Leonie (Lara Sophie Rottmann) sind mit ihrem neuen Leben nicht sehr glücklich. Vergrößern
    Veronika (Ulrike C. Tscharre, rechts), Janina (Janina Fautz, Mitte) und Leonie (Lara Sophie Rottmann) sind mit ihrem neuen Leben nicht sehr glücklich.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Veronika (Ulrike C. Tscharre, rechts), Janina (Janina Fautz, links) und Leonie (Lara Sophie Rottmann) werden vor vollendete Tatsachen gestellt. Vergrößern
    Veronika (Ulrike C. Tscharre, rechts), Janina (Janina Fautz, links) und Leonie (Lara Sophie Rottmann) werden vor vollendete Tatsachen gestellt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Auch nach vielen Ehejahren sind die Gefühle von Frank (Benno Fürmann) und Veronika (Ulrike C. Tscharre) noch stark. Vergrößern
    Auch nach vielen Ehejahren sind die Gefühle von Frank (Benno Fürmann) und Veronika (Ulrike C. Tscharre) noch stark.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Hobbymechaniker Frank (Benno Fürmann, Mitte) konnte durch gemeinsames Werkeln an seinem Motorrad das Vertrauen der Jugendlichen Maxim (Ferdinand Hofer, rechts) und Ken (Louis Merki) gewinnen. Vergrößern
    Der Hobbymechaniker Frank (Benno Fürmann, Mitte) konnte durch gemeinsames Werkeln an seinem Motorrad das Vertrauen der Jugendlichen Maxim (Ferdinand Hofer, rechts) und Ken (Louis Merki) gewinnen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Frank Schuster (Benno Fürmann) will nur noch für seine Frau Veronika (Ulrike C. Tscharre) und seine zwei Töchter Janina (Janina Fautz, vorne) und Leonie (Lara Sophie Rottmann) da sein. Vergrößern
    Frank Schuster (Benno Fürmann) will nur noch für seine Frau Veronika (Ulrike C. Tscharre) und seine zwei Töchter Janina (Janina Fautz, vorne) und Leonie (Lara Sophie Rottmann) da sein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Veronika (Ulrike C. Tscharre) findet einen Job als Immobilienmarklerin bei Roger (Philipp Moog). Vergrößern
    Veronika (Ulrike C. Tscharre) findet einen Job als Immobilienmarklerin bei Roger (Philipp Moog).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Frank (Benno Fürmann) verdächtigt seine Frau der Untreue. Vergrößern
    Frank (Benno Fürmann) verdächtigt seine Frau der Untreue.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • In seinem neuen Viertel wird Frank (Benno Fürmann) von den Halbstarken Viktor (Benedikt Hösl, links), Maxim (Ferdinand Hofer, 2. von links) und Ken (Louis Merki) provoziert. Vergrößern
    In seinem neuen Viertel wird Frank (Benno Fürmann) von den Halbstarken Viktor (Benedikt Hösl, links), Maxim (Ferdinand Hofer, 2. von links) und Ken (Louis Merki) provoziert.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Veronika (Ulrike C. Tscharre) hat sich den gemeinsamen Hochzeitstag mit ihrem Mann Frank (Benno Fürmann) romantischer vorgestellt. Vergrößern
    Veronika (Ulrike C. Tscharre) hat sich den gemeinsamen Hochzeitstag mit ihrem Mann Frank (Benno Fürmann) romantischer vorgestellt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
TV-Film, TV-Komödie
Weniger ist mehr

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
BR
Sa., 19.01.
10:30 - 12:00


Für Frank Schuster läuft alles wie am Schnürchen. Er hat eine tolle Frau, Veronika, und zwei wundervolle Kinder, Janina und Leonie, denen er dank eines bestens bezahlten Führungspostens ein Leben in Wohlstand bieten kann. Frank geht in seinem Beruf voll auf, und er genießt das Gefühl, dass im Büro ohne ihn nichts funktioniert. Er versucht zwar, ein guter Ehemann und Vater zu sein, dennoch übersieht er, dass vor allem Veronika sich hoffnungslos vernachlässigt fühlt. Erst als Frank einen schweren Autounfall nur knapp überlebt, kommt er zur Besinnung. Der Workaholic realisiert, dass es so nicht weitergehen kann. Kurz entschlossen hängt er seinen Job an den Nagel und will fortan nur noch für seine Familie da sein. Leider gestaltet sich das häusliche Miteinander weit weniger idyllisch als gedacht: Frank, als Top-Manager daran gewöhnt, andere Menschen zu führen, mischt sich in alles ein und bringt den eingespielten Alltag seiner Lieben gehörig durcheinander. Als er durch eine Fehlinvestition seine gesamten Ersparnisse verliert, lautet Franks Devise: "Weniger ist mehr". Der noble Geländewagen wird verkauft und von der Luxusvilla am See zieht die Familie in ein nicht mehr ganz taufrisches Reihenhäuschen. Vor allem dem verwöhnten Teenager Janina macht dieser "soziale Abstieg" schwer zu schaffen. Um die Finanzlage etwas zu entspannen, nimmt Veronika schließlich einen Job als Immobilienmaklerin an. Damit aber spitzen die Probleme sich erst recht zu, denn Frank reagiert nicht nur auf den Erfolg seiner Frau eifersüchtig, sondern auch auf deren gut aussehenden Chef.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Weniger ist mehr" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Gisa Flake

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Bella (Andrea Sawatzki) sieht es entspannt, als sich in ihrer Wohnung "ihre" beiden Männer Martin (Thomas Sarbacher, r. im Hintergrund) und Sebastian (Tobias Oertel, l. im Hintergrund) begegnen.

Bella Australia

TV-Film | 20.01.2019 | 21:45 - 23:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/503
Lesermeinung
MDR Arm, aber happy: Finns (Tilman Döbler) Zuhause ist ein Abenteuerspielplatz. Mutter Peggy (Anna Thalbach) mit dem Siebenjährigen.

Wir sind die Rosinskis

TV-Film | 21.01.2019 | 12:30 - 14:00 Uhr
2.9/5010
Lesermeinung
NDR Billy kann durchaus verstehen, dass Margot aus ihrer Wohnung in der Mainzer Innenstadt nicht ausziehen will.

Billy Kuckuck - Margot muss bleiben!

TV-Film | 24.01.2019 | 22:00 - 23:30 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr