Wenn der Postmann zweimal klingelt

  • Herumtreiber Frank (Jack Nicholson) nimmt einen Aushilfsjob beim Raststättenbesitzer Nick an. Seine Aufmerksamkeit richtet er aber nicht auf die Arbeit, sondern vielmehr auf Cora (Jessica Lange), die attraktive Frau seines Chefs. Vergrößern
    Herumtreiber Frank (Jack Nicholson) nimmt einen Aushilfsjob beim Raststättenbesitzer Nick an. Seine Aufmerksamkeit richtet er aber nicht auf die Arbeit, sondern vielmehr auf Cora (Jessica Lange), die attraktive Frau seines Chefs.
    Fotoquelle: TMG
  • Cora (Jessica Lange) verbringt leidenschaftliche Stunden mit Frank. Vergrößern
    Cora (Jessica Lange) verbringt leidenschaftliche Stunden mit Frank.
    Fotoquelle: TMG
  • Herumtreiber Frank (Jack Nicholson) nimmt einen Aushilfsjob beim Raststättenbesitzer Nick an. Seine Aufmerksamkeit richtet er aber nicht auf die Arbeit, sondern vielmehr auf Cora, die attraktive Frau seines Chefs. Vergrößern
    Herumtreiber Frank (Jack Nicholson) nimmt einen Aushilfsjob beim Raststättenbesitzer Nick an. Seine Aufmerksamkeit richtet er aber nicht auf die Arbeit, sondern vielmehr auf Cora, die attraktive Frau seines Chefs.
    Fotoquelle: TMG
  • Herumtreiber Frank (Jack Nicholson) nimmt einen Aushilfsjob beim Raststättenbesitzer Nick an. Seine Aufmerksamkeit richtet er aber nicht auf die Arbeit, sondern vielmehr auf Cora, die attraktive Frau seines Chefs. Vergrößern
    Herumtreiber Frank (Jack Nicholson) nimmt einen Aushilfsjob beim Raststättenbesitzer Nick an. Seine Aufmerksamkeit richtet er aber nicht auf die Arbeit, sondern vielmehr auf Cora, die attraktive Frau seines Chefs.
    Fotoquelle: TMG
  • Frank (Jack Nicholson) kann Cora (Jessica Lange) schließlich dazu überreden, Papadakis zu verlassen; doch bereits an einer Umsteigestation kehrt sie wieder zu ihrem Mann zurück, als sie den wahren Charakter von Chambers zu erkennen glaubt. Vergrößern
    Frank (Jack Nicholson) kann Cora (Jessica Lange) schließlich dazu überreden, Papadakis zu verlassen; doch bereits an einer Umsteigestation kehrt sie wieder zu ihrem Mann zurück, als sie den wahren Charakter von Chambers zu erkennen glaubt.
    Fotoquelle: TMG
  • Der vagabundierende Frank Chambers (Jack Nicholson) wird als Hilfsarbeiter von dem Tankstellen- und Restaurantbesitzer Nick Papadakis eingestellt. Dieser ist mit der jungen, attraktiven Cora verheiratet. Sie ist der Hauptgrund, warum Chambers bei seiner Arbeit bleibt. Vergrößern
    Der vagabundierende Frank Chambers (Jack Nicholson) wird als Hilfsarbeiter von dem Tankstellen- und Restaurantbesitzer Nick Papadakis eingestellt. Dieser ist mit der jungen, attraktiven Cora verheiratet. Sie ist der Hauptgrund, warum Chambers bei seiner Arbeit bleibt.
    Fotoquelle: TMG
  • Herumtreiber Frank (Jack Nicholson) nimmt einen Aushilfsjob beim Raststättenbesitzer Nick an. Seine Aufmerksamkeit richtet er aber nicht auf die Arbeit, sondern vielmehr auf Cora (Jessica Lange), die attraktive Frau seines Chefs. Vergrößern
    Herumtreiber Frank (Jack Nicholson) nimmt einen Aushilfsjob beim Raststättenbesitzer Nick an. Seine Aufmerksamkeit richtet er aber nicht auf die Arbeit, sondern vielmehr auf Cora (Jessica Lange), die attraktive Frau seines Chefs.
    Fotoquelle: TMG
  • Herumtreiber Frank (Jack Nicholson) nimmt einen Aushilfsjob beim Raststättenbesitzer Nick an. Seine Aufmerksamkeit richtet er aber nicht auf die Arbeit, sondern vielmehr auf Cora (Jessica Lange), die attraktive Frau seines Chefs. Vergrößern
    Herumtreiber Frank (Jack Nicholson) nimmt einen Aushilfsjob beim Raststättenbesitzer Nick an. Seine Aufmerksamkeit richtet er aber nicht auf die Arbeit, sondern vielmehr auf Cora (Jessica Lange), die attraktive Frau seines Chefs.
    Fotoquelle: TMG
  • Cora (Jessica Lange) verbringt leidenschaftliche Stunden mit Frank. Vergrößern
    Cora (Jessica Lange) verbringt leidenschaftliche Stunden mit Frank.
    Fotoquelle: TMG
  • Frank (Jack Nicholson) kann Cora (Jessica Lange) schließlich dazu überreden, Papadakis zu verlassen; doch bereits an einer Umsteigestation kehrt sie wieder zu ihrem Mann zurück, als sie den wahren Charakter von Chambers zu erkennen glaubt. Vergrößern
    Frank (Jack Nicholson) kann Cora (Jessica Lange) schließlich dazu überreden, Papadakis zu verlassen; doch bereits an einer Umsteigestation kehrt sie wieder zu ihrem Mann zurück, als sie den wahren Charakter von Chambers zu erkennen glaubt.
    Fotoquelle: TMG
  • Der vagabundierende Frank Chambers (Jack Nicholson) wird als Hilfsarbeiter von dem Tankstellen- und Restaurantbesitzer Nick Papadakis eingestellt. Dieser ist mit der jungen, attraktiven Cora verheiratet. Sie ist der Hauptgrund, warum Chambers bei seiner Arbeit bleibt. Vergrößern
    Der vagabundierende Frank Chambers (Jack Nicholson) wird als Hilfsarbeiter von dem Tankstellen- und Restaurantbesitzer Nick Papadakis eingestellt. Dieser ist mit der jungen, attraktiven Cora verheiratet. Sie ist der Hauptgrund, warum Chambers bei seiner Arbeit bleibt.
    Fotoquelle: TMG
Spielfilm, Kriminalfilm
Wenn der Postmann zweimal klingelt

Infos
[Bild: 16:9 ]
Originaltitel
The Postman Always Rings Twice
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1981
Kinostart
Do., 10. Mai 2001
Tele 5
So., 17.06.
20:15 - 22:39


Kritik: "Der Film ist deshalb gelungen, weil er mit Hilfe sorgfältiger Milieuzeichnung und mit wohldosierten sozialkritischen Akzenten ein Bild Amerikas zeigt, das in der Depressionszeit von Gewalt und Hoffnungslosigkeit bestimmt ist.." Hintergrund: Sie waren ihrer Zeit voraus, sie haben angeeckt, sie haben provoziert - und jetzt werden sie von Regisseur Oskar Roehler präsentiert: Skandalfilme. TELE 5 präsentiert seit 24. April unter seiner neuen Brand "Skandal - Filme, die Geschichte schrieben" großes Kino ohne Tabus wie "Reservoir Dogs", "Natural Born Killers" oder "Irreversibel". Hat ein Sexgerücht zweier Hollywoodgrößen den eigentlich als mittelmäßig eingestuften Film zu einem Kinoerfolg werden lassen? Im Vorfeld der Veröffentlichung von "Wenn der Postmann zweimal klingelt", wurden Gerüchte einer Liebesaffäre zwischen Jack Nicholson und Jessica Lange bekannt. Skandalträchtig und mittlerweile legendär ist die Liebesszene zwischen Jack Nicholson und Jessica Lange auf dem Küchentisch - die derart realistisch ausfiel, dass sich noch heute hartnäckige Gerüchte halten, dass die beiden Schauspieler den Liebesakt tatsächlich vollzogen und nicht nur spielten. "Wenn der Postmann zweimal klingelt" ist die vierte Verfilmung des 1934 erschienen Romans von James M. Cain. Der italienische Meisterregisseur Luchino Visconti wagte sich 1943 unter dem Titel "Besessen" an die filmische Umsetzung der verhängnisvollen Affäre. 1946 bezahlte dann Tay Garnett mit Lana Turner in der Hauptrolle "Die Rechnung ohne den Wirt". Die Geschichte stand auch Pate für den Billy Wilder-Klassiker "Frau ohne Gewissen" (1944) mit Barbara Stanwyck als titelgebende Heldin. Bob Rafelson legte bei seiner Interpretation von Cains Roman das Augenmerk auf den erotischen Aspekt der Geschichte. Starinfo Jack Nicholson: Er ist der Mann mit den meisten Oscarnominierungen. Insgesamt zwölf sind es. Dreimal, nämlich mit "Einer flog über das Kuckucksnest" (1975), "Zeit der Zärtlichkeit" (1983) und "Besser geht's nicht" (1997) gewann Jack Nicholson den begehrtesten Filmpreis der Welt. Nicht so geradlinig wie seine Filmkarriere ist Nicholsons Privatleben: Seinen Vater hat er nie getroffen. Und erst mit 37 fand er heraus, dass seine angeblich ältere Schwester in Wahrheit seine Mutter ist. Bis dahin hielt er seine Großmutter für seine Mom. Nicholson ist außerdem einer von Hollywoods größten Lebemännern, dabei aber in gewisser Hinsicht gern konservativ: Wenn die anderen Promis Cosmopolitans schlürfen, hält er nach wie vor Bier für das beste Getränk der Welt. Und immerhin hat es der "Mulholland Man" auch schon mal 17 Jahre mit einer Frau ausgehalten. Diese Beziehung mit Anjelica Huston endete 1990, nachdem eine andere von Nicholson schwanger wurde. Später sorgte seine Affäre mit der 33 Jahre jüngeren Kollegin Lara Flynn Boyle ("Twin Peaks") für Aufsehen. Das Markenzeichen des Seniors mit Sex-Appeal ist übrigens: "Meine Sonnenbrille! Wenn ich sie trage, bin ich Jack Nicholson. Ohne sie bin ich fett und siebzig." Starinfo Jessica Lange: Ihr Film-Debüt gab das ehemalige Modell 1976 als "weiße Frau" in den Händen von "King Kong". Dann folgte eine Reihe von guten bis erstklassigen Filmen, die ihr insgesamt sechs Oscar-Nominierungen einbrachten. Für die beste Nebendarstellerin in "Tootsie" an der Seite von Dustin Hoffmann hat sie ihn dann 1983 schließlich erhalten. 1995 bekam ihren zweiten Oscar für ihre Hauptrolle in "Operation Blue Sky". Jessica Lange war fast 30 Jahre lang mit Schauspielerkollege Sam Shepard zusammen, mit dem sie zwei Kinder hat. Ein drittes ist von Tanzstar Mikhail Baryshnikow ("Sex in the City").

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wenn der Postmann zweimal klingelt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Tom Hill, Thomas Hill

Das könnte Sie auch interessieren

3sat So sehr die Ermittler der Polizei (Michel Barcet, li; Jean-Claude Ballard, re.) ihn auch unter Druck zu setzen versuchen: Der Ganove Franz (Charles Bronson, Mitte) hält dicht.

Du kannst anfangen zu beten

Spielfilm | 22.06.2018 | 23:50 - 01:45 Uhr
1.33/503
Lesermeinung
arte Mr. Green (Michael McKean) ist außer sich. Wer hat Mr. Boddy umgebracht?

Alle Mörder sind schon da

Spielfilm | 25.06.2018 | 13:50 - 15:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/508
Lesermeinung
ZDF Jonathan (Matt Dillon, r.) hat sein Ziel erreicht: Er führt die schöne Ellen (Sean Young, l.) zum Traualtar und gehört nun endlich zur reichsten und mächtigsten Familie der Gegend.

Der Kuß vor dem Tode

Spielfilm | 01.07.2018 | 01:20 - 02:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/502
Lesermeinung
News
Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr

Micaela Schäfer zieht mit dem Unternehmer Felix Steiner in das RTL-"Sommerhaus".

Die RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" startet am 9. Juli 2018 in ihre dritte Staffel. Zu den Kandi…  Mehr