Wenn der Schlaf dich niederschlägt

  • Sarah schläft neben Assistenzhündin Mia. Vergrößern
    Sarah schläft neben Assistenzhündin Mia.
    Fotoquelle: MDR/Olaf Zessin
  • Sarah mit Assistenzhündin Mia. Vergrößern
    Sarah mit Assistenzhündin Mia.
    Fotoquelle: MDR/Olaf Zessin
Gesundheit, Dokumentation
Wenn der Schlaf dich niederschlägt

MDR
Do., 21.06.
22:50 - 23:18
Leben mit Narkolepsie


Sarah lebt wie auf einem Pulverfass. Wenn sie sich freut oder ärgert, fällt sie einfach um. Im Straßenverkehr, in der Wohnung, von einer Zehntelsekunde zur nächsten. Ohne dass sie etwas dagegen tun kann. Sarah Zessin hat Narkolepsie. Das wissen sie und ihre Eltern seit zwei Jahren. Sie hat eine für Narkolepsie-Patienten typische jahrelange Diagnose-Odyssee hinter sich; tagsüber von Schlafattacken geplagt, nachts stundenlang wach. Bis vor zwei Jahren sogenannte Kataplexien auftraten: Unwillkürliche Muskelerschlaffungen, ausgelöst durch Emotionen; ein klares Merkmal für Narkolepsie. Seitdem hat Sarah ihre geliebte Geige zur Seite gelegt - zu stark die Emotionen beim Spielen und zu groß ihre Sorge, das Instrument kaputt zu machen. An aufregenden Tagen hat sie bis zu zwanzig Kataplexien. Inzwischen macht ihr ein weiteres Symptom der Krankheit zu schaffen. Sarah hat schlimme Halluzinationen, wie aus einem Horrorfilm. Sie sieht Nägel in der Hand, sie spürt den Schmerz, geht in die Knie. Inzwischen hat Sarah einen Weg gefunden, damit umzugehen. Sie zeichnet ihre Halluzination, verbannt sie aufs Papier. Ein psychischer Trick, der offenbar funktioniert. Die 24-Jährige hat noch vor kurzem eine Ausbildung zur Ergotherapeutin beendet. Arbeiten kann sie aufgrund der Schwere ihrer Erkrankung nicht, manche Tage muss sie inzwischen im Rollstuhl verbringen. In ihrer Heimatstadt Braunsbedra ist sie eine Exotin, Narkolepsie ist eine seltene Krankheit. Sarah Zessin ist mit dieser schweren Ausprägung ein eher außergewöhnlicher Fall, sagt Holger Roloff, Vorstandsmitglied der Deutschen Narkolepsiegesellschaft. Manche Narkoleptiker können die Krankheit sogar vor ihrem Arbeitgeber geheim halten. Sarah hingegen muss Hartz IV beziehen. Sie will unbedingt arbeiten gehen, braucht aber dazu Unterstützung und einen Schwerbehindertenausweis. Auch ihre behindertengerechte Wohnung würde sie ohne diesen Ausweis womöglich verlieren. Der Kampf mit den Ämtern zerrt zusätzlich an den Nerven. Trotz allem versucht Sarah, selbstironisch mit ihrer Krankheit umzugehen, sie malt Comics und designt T-Shirts für Narkoleptiker und ihre Angehörigen. Und sie will wieder Musik machen. Sie hat sich eine Ukulele gekauft - die ist so klein und leicht, dass sie sie im Liegen spielen kann.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Es droht sich zu einer Epidemie zu entwickeln. Schon heute sind bis zu zehn Millionen Deutsche betroffen, bei schätzungsweise noch einmal so vielen steht die Krankheit kurz vor dem Ausbruch: Diabetes Typ 2 ist eine Volkskrankheit, die bis vor kurzem als unheilbar galt. Doch inzwischen weiß man, selbst langjährige Diabetiker haben die Chance, vom Insulin weg zu kommen. - Patientin bei der Blutabnahme

Diabetes - Ist Heilung möglich?

Gesundheit | 20.06.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
HR Dr. Corinna Grasemann (r) leitet das Essener Zentrum für seltene Krankheiten (ESZE). Zu ihrem Team gehören Spitzenmediziner aller Fachrichtungen, wie der Neurologe Dr. Oliver Müller. Gemeinsam versuchen sie, Therapien für Kinder mit unerkannten Krankheiten zu entwickeln

Geheimnisvolle Krankheiten - Wie werde ich gesund?

Gesundheit | 20.06.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Arzneimittelkommission

Gefährliche Medikamente - gepanscht, gestreckt, gefälscht

Gesundheit | 20.06.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr

Micaela Schäfer zieht mit dem Unternehmer Felix Steiner in das RTL-"Sommerhaus".

Die RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" startet am 9. Juli 2018 in ihre dritte Staffel. Zu den Kandi…  Mehr