Wenn die Gondeln Trauer tragen

John (Donald Sutherland) trauert um seine ertrunkene Tochter (Sharon Williams). Vergrößern
John (Donald Sutherland) trauert um seine ertrunkene Tochter (Sharon Williams).
Fotoquelle: NDR/Degeto
Spielfilm, Psychothriller
Wenn die Gondeln Trauer tragen

Infos
Originaltitel
Don't Look Now
Produktionsland
Großbritannien / Italien
Produktionsdatum
1973
DVD-Start
Do., 08. Dezember 2005
NDR
Fr., 09.11.
00:20 - 02:05


Laura Baxter und ihr Mann John reisen nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter, die beim Spielen im Teich auf ihrem englischen Landsitz ertrunken ist, beruflich nach Venedig. Während John in der winterlichen Lagunenstadt eine marode Kirche restauriert, versucht das Paar, über den schmerzlichen Verlust hinwegzukommen. Doch die Begegnung mit zwei ältlichen Schwestern reißt die Wunde erneut auf. Die erblindete Heather verfügt angeblich über die "Gabe des zweiten Gesichts" und teilt Laura mit, ihre verstorbene Tochter wolle die Eltern vor einer tödlichen Gefahr warnen. Obwohl ein mysteriöser Mörder die Menschen in Venedig in Atem hält, nimmt John den Hinweis nicht ernst; bis ein Gerüst während der Restaurierungsarbeiten aus der Verankerung reißt und er nur knapp dem Tod entgeht. Dann versetzt eine Schreckensnachricht aus England das Paar in Panik. Ihr Sohn Johnny sei bei einem Brand verletzt worden. Während Laura in die nächste Maschine nach London steigt, hat John eine seltsame Wahrnehmung: In einem Boot auf dem Canal Grande erkennt er seine ganz in Schwarz gekleidete Frau neben den beiden Schwestern. Ein Telefonat mit der in England weilenden Laura überzeugt ihn, dass er wohl lediglich einer Halluzination erlegen war. Am Abend folgt John einer zwergenhaften Gestalt, die das gleiche rote Mäntelchen wie seine ertrunkene Tochter trägt. Es kommt zur schicksalhaften Begegnung.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wenn die Gondeln Trauer tragen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Norman Bates (Vince Vaughn) ist der Besitzer des heruntergekommenen Bates Motel

Psycho

Spielfilm | 21.10.2018 | 00:50 - 02:40 Uhr
Prisma-Redaktion
1.2/505
Lesermeinung
RTL II Psycho III

Psycho III

Spielfilm | 21.10.2018 | 04:25 - 06:30 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
WDR Julia (Martina Gusman) mit ihrem Sohn Tomas (Tomás Plotinsky) , den sie im Gefängnis zur Welt gebracht hat.

Löwenkäfig

Spielfilm | 08.11.2018 | 23:25 - 01:15 Uhr
Prisma-Redaktion
/500
Lesermeinung
News
Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr

Familie wider Willen: Jade (Lea Ruckpaul, links) und Oliver (Tilman Pörzgen, zweiter von links) wollen heiraten. Doch wenn es nach Olivers Mutter Claudia (Rebecca Immanuel, zweite von rechts) und Jades Vater Herb (Christoph M. Ohrt, rechts) geht, dann ist das letzte Wörtchen noch nicht gesprochen.

Rebecca Immanuel und Christoph M. Ohrt sind aus der Serie "Edel & Starck" bekannt. Das Traumpaar übe…  Mehr

Die Figuren von Playmobil werden nun auch auf der Kinoleinwand lebendig.

Aus dem Kinderzimmer auf die Kinoleinwand: Die Figuren des Playmobil-Universums bekommen ihren eigen…  Mehr