Wenn die Gondeln Trauer tragen

John (Donald Sutherland, Mitte) lässt seine Frau Laura (Julie Christie) nach einem Schwächeanfall ins Krankenhaus bringen. Vergrößern
John (Donald Sutherland, Mitte) lässt seine Frau Laura (Julie Christie) nach einem Schwächeanfall ins Krankenhaus bringen.
Fotoquelle: ARD Degeto
Spielfilm, Psychothriller
Wenn die Gondeln Trauer tragen

Infos
Originaltitel
Don't look now
Produktionsland
Großbritannien / Italien
Produktionsdatum
1973
DVD-Start
Do., 08. Dezember 2005
One
Sa., 22.12.
23:20 - 01:10


Nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter, die beim Spielen im Teich ihres englischen Landsitzes ertrank, reisen Laura Baxter und ihr Mann John beruflich nach Venedig. Während John in der winterlichen Lagunenstadt eine marode Kirche restauriert, versucht das Paar über den schmerzlichen Verlust hinwegzukommen, doch die Begegnung mit zwei ältlichen Schwestern reißt die Wunde erneut auf. Die erblindete Heather verfügt angeblich über die Gabe des zweiten Gesichts und teilt Laura mit, ihre verstorbene Tochter wolle die Eltern vor einer tödlichen Gefahr warnen. Obwohl ein mysteriöser Mörder die Lagunenstadt in Atem hält, nimmt John den Hinweis nicht ernst - bis ein Gerüst während der Restaurierungsarbeiten aus der Verankerung reißt und er nur knapp dem Tod entgeht. Eine Schreckensnachricht aus England, ihr Sohn Johnny sei bei einem Brand verletzt worden, versetzt das Paar in Panik. Während Laura in die nächste Maschine nach London steigt, hat John eine seltsame Wahrnehmung: In einem Boot auf dem Canale Grande erkennt er seine ganz in Schwarz gekleidete Frau neben den beiden Schwestern. Ein Telefonat mit der in England weilenden Laura überzeugt ihn, dass er wohl lediglich einer Halluzination erlag. Am Abend folgt John einer zwergenhaften Gestalt, die das gleiche rote Mäntelchen wie seine ertrunkene Tochter trägt. Es kommt zur schicksalhaften Begegnung.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wenn die Gondeln Trauer tragen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Die Einbrecher Dino (Alain Delon, li.) und Franz (Charles Bronson) haben im Tresorraum einen Wachmann außer Gefecht gesetzt.

Du kannst anfangen zu beten

Spielfilm | 22.12.2018 | 23:50 - 01:40 Uhr
1.5/504
Lesermeinung
3sat In schwierigen Situationen hält Don Camillo (Fernandel) Rücksprache mit seinem obersten "Chef".

Genosse Don Camillo

Spielfilm | 23.12.2018 | 17:15 - 19:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3/5012
Lesermeinung
KabelEins Die Kadetten von Bunker Hill

Die Kadetten von Bunker Hill

Spielfilm | 24.12.2018 | 03:25 - 05:35 Uhr
Prisma-Redaktion
4.33/503
Lesermeinung
News
Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr