Der Flugkapitän Schneider reist mit seiner Crew nach Bangkok, um eine reparierte Maschine abzuholen. Sein Ko-Pilot, der Charmeur Chris Bergen, verliebt sich in die thailändische Studentin Tamani. Sie darf seine Gefühle aber nicht erwidern, denn sie ist eine Prinzessin und wurde von ihrem Vater nach Hause gerufen, weil sie einen Prinzen heiraten soll. Chris ahnt davon nichts. Frohgemut lässt er sich von der hin- und hergerissenen Tamani auf einem romantischen Streifzug durch ein Tierreservat begleiten. Als er danach von der Hochzeit erfährt, versinkt er in Liebeskummer. Eine dicke Überraschung erlebt auch sein Freund, der tollpatschige Chef-Steward Tobby. Seine Reisebekanntschaft Molly entpuppt sich als gerissene Juwelendiebin. Sie lässt den Ahnungslosen die Beute ihrer Komplizen Paul und Lucky nach Thailand schmuggeln. Als Tobby im Opiumrausch die Schmuckstücke in einen Fluss wirft, ist das Trio entsetzt. Doch Paul und Lucky erinnern sich an die Prinzessin Tamani und wollen sie entführen. Die reuige Molly verrät den Coup jedoch noch rechtzeitig an Tobby.