Wenn wir zusammen sind

  • Von Frauen haben Mathias (Vincent Lindon, li.) und Antoine (Pascal Elbé, re.) nach gescheiterten Ehen gestrichen die Nase voll. Da sich ihre Kinder Louis (Tom Invernizzi) und Emilie (Garance Le Guillermic) prächtig verstehen, kommen die alleinerziehenden Väter auf die Idee, sich zu einer Patchwork-Familie zusammenzutun. Vergrößern
    Von Frauen haben Mathias (Vincent Lindon, li.) und Antoine (Pascal Elbé, re.) nach gescheiterten Ehen gestrichen die Nase voll. Da sich ihre Kinder Louis (Tom Invernizzi) und Emilie (Garance Le Guillermic) prächtig verstehen, kommen die alleinerziehenden Väter auf die Idee, sich zu einer Patchwork-Familie zusammenzutun.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Mathias (Vincent Lindon, li.) und Antoine (Pascal Elbé, re.) gründen eine Männer-WG mit beinharten Regeln. Vergrößern
    Mathias (Vincent Lindon, li.) und Antoine (Pascal Elbé, re.) gründen eine Männer-WG mit beinharten Regeln.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Buchhändler Mathias (Vincent Lindon) soll für seine zauberhafte Journalistin Audrey (Virginie Ledoyen) ein Buch aus einem Regal von ganz oben herunterholen, doch er leidet unter furchtbarer Höhenangst. Vergrößern
    Buchhändler Mathias (Vincent Lindon) soll für seine zauberhafte Journalistin Audrey (Virginie Ledoyen) ein Buch aus einem Regal von ganz oben herunterholen, doch er leidet unter furchtbarer Höhenangst.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Mathias (Vincent Lindon) steckt in der Klemme. Vergrößern
    Mathias (Vincent Lindon) steckt in der Klemme.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Mathias (Vincent Lindon) hat sich in die zauberhafte Journalistin Audrey (Virginie Ledoyen) verliebt. Vergrößern
    Mathias (Vincent Lindon) hat sich in die zauberhafte Journalistin Audrey (Virginie Ledoyen) verliebt.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Mathias (Vincent Lindon) vertreibt sich die Zeit im Waschsalon mit Lektüre. Vergrößern
    Mathias (Vincent Lindon) vertreibt sich die Zeit im Waschsalon mit Lektüre.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Nach einer "Beziehungskrise" haben Mathias (Vincent Lindon, re.) und Antoine (Pascal Elbé) sich wieder zusammengerauft. Vergrößern
    Nach einer "Beziehungskrise" haben Mathias (Vincent Lindon, re.) und Antoine (Pascal Elbé) sich wieder zusammengerauft.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Louis (Tom Invernizzi, 2. v. re.) und Emilie (Garance Le Guillermic, 2. v. li.) schauen gespannt zu, wie Antoine (Pascal Elbé) mit der Blumenverkäuferin Sophie (Florence Foresti) zu flirten versucht. Vergrößern
    Louis (Tom Invernizzi, 2. v. re.) und Emilie (Garance Le Guillermic, 2. v. li.) schauen gespannt zu, wie Antoine (Pascal Elbé) mit der Blumenverkäuferin Sophie (Florence Foresti) zu flirten versucht.
    Fotoquelle: ARD Degeto
Spielfilm, Romanze
Wenn wir zusammen sind

Infos
Originaltitel
Mes Amis, mes Amours
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Do., 19. November 2009
DVD-Start
Do., 15. April 2010
ARD
Mo., 15.04.
00:05 - 01:38


Von Frauen haben Mathias und Antoine (Pascal Elbé) nach gescheiterten Ehen die Nase gestrichen voll. Da sich ihre Kinder Louis und Emilie prächtig verstehen, kommen die alleinerziehenden Väter auf die Idee, sich zu einer Patchwork-Familie zusammenzutun. Gesagt, getan: Der Pariser Buchhändler Mathias übersiedelt nach London, wo Architekt Antoine zwei nebeneinanderstehende Reihenhäuser im französischen Viertel besitzt. "Frog Alley" - Frosch-Allee - nennen die Engländer die Gegend in Anspielung auf die kulinarischen Vorlieben der eingewanderten Bewohner vom Kontinent. Die spontan ins Leben gerufene WG der Enttäuschten gibt sich ein strenges, schriftlich fixiertes Regelwerk: Man ist vor ein Uhr nachts zu Hause, es gibt keine Babysitter und erst recht keine Frauen! Lange halten die guten Vorsätze aber nicht an, denn Mathias verliebt sich in die zauberhafte Journalistin Audrey , woraufhin der Haussegen schief hängt. Als Antoine dann noch klar wird, dass das Glück in Gestalt der patenten Floristin Sophie ihm tagtäglich über den Weg läuft, droht das Wohnexperiment zu scheitern.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wenn wir zusammen sind" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Gemeinsam im Scheinwerferlicht: George (Jean Dujardin) mit seiner Entdeckung Peppy (Bérénice Bejo).

The Artist

Spielfilm | 18.04.2019 | 22:25 - 00:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.14/507
Lesermeinung
RTL Nach dem Tod ihres Vaters wird die schöne Danielle (Drew Barrymore) von ihrer bösen Stiefmutter zum Dienstmädchen degradiert.

Auf immer und ewig

Spielfilm | 19.04.2019 | 14:30 - 16:45 Uhr
3/5011
Lesermeinung
ZDF Endlich Frieden! Elizabeth (Sarah Gadon, r.) tanzt ausgelassen mit Schwester Margaret (Bel Powley), nachdem die Mädchen ihre königlichen Eltern überreden konnten, ausgehen zu dürfen.

A Royal Night - Ein königliches Vergnügen

Spielfilm | 12.05.2019 | 15:00 - 16:30 Uhr
Prisma-Redaktion
2/501
Lesermeinung
News
Oliver Kalkofe erklärte in einem Interview mit der "Superillu", dass er seinen alten Weggefährten und Freund Achim Mentzel nach wie vor täglich vermisst.

Er veralberte ihn und wurde sein Freund – nun hat Oliver Kalkofe über seinen einstigen Weggefährten …  Mehr

Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Es geht in die entscheidende Phase in der DEL: Sport1 zeigt das Auftaktspiel zum Playoff-Finale zwischen den Adlern Mannheim und dem EHC Red Bull München live. Los geht es am Donnerstag, 18. April, um 19.25 Uhr.

Die Adler Mannheim und der EHC Red Bull München stehen sich im DEL-Finale 2018/19 gegenüber. Ein Gro…  Mehr

Natascha Ochsenknecht hat die übertriebene Spendenbereitschaft nach dem Brand von Notre-Dame heftig kritisiert.

Natascha Ochsenknecht findet die Spendenaktion für den Wiederaufbau von Notre-Dame angesichts humani…  Mehr

Bob Dylan pflegt ein äußerst schwieriges Verhältnis zu seinen Fans und dem Rummel um seine Person.

Bob Dylan hat sich bei einem Konzert in Wien derart über das Verhalten des Publikums erzürnt, dass e…  Mehr