Wer bezahlt den Osten?

  • Neo Kaliske war einst ein Sternchen bei der Casting-Show The Voice of Germany - heute betreut er einen Schulchor mit Kindern aus bildungsfernen und sozial schwachen Familien Vergrößern
    Neo Kaliske war einst ein Sternchen bei der Casting-Show The Voice of Germany - heute betreut er einen Schulchor mit Kindern aus bildungsfernen und sozial schwachen Familien
    Fotoquelle: phoenix/MDR/Hoferichter & Jacobs
  • Hans-Peter Hiepe vom Bundesforschungsministerium ist überzeugt: Die Innovationsfähigkeit ist die Schicksalsfrage für Deutschland - auch für Ostdeutschland. Deshalb verteilt er klug Fördermittel in der Innovationsinitiative Neue Länder. Vergrößern
    Hans-Peter Hiepe vom Bundesforschungsministerium ist überzeugt: Die Innovationsfähigkeit ist die Schicksalsfrage für Deutschland - auch für Ostdeutschland. Deshalb verteilt er klug Fördermittel in der Innovationsinitiative Neue Länder.
    Fotoquelle: phoenix/MDR/Hoferichter & Jacobs
  • Der West-Berliner Axel von Saldern organisiert als Vertriebsleiter den Verkauf der Luxuswohnungen in Leipzig. Es ist sein erstes Projekt in den neuen Ländern. Vergrößern
    Der West-Berliner Axel von Saldern organisiert als Vertriebsleiter den Verkauf der Luxuswohnungen in Leipzig. Es ist sein erstes Projekt in den neuen Ländern.
    Fotoquelle: phoenix/MDR/Hoferichter & Jacobs
Report, Dokumentation
Wer bezahlt den Osten?

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
Phoenix
Do., 09.08.
20:15 - 21:00
Gewinn und Verlust


Etwa 1,6 Billionen Euro sind seit 1990 in den Osten Deutschlands geflossen und obwohl der längst aussieht wie der Westen - und besser, ist kein Ende in Sicht. Die neuen Bundesländer sind weit davon entfernt, sich selbst finanzieren zu können. Die Dokumentation begibt sich auf die Spur der gigantischen Transferströme zwischen Ost und West und besucht reiche Regionen, die ihren hart erarbeiteten Wohlstand behalten wollen und arme, die drohen, den Anschluss zu verlieren. Heute steht die Kulisse dank gewaltiger Transfers, der Markt ist weitestgehend aufgeteilt. Die Wirtschaftskraft des Ostens stagniert auf ca. 70 % des Westniveaus. Auch auf längere Sicht wird sich der Osten nicht selbst finanzieren können. Und längst verläuft das Gefälle nicht mehr nur zwischen Ost und West, sondern auch zunehmend zwischen dem Norden und dem Süden des Landes. 2019 läuft der Sozialpakt II aus. Gleichzeitig wachsen die Sozialkosten im Osten überproportional. Hinzu kommt die Schuldenbremse - der Streit ums Geld wird noch härter werden.
Etwa 1,6 Billionen Euro sind seit 1990 in den Osten Deutschlands geflossen und obwohl der längst aussieht wie der Westen - und besser, ist kein Ende in Sicht. Die neuen Bundesländer sind weit davon entfernt, sich selbst finanzieren zu können. Die Dokumentation begibt sich auf die Spur der gigantischen Transferströme zwischen Ost und West und besucht reiche Regionen, die ihren hart erarbeiteten Wohlstand behalten wollen und arme, die drohen, den Anschluss zu verlieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX S.O.S. Sydney - Einsatz vor der Küste

SOS Sydney - Einsatz vor der Küste - Teil 1(Episode 1)

Report | 09.08.2018 | 22:15 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Weiße Macht und schwarze Massen

Weiße Macht und schwarze Massen

Report | 09.08.2018 | 23:25 - 04:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr

"Tagebuch des Todes": Nachdem er den Doppelmord an seinen Eltern gestanden hat, stellt sich der 18-jährige Benjamin Feller (Kacey Mottet Klein) in Lausanne der Polizei und wird verhaftet. Der Film eröffnet die vierteilige ARTE-Reihe "Schockwellen", die sich um bedrückende Kriminalfälle dreht.

Unter dem Titel "Schockwellen" zeigt ARTE vier Filme, die wirklich geschehene Kriminalfälle thematis…  Mehr

Oliver Geissen sucht in seiner "Ultimativen Chart Show" nach dem "erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten".

Oliver Geissen stellt in seiner "Ultimativen Chart Show" bei RTL die erfolgreichsten Sommerhits alle…  Mehr