Wer bezahlt den Osten?

  • Jens-Uwe Blask, Stadtrat in Sonneberg, war immer mit Begeisterung Kommunalpolitiker. Jetzt ist er frustriert, weil seine Kommune finanziell ausgesaugt wird. Er will, dass Sonneberg von Thüringen nach Bayern wechselt. Vergrößern
    Jens-Uwe Blask, Stadtrat in Sonneberg, war immer mit Begeisterung Kommunalpolitiker. Jetzt ist er frustriert, weil seine Kommune finanziell ausgesaugt wird. Er will, dass Sonneberg von Thüringen nach Bayern wechselt.
    Fotoquelle: MDR/Hoferichter & Jacobs
  • Neo Kaliske war einst ein Sternchen bei der Casting-Show The Voice of Germany - heute betreut er einen Schulchor mit Kindern aus bildungsfernen und sozial schwachen Familien Vergrößern
    Neo Kaliske war einst ein Sternchen bei der Casting-Show The Voice of Germany - heute betreut er einen Schulchor mit Kindern aus bildungsfernen und sozial schwachen Familien
    Fotoquelle: MDR/Hoferichter & Jacobs
  • Der West-Berliner Axel von Saldern organisiert als Vertriebsleiter den Verkauf der Luxuswohnungen in Leipzig. Es ist sein erstes Projekt in den neuen Ländern. Vergrößern
    Der West-Berliner Axel von Saldern organisiert als Vertriebsleiter den Verkauf der Luxuswohnungen in Leipzig. Es ist sein erstes Projekt in den neuen Ländern.
    Fotoquelle: MDR/Hoferichter & Jacobs
  • Matthias Platzeck, Ex-Ministerpräsident von Brandenburg, wünscht sich, dass der Osten cleverer agiert. Vergrößern
    Matthias Platzeck, Ex-Ministerpräsident von Brandenburg, wünscht sich, dass der Osten cleverer agiert.
    Fotoquelle: MDR/Hoferichter & Jacobs
Report, Dokumentation
Wer bezahlt den Osten?

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
MDR
Di., 26.02.
22:05 - 22:48
Folge 3, Gewinn und Verlust


Heute steht die Kulisse dank gewaltiger Transfers, der Markt ist weitestgehend aufgeteilt. Die Wirtschaftskraft des Ostens stagniert auf ca. 70 % des Westniveaus. Auch auf längere Sicht wird sich der Osten nicht selbst finanzieren können. Und längst verläuft das Gefälle nicht mehr nur zwischen Ost und West, sondern auch zunehmend zwischen dem Norden und dem Süden des Landes. 2019 läuft der Sozialpakt II aus. Gleichzeitig wachsen die Sozialkosten im Osten überproportional. Hinzu kommt die Schuldenbremse - der Streit ums Geld wird noch härter werden. Das thüringische Sonneberg - ein Musterbeispiel für den Aufbau Ost - ist trotz Vollbeschäftigung in Geldnot: Immer weniger kommt vom Land, immer mehr verlangt der Kreis. Ist der Schritt Richtung Westen, unter die Fittiche des benachbarten Coburg im Freistaat Bayern, die Lösung? Viele Sonneberger fordern das: sie wollen endlich nicht mehr der "abgehängte Osten" sein. Leipzig hingegen profitiert zumindest am Immobilienmarkt von den Vermögenden des Westens. Gleichzeitig ist die Stadt mit DHL und Amazon ein Spiegel der Ost-Wirtschaft: Der Niedriglohn-Sektor ist doppelt so groß wie im Westen, doch von niedrigen Löhnen kommen eben auch niedrige Steuern. In Dresden ist die ELBE Flugzeugwerft mittlerweile exklusiver AIRBUS-Partner. Hier findet die für das Wachstum so wichtige Verbindung aus Forschung und Wirtschaft statt. Die Werft baut sogar eine neue Fabrik. Und zwar in Kodersdorf an der deutsch-polnischen Grenze und nicht etwa in Polen oder der Ukraine, obwohl es dort mehr Fördergelder gäbe. Der Verdienst eines rührigen Bürgermeisters, der für seine Region mehr erreichen will. "Wer bezahlt den Osten - Gewinn und Verlust" besucht reiche Regionen, die ihren hart erarbeiteten Wohlstand behalten wollen und arme, die drohen, den Anschluss zu verlieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Im Technikmuseum Sinsheim stehen Automodelle, die Menschen seit Jahrzehnten faszinieren.

Ausgebremst - Der Überlebenskampf der Autobauer

Report | 26.02.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
VOX Tim Mälzer übernimmt den Unterricht an dem Johann-Rist-Gymnasium in Wedel.

Der Vertretungslehrer - mit Tim Mälzer

Report | 26.02.2019 | 22:35 - 23:40 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Dem Schriftsteller und ehemaligen Islamisten Farid Abdelkrim nach ist das größte zu Dschihadismus führende Problem der Mangel an Wissen über die eigene Religion.

Dschihadisten im Visier

Report | 27.02.2019 | 00:00 - 00:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mac (Seth Rogen), greift zu harten Mitteln, um gegen Shelby (Chloë Grace Moretz), Beth (Kiersey Clemons) und Nora (Beanie Feldstein) (von links) anzukommen.

Mit altem Personal und frischem Blut will Regisseur Nicholas Stoller an den Erfolg von "Bad Neighbor…  Mehr

Einsamer Kämpfer: Cyril (Thomas Doret) muss hart arbeiten, um seinen Zorn in Zaum zu halten.

Von seinem Vater wurde Cyril einst ins Heim abgeschoben. Nun macht sich der "Junge mit dem Fahrrad" …  Mehr

Urlaubsparadies Seychellen: Doch hinter der Idylle verbirgt sich eine wilde Vergangenheit, die noch heute das Gesicht der 115 Inseln prägt.

Die Seychellen im Indischen Ozean gelten als Traumziel schlechthin. Doch die Inseln haben nicht nur …  Mehr

ZDF-Zweiteiler "Walpurgisnacht": Volkspolizist Karl Albers (Ronald Zehrfeld) entdeckt bei den Mordopfern geschnitzte Hexen oder kleine Besen - Symbole der Walpurgisnacht. Wie viel "Grusel" gab es tatsächlich DDR?

In "Walpurgisnacht – Die Mädchen und der Tod" spielt Ronald Zehrfeld eine der Hauptrollen. Der ZDF-Z…  Mehr

Bruno Ganz ist tot. Der Schauspieler verstarb im Alter von 77 Jahren an Krebs.

Bruno Ganz war einer der profiliertesten deutschsprachigen Schauspieler. Jetzt ist der Schweizer im …  Mehr