Wer nicht fragt, stirbt dumm!
Serie, Animationsserie • 04.05.2021 • 04:37 - 04:40
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Tu mourras moins bête
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
16+
Serie, Animationsserie

Wer nicht fragt, stirbt dumm!

Die Serie "Wer nicht fragt, stirbt dumm!" mit Professor Schnauzbart ist todkomisches Schulfernsehen für Erwachsene oder auch schräge Wissenschaft für Oberschlaue. Die Serie beruht auf dem beliebten französischen Blog "Tu mourras moins bête" von Marion Montaigne. Aus dem Blog entstanden preisgekrönte Comicbände, die als Kurzfilme produziert wurden. Die Animationen sind zum Kaputtlachen und legen den Finger in die Wunde, wo immer sie können. Es geht dabei um so lebenswichtige Fragen, wann endlich das echte Laserschwert zu haben ist, ob man im Schlaf Spinnen verschlucken kann, warum man lieber nicht von der Golden Gate Bridge springen sollte und ob bald mit dem Weltraumlift zu rechnen ist.
top stars
Das beste aus dem magazin
Obst liefert viele Vitamine.
Gesundheit

So bekommen Sie genügend Vitamine

Vitamine und Mineralstoffe – wichtige Grundsteine für ein gesundes, langes Leben. Können Nahrungsergänzungsmittel helfen gesund zu bleiben? Welche sind unnötig und welche sinnvoll? Kann Nahrungsergänzung einen ungesunden Lebensstil ausgleichen?
Wer über die Mecklenburgische Seenplatte schippern möchte, hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Booten.
Reise

Hausboot-Urlaub auf Müritz und Mecklenburgischer Seenplatte

Ob Motoryacht oder schwimmendes Ferienhaus auf einem Ponton – in vielen Städten und Häfen können Urlauber an der Müritz und der Mecklenburgischen Seenplatte inzwischen ein Hausboot mieten. Das Angebot steigt von Jahr zu Jahr.
Jorge González im Gespräch mit prisma-Chefredakteur Stephan Braun.
Star-News

Jorge González: Betone deine Persönlichkeit

Dieser Mann fasziniert: Jorge Gonzaléz ist Premierengast bei unserem neuen prisma-Podcast "HALLO!".
Affen im Tierpark Gera.
Nächste Ausfahrt

Gera-Leumnitz: Tierpark Gera

Auf der A 4 von Görtlitz nach Bad Hersfeld begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss 59 das Hinweisschild "Tierpark Gera". Wer die Autobahn hier verlässt, erreicht den Tierpark im Stadtwald von Gera, der in den 1960er-Jahren als kleines Heimattiergehege entstand.
Max von Milland hat sein neues Album mit prominenter Unterstützung produziert.
HALLO!

Max von Milland

Max von Milland ist ein Phänomen. Der Südtiroler vertraut bei seiner Musik, die er in seinem Heimatdialekt vorträgt, einzig und allein auf seine ursprünglichen Grundwerte, die Musik seit jeher zum Ereignis machen.
Collien Ulmen-Fernandes geht dem Begriff "Rabenmutter" auf den Grund.
HALLO!

Collien Ulmen-Fernandes

Collien Ulmen-Fernandes begleitet in "Rabenmütter oder Super Moms?" vier berufstätige Mütter mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und beobachtet ihren Alltag.