Wer war Jesus?

  • PHOENIX WER WAR JESUS?, am Sonntag (29.12.13) um 20:15 Uhr.
Jesus von Nazareth: Wer war der Messias wirklich? Die Bibel als Basis für den christlichen Glauben berichtet, wie Jesus gelebt und was er gelehrt hat. Wissenschaftlich betrachtet bleibt aber die Frage, ob sich diese Überlieferungen mit belegbaren Fakten untermauern lassen. In der dreiteiligen Dokumentation "Wer war Jesus?" werden drei Wissenschaftler auf der Suche nach neuen Details über die Kindheit Jesu, seine Botschaften und seinen Tod begleitet. 
Jesus Darsteller in Spielzene. (Fotos können für alle Teile verwendet werden.) Vergrößern
    PHOENIX WER WAR JESUS?, am Sonntag (29.12.13) um 20:15 Uhr. Jesus von Nazareth: Wer war der Messias wirklich? Die Bibel als Basis für den christlichen Glauben berichtet, wie Jesus gelebt und was er gelehrt hat. Wissenschaftlich betrachtet bleibt aber die Frage, ob sich diese Überlieferungen mit belegbaren Fakten untermauern lassen. In der dreiteiligen Dokumentation "Wer war Jesus?" werden drei Wissenschaftler auf der Suche nach neuen Details über die Kindheit Jesu, seine Botschaften und seinen Tod begleitet. Jesus Darsteller in Spielzene. (Fotos können für alle Teile verwendet werden.)
    Fotoquelle: © PHOENIX/ZDF
  • PHOENIX WER WAR JESUS?, am Sonntag (29.12.13) um 20:15 Uhr.
Jesus von Nazareth: Wer war der Messias wirklich? Die Bibel als Basis für den christlichen Glauben berichtet, wie Jesus gelebt und was er gelehrt hat. Wissenschaftlich betrachtet bleibt aber die Frage, ob sich diese Überlieferungen mit belegbaren Fakten untermauern lassen. In der dreiteiligen Dokumentation "Wer war Jesus?" werden drei Wissenschaftler auf der Suche nach neuen Details über die Kindheit Jesu, seine Botschaften und seinen Tod begleitet. 
Jesus Darsteller in Spielzene. (Fotos können für alle Teile verwendet werden.) Vergrößern
    PHOENIX WER WAR JESUS?, am Sonntag (29.12.13) um 20:15 Uhr. Jesus von Nazareth: Wer war der Messias wirklich? Die Bibel als Basis für den christlichen Glauben berichtet, wie Jesus gelebt und was er gelehrt hat. Wissenschaftlich betrachtet bleibt aber die Frage, ob sich diese Überlieferungen mit belegbaren Fakten untermauern lassen. In der dreiteiligen Dokumentation "Wer war Jesus?" werden drei Wissenschaftler auf der Suche nach neuen Details über die Kindheit Jesu, seine Botschaften und seinen Tod begleitet. Jesus Darsteller in Spielzene. (Fotos können für alle Teile verwendet werden.)
    Fotoquelle: © PHOENIX/ZDF
  • PHOENIX WER WAR JESUS?, am Sonntag (29.12.13) um 20:15 Uhr.
Jesus von Nazareth: Wer war der Messias wirklich? Die Bibel als Basis für den christlichen Glauben berichtet, wie Jesus gelebt und was er gelehrt hat. Wissenschaftlich betrachtet bleibt aber die Frage, ob sich diese Überlieferungen mit belegbaren Fakten untermauern lassen. In der dreiteiligen Dokumentation "Wer war Jesus?" werden drei Wissenschaftler auf der Suche nach neuen Details über die Kindheit Jesu, seine Botschaften und seinen Tod begleitet. 
Jesus Darsteller in Spielzene. (Fotos können für alle Teile verwendet werden.) Vergrößern
    PHOENIX WER WAR JESUS?, am Sonntag (29.12.13) um 20:15 Uhr. Jesus von Nazareth: Wer war der Messias wirklich? Die Bibel als Basis für den christlichen Glauben berichtet, wie Jesus gelebt und was er gelehrt hat. Wissenschaftlich betrachtet bleibt aber die Frage, ob sich diese Überlieferungen mit belegbaren Fakten untermauern lassen. In der dreiteiligen Dokumentation "Wer war Jesus?" werden drei Wissenschaftler auf der Suche nach neuen Details über die Kindheit Jesu, seine Botschaften und seinen Tod begleitet. Jesus Darsteller in Spielzene. (Fotos können für alle Teile verwendet werden.)
    Fotoquelle: © PHOENIX/ZDF
  • PHOENIX WER WAR JESUS?, am Sonntag (29.12.13) um 20:15 Uhr.
Jesus von Nazareth: Wer war der Messias wirklich? Die Bibel als Basis für den christlichen Glauben berichtet, wie Jesus gelebt und was er gelehrt hat. Wissenschaftlich betrachtet bleibt aber die Frage, ob sich diese Überlieferungen mit belegbaren Fakten untermauern lassen. In der dreiteiligen Dokumentation "Wer war Jesus?" werden drei Wissenschaftler auf der Suche nach neuen Details über die Kindheit Jesu, seine Botschaften und seinen Tod begleitet. 
(Fotos können für alle Teile verwendet werden.) Vergrößern
    PHOENIX WER WAR JESUS?, am Sonntag (29.12.13) um 20:15 Uhr. Jesus von Nazareth: Wer war der Messias wirklich? Die Bibel als Basis für den christlichen Glauben berichtet, wie Jesus gelebt und was er gelehrt hat. Wissenschaftlich betrachtet bleibt aber die Frage, ob sich diese Überlieferungen mit belegbaren Fakten untermauern lassen. In der dreiteiligen Dokumentation "Wer war Jesus?" werden drei Wissenschaftler auf der Suche nach neuen Details über die Kindheit Jesu, seine Botschaften und seinen Tod begleitet. (Fotos können für alle Teile verwendet werden.)
    Fotoquelle: © PHOENIX/ZDF
Info, Kirche + Religion
Wer war Jesus?

Infos
Originaltitel
Who Was Jesus?
Produktionsland
GB
Produktionsdatum
2008
Phoenix
Sa., 04.04.
02:25 - 03:15
Folge 3, Seine letzten Tage


Die Passion ist bekannt. Aber viele Details wurden erst hundert Jahre nach Jesus Tod niedergeschrieben. Der letzte Teil von "Wer war Jesus?" untersucht die historische Realität der größten Geschichte, die je erzählt wurde".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Servus TV Der unsichtbare Gegner - wie Österreichs Sportler dem Coronavirus trotzen

Der unsichtbare Gegner - wie Österreichs Sportler dem Coronavirus trotzen

Info | 06.04.2020 | 23:05 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
Discovery Reconstruction.

Die geheimen Akten der NASA - Armstrong auf Schatzsuche

Info | 07.04.2020 | 00:50 - 01:35 Uhr
/500
Lesermeinung
NITRO Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelte schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl.

Das Strafgericht - Die zweite Kugel

Info | 07.04.2020 | 05:40 - 06:25 Uhr
3.75/5012
Lesermeinung
News
Das britisch-deutsche Duo (Elen Rhys und Julian Looman) ermittelt auf Mallorca vor einer regelrechten Postkarten-Kulisse.

Die Krimi-Serie "The Mallorca Files" setzt auf positive Vibes statt düsterer Stimmung. Zwischen Inse…  Mehr

Jutta Speidel ist durch ihre jahrelangen Aktivitäten als Schauspielerin bekannt geworden. Ihr Fokus liegt allerdings aktuell auf ihrem Wohltätigkeitsverein "HORIZONT e.V.". Denn dieser hat unter der aktuellen Coronakrise zu kämpfen.

Kurz vor ihrer Rückkehr zum "Traumschiff" gerät Jutta Speidel in Not. Privat geht es der Schauspiele…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Winkler (links) und Gorniak.

Die Autoren Stefanie Veith und Michael Comtesse haben diesen Tatort derart mit Spannung aufgeladen, …  Mehr

Mit welchen Foltermethoden wurde versucht, angeblichen Hexen ein Geständnis zu entlocken? Diese und weitere Fragen ergründet der YouTuber Mirko Drotschmann in der Dokumentation "Terra X: Eine kurze Geschichte über die Hexenverfolgung" am Sonntag, 5. April, um 19.30 Uhr, im ZDF.

Bis ins späte 18. Jahrhundert wurden vermeintliche Hexen hingerichtet, weil es Sündenböcke brauchte.…  Mehr