Westart

West Art Vergrößern
West Art
Fotoquelle: WDR Presse und Information/Bildk
Kultur, Kunst und Kultur
Westart

Infos
www.west-art.de
WDR
So., 25.11.
07:55 - 08:35


Neben kulturellen Themen finden hier auch politische Vorkommnisse ihren Platz. Mit einem Regionalbezug zu Nordrhein-Westfalen wird stets aktuell und mit detaillierten Hintergrundinformationen berichtet.

Thema:

Mit Armin Rohdes Augen: erste Foto-Ausstellung des Schauspielers

Wie oft er selbst schon fotografiert worden ist, kann der Schauspieler Armin Rohde nicht genau sagen. Jetzt greift er selbst zur Kamera und lichtet die Menschen ab, denen er bei Dreharbeiten begegnet. "Ich nutze das besondere Licht am Filmset für meine Aufnahmen", sagt er. Kurz vor dem Start seines neuen Films "So viel Zeit" hat er seine erste Ausstellung in der Düsseldorfer Galerie "Sander Sohn" eröffnet. Zu sehen sind vor allem Schwarz-Weiß-Bilder unter anderem von Jan Josef Liefers, Sunnyi Melles, Joachim Król und Mario Adorf, aber auch Selbstporträts - alle aufgenommen aus Armin Rohdes ganz persönlichem Blickwinkel. Die Ausstellung "Gestohlenes Licht" ist noch bis zum 15. Dezember geöffnet. Der Erlös geht an den Deutschen Kinderverein, für den sich Armin Rohde als Botschafter engagiert.

Tragikomödie "So viel Zeit": Hymne auf das Leben

Sex, Drugs & Rock'n'Roll? Das war mal der Plan. Doch Rainers (Jan Josef Liefers) Leben läuft nicht so, wie er es sich mal erträumt hat. Jetzt ist er um die 50. Sein Job als Gitarrenlehrer langweilt ihn, die Frau hat ihn verlassen, der Sohn ist enttäuscht. Und dann ist da noch die Sache mit der Band, die er nie verwunden hat. Vor 30 Jahren hat er den Durchbruch der "Bochumer Steine" mit einem katastrophalen Auftritt vermasselt. Als er erfährt, dass er todkrank ist, fasst er einen Entschluss: Er will seine ehemaligen Bandkollegen Bulle (Armin Rohde), Konni (Matthias Bundschuh), Thomas (Richy Müller) und Ole (Jürgen Vogel) wieder zusammentrommeln und zu einem Comeback der "Bochumer Steine" überreden. "So viel Zeit" ist eine tragikomische Hymne auf das Leben und die Musik. Der Film startet am 22. November in den Kinos und ist am 24. November zum Abschluss des Kinofests Lünen zu sehen.

Zu Gast bei Westart: der Schauspieler Jan Josef Liefers

Ob als leidgeprüfter Teenagervater ("Das Pubertier"), betrogener Psychiatriepatient ("Gefangen") oder schnöseliger Pathologie-Professor (Münsteraner "Tatort"): Seit Jahren ist Jan Josef Liefers einer der wandlungsfähigsten deutschen Kino- und TV-Schauspieler. Und nicht nur das. Er führt auch selbst Regie, hat unzählige Hörbücher gelesen und macht erfolgreich Musik. Mit seiner Band "Radio Doria" ist er regelmäßig auf Tournee. Im vergangenen Jahr ist das zweite Album erschienen. Bei Westart erzählt Jan Josef Liefers, der selbst seit seiner Kindheit Gitarre spielt, von der Magie der Musik.

In der Türkei in Haft: Mehrjährige Gefängnisstrafe für deutsche Sängerin mit kurdischen Wurzeln

Sie lebt in Köln, ist deutsche Staatsbürgerin und sitzt seit dem 23. Juni in Istanbul im Gefängnis: die kurdischstämmige Sängerin Hozan Canê. Vor den türkischen Präsidentschaftswahlen war sie bei einer Wahlveranstaltung der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP aufgetreten und danach verhaftet worden. Am 14. November wurde sie wegen Mitgliedschaft in der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Sie selbst weist die Vorwürfe entschieden zurück. Westart hat mit ihrer Tochter Dilan Örs in Köln gesprochen und beleuchtet die Hintergründe des Falles.

Die visionären Klangwelten des Jean-Michel Jarre

Vor wenigen Wochen ist er 70 geworden und sprüht noch immer vor Energie: Jean-Michel Jarre, der Pionier der elektronischen Musik. Kaum zu glauben, dass der Mann, der für seine spektakulären Shows vor Millionenpublikum berühmt ist, vor 50 Jahren seine Karriere mit einem Synthesizer in seiner Küche begann. Nach ersten Erfolgen in Frankreich gelang ihm 1976 der Durchbruch mit "Oxygène", dem erfolgreichsten französischen Album aller Zeiten. Jetzt zieht Jean-Michel Jarre musikalische Bilanz. "Planet Jarre - 50 Years of Music" heißt seine gigantische Best-of-Sammlung. Und in diesen Tagen erscheint sein neues Album "Equinoxe Infinity", eine Fortsetzung des genau vor 40 veröffentlichten "Equinoxe".

Ein Traum aus Pink: das Supercandy Pop-Up Museum in Köln

Außen quietschrosa Fassade, innen 20 quietschrosa Installationen - vom Bällebad bis zur Flamingo-Herde: Eine ehemalige Druckerei in Köln-Ehrenfeld hat sich für zwölf Wochen in ein pinkes Selfie-Paradies verwandelt. Das "Supercandy! Pop-Up Museum" macht am Rhein Station und bietet auf 1200 Quadratmetern keine Kunst, sondern schräge Kulissen für Instagram-Fans. Westart hat sich den Zuckerspaß fürs Auge genauer angeschaut.

Meister des zivilen Ungehorsams: das PENG!-Kollektiv in Bonn

Gerade erst haben sie den Aachener Friedenspreis erhalten. Das Berliner Künstler-Kollektiv PENG! prangert Missstände an - mit spektakulären, provokativen und oft auch umstrittenen Aktionen. Mal rufen die Künstler zur Fluchthilfe auf oder stiften zum Klauen an, mal stellen sie "Cop Maps" zur Überwachung der Polizei ins Netz. Sie selbst nennen sich "ein explosives Gemisch aus Aktivismus, Hacking und Kunst im Kampf gegen die Barbarei unserer Zeit". Westart ist bei ihrer nächsten Aktion in Bonn dabei.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Logo "SCHWEIZWEIT"

Vom Winde verweht - Landart

Kultur | 24.11.2018 | 09:05 - 09:35 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Kunstwerk auf Insel Gorée während der Dak´Art, der bisher einzigen Kunstbiennale auf dem afrikanischen Kontinent.

Expedition Moderne - Auf den Spuren unentdeckter Kunst

Kultur | 25.11.2018 | 06:10 - 07:05 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Art Stories - Monumente mit Seele

Art Stories - Monumente mit Seele - Theater der Leidenschaft

Kultur | 26.11.2018 | 02:50 - 03:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Im Laufe des Thementages "Unter Abenteuern" zeigt 3sat am 9. Dezember insgesamt elf Filme. Unter anderem wird von den Abenteuern von Lederstrumpf (Hellmut Lange) erzählt.

Einmal Abenteurer sein: 3sat lässt diesen Traum an einem Thementag wahr werden. Der Sender zeigt ein…  Mehr

Schauspielerin Millie Bobby Brown wurde zu jüngsten UNICEF-Sonderbotschafterin aller Zeiten ernannt.

Die erst 14-jährige Schauspielerin Millie Bobby Brown wird von UNICEF zur Sonderbotschafterin ernann…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Judith Williams nimmt in der letzten Folge der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" eine ganz besondere Handtasche unter die Lupe. Denn: Die Tasche wurde aus Fisch gemacht.

Noch ein letztes Mal heißt es in diesem Jahr pitchen, zocken und Deals eintüten. Im Staffel-Finale d…  Mehr

94 Folgen, sechs Staffeln, zwei Kinofilme: Die Kult-Serie "Sex and the City" und die zwei dazugehörigen Kinofilme beschäftigten die Fans über zehn Jahre lang, von 1998 bis 2010.

Ein prominenter Todesfall im Drehbuch soll einen dritten "Sex and the City"-Kinofilm verhindert habe…  Mehr