Westfront 1918

  • Der Leutnant (Claus Clausen) erlebt den Schrecken des Krieges und verfällt mitten im Gefecht dem Wahnsinn. Vergrößern
    Der Leutnant (Claus Clausen) erlebt den Schrecken des Krieges und verfällt mitten im Gefecht dem Wahnsinn.
    Fotoquelle: ZDF/Fritz Arno Wagner, Deuts
  • Um die feindlichen Gräben anzugreifen, müssen die Infanteristen durch ein stacheldrahtbewehrtes Gelände, das unter Artilleriefeuer liegt. Vergrößern
    Um die feindlichen Gräben anzugreifen, müssen die Infanteristen durch ein stacheldrahtbewehrtes Gelände, das unter Artilleriefeuer liegt.
    Fotoquelle: ZDF/Fritz Arno Wagner, Deuts
Spielfilm, Drama
Westfront 1918

Infos
[Ton: Mono], [Bild: 4:3]
Originaltitel
Westfront 1918: Vier von der Infanterie
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1930
3sat
Mi., 07.11.
22:25 - 23:55


Vier Soldaten verbringen ein paar freie Tage der Erholung hinter der Front. Sie scheinen schon alle Illusionen und jegliche Kriegsbegeisterung verloren zu haben.

Zurück im Kampfgeschehen erleben die vier wieder den Schrecken und die Entbehrungen des Kriegsalltags. Karl erhält schließlich Heimaturlaub, doch zu Hause erlebt er nur den Hunger der Zurückgebliebenen und seine untreue Ehefrau. Während seiner Abwesenheit findet der Student, der gerade zum ersten Mal die Liebe entdeckt hatte, den Tod.

Karl kehrt gerade rechtzeitig zu einer Großoffensive der Franzosen zurück, die über die deutschen Linien hinwegfegt und bei der er und der Bayer schwer verwundet werden. Der Leutnant verfällt mitten im Gefecht dem Wahnsinn und wird mit den anderen beiden in ein Feldlazarett eingeliefert. Dort stirbt Karl mit den Worten: "Alle sind wir schuld!"


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Westfront 1918" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Cedric "Ceddie" Errol (Freddie Bartolomew) und seine Mutter Mrs. Errol (Dolores Costello).

Der kleine Lord

Spielfilm | 21.12.2018 | 23:30 - 01:05 Uhr
4.67/503
Lesermeinung
SWR In einem Ferienheim treffen sich Luise und Lotte (Isa und Jutta Günther) und stellen fest, dass sie Zwillinge sind, deren Eltern sich vor acht Jahren trennten. Fortan lassen sie nichts unversucht, um die Eltern wieder zu vereinigen.

Das doppelte Lottchen

Spielfilm | 26.12.2018 | 12:30 - 14:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3/503
Lesermeinung
arte .

Oliver Twist

Spielfilm | 27.12.2018 | 14:10 - 15:45 Uhr
Prisma-Redaktion
5/501
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr