When in Rome - Fünf Männer sind vier zu viel

  • (l to r) KRISTEN BELL, KATE MICUCCI Vergrößern
    (l to r) KRISTEN BELL, KATE MICUCCI
    Fotoquelle: Disney
  • (l to r) KRISTEN BELL, JOSH DUHAMEL Vergrößern
    (l to r) KRISTEN BELL, JOSH DUHAMEL
    Fotoquelle: Disney
  • (l to r)  KRISTEN BELL, ANJELICA HUSTON Vergrößern
    (l to r) KRISTEN BELL, ANJELICA HUSTON
    Fotoquelle: Disney
  • (l to r) KRISTEN BELL, DON JOHNSON Vergrößern
    (l to r) KRISTEN BELL, DON JOHNSON
    Fotoquelle: Disney
  • JOSH DUHAMEL (left)  KRISTEN BELL (left) Vergrößern
    JOSH DUHAMEL (left) KRISTEN BELL (left)
    Fotoquelle: Disney
  • (l to r) JON HEDER, DAX SHEPARD, WILL ARNETT,  DANNY DeVITO Vergrößern
    (l to r) JON HEDER, DAX SHEPARD, WILL ARNETT, DANNY DeVITO
    Fotoquelle: Disney
Spielfilm, Liebeskomödie
When in Rome - Fünf Männer sind vier zu viel

Infos
Originaltitel
When in Rome
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Do., 17. Juni 2010
DVD-Start
Do., 14. Oktober 2010
Sky Emotion
Do., 27.09.
16:35 - 18:10


Gewitzter und gagreicher Liebesspaß mit dem Star aus der Serie "Veronica Mars". - Von Männern enttäuscht, fischt die junge New Yorkerin Beth in Rom fünf Münzen aus einem angeblich magischen Liebesbrunnen. Sie ahnt nicht, dass sie dadurch die Zuneigung der früheren Besitzer der Münzen auf sich zieht. Auch die von ihrem Traummann Nick . Aber ist seine Liebe nun echt oder nur der irreale Zauber des Brunnens?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "When in Rome - Fünf Männer sind vier zuviel" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "When in Rome - Fünf Männer sind vier zuviel"

Das könnte Sie auch interessieren

HR Marie Gruber (Christiane Hörbiger) hat den netten Finanzmanager Gerd Fürst (Michael Mendl) kennen gelernt - und ahnt nicht, dass ausgerechnet er dafür verantwortlich ist, dass der Mietvertrag für ihr geliebtes Berliner Café nicht verlängert wird.

Niete zieht Hauptgewinn

Spielfilm | 26.09.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.45/5022
Lesermeinung
arte Die widerspenstige Madeleine (Adèle Haenel) ist davon überzeugt, dass das Ende der Welt bevorsteht.

Liebe auf den ersten Schlag

Spielfilm | 26.09.2018 | 22:45 - 00:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.63/508
Lesermeinung
MDR Ein gutes Jahr

Ein gutes Jahr

Spielfilm | 30.09.2018 | 10:15 - 12:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.54/5013
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr