Wickie und die starken Männer

  • Was? Der König will Wickies Mama mitnehmen? Vergrößern
    Was? Der König will Wickies Mama mitnehmen?
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Wickie erfindet eine Brille. Vergrößern
    Wickie erfindet eine Brille.
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Auf seinen "ersten Blick" sollte sich der König nicht verlassen. Vergrößern
    Auf seinen "ersten Blick" sollte sich der König nicht verlassen.
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Mitten in der Nacht gilt es, Flake zu retten! Vergrößern
    Mitten in der Nacht gilt es, Flake zu retten!
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Der schreckliche Sven wittert fette Beute. Vergrößern
    Der schreckliche Sven wittert fette Beute.
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Nie zuvor durfte Faxe allein ans Ruder. Vergrößern
    Nie zuvor durfte Faxe allein ans Ruder.
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Puck sucht seinen Freund Bernhard. Vergrößern
    Puck sucht seinen Freund Bernhard.
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Halvar ist stark. Aber stark genug für diesen Riesen? Vergrößern
    Halvar ist stark. Aber stark genug für diesen Riesen?
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Jetzt haben alle ein Problem: der Wal und die Wikinger! Vergrößern
    Jetzt haben alle ein Problem: der Wal und die Wikinger!
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Der Wal muss zurück ins Wasser. Aber wie? Vergrößern
    Der Wal muss zurück ins Wasser. Aber wie?
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Opa Olaf war für lange Jahre in einem Eisblock eingeschlossen. Vergrößern
    Opa Olaf war für lange Jahre in einem Eisblock eingeschlossen.
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Puck ist ein Artist, der mit einem Bären auftritt. Vergrößern
    Puck ist ein Artist, der mit einem Bären auftritt.
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Wickie hilft dem Wal aus der Patsche. Vergrößern
    Wickie hilft dem Wal aus der Patsche.
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • "Schöne Bescherung" so ein hungriger Eisbär! Vergrößern
    "Schöne Bescherung" so ein hungriger Eisbär!
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Noch wissen die Wikinger nicht, dass sie mit einem Eisbären auf einer Eisscholle treiben. Vergrößern
    Noch wissen die Wikinger nicht, dass sie mit einem Eisbären auf einer Eisscholle treiben.
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Keine Angst - Wickie hat auch diesmal die rettende Idee! Vergrößern
    Keine Angst - Wickie hat auch diesmal die rettende Idee!
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Ein Eisbär macht Wickie Beine. Vergrößern
    Ein Eisbär macht Wickie Beine.
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Urobe hält Puck für einen Kobold. Vergrößern
    Urobe hält Puck für einen Kobold.
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Noch scheinen die Wikinger bester Dinge zu sein! Vergrößern
    Noch scheinen die Wikinger bester Dinge zu sein!
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Wickie zeigt sich Gilby gegenüber nie nachtragend. Vergrößern
    Wickie zeigt sich Gilby gegenüber nie nachtragend.
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
Serie, Animationsserie
Wickie und die starken Männer

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Frankreich / Australien / Deutschland
Produktionsdatum
2013
KiKa
Fr., 17.08.
09:45 - 10:55
Pirat Gilby / Wer ist Bernhard? / Auf den ersten Blick / Wal in der Patsche / Opa aus dem Eis / Schöne Bescherung!


Pirat Gilby Gilby ist beleidigt und schreckt nicht davor zurück, sich mit dem schrecklichen Sven zu verbünden. Das kann nicht gut gehen, und das tut es auch nicht! Es braucht schon Wickie und Halvar, um die Dinge wieder ins Lot zu rücken. Aufgrund seiner bösen Streiche haben weder Halvar noch seine Leute Lust, Gilby mit auf große Fahrt zu nehmen. Er soll gefälligst von Bord bleiben! Gilby ist dadurch schwer ge-kränkt und irgendwie heilfroh, in der Nacht auf Sven und Pokka zu treffen. Die beiden spionieren gerade Flake aus und sind auf dem Sprung, das Dorf auszurauben. Gilby bietet sich den Piraten als Spießgeselle an. Eilig marschiert er los, um Halvar unter dessen Kopfkissen den Schlüssel für die große Vorratsscheune wegzustehlen. Gilby hat Erfolg und nichts Eiligeres zu tun, als den Piraten beim Verladen der enormen Essensvorräte zu helfen. Er will sich rächen und sieht auch seine Zukunft an der Seite von Sven. Doch er hat seine Rechnung ohne Wickie gemacht. Der hat längst Wind von dem Raub bekommen und weckt seinen Papa. Zusammen machen sich die beiden Wikinger auf die Verfolgung der Piraten. Aber sie sind nur zu zweit und brauchen eine wirklich gute Idee, um Sven alles Geraubte wieder abzujagen und Gilby begreiflich zu machen, dass man nicht einfach seine eigenen Leute verrät. Wer ist Bernhard? Es scheint ein Gaukler zu sein, dem die Wikinger im Wald begegnen. Verzweifelt ist er auf der Suche nach seinem Bernhard. Bernhard? Ist das ein Freund? Die Wikinger sind basserstaunt, als plötzlich ein ausgewachsener Bär aus dem Unterholz bricht. Gerade haben die Wikinger ihre Wasservorräte aufgefüllt, als ihnen mitten im Wald ein auffällig kleiner Mann begegnet, den sie im ersten Moment für einen Kobold halten. Doch Puck - so ist sein Name - ist alles andere als ein Zauberwesen. Er ist ein Gaukler, ein Artist, einer, der alle möglichen Kunststücke beherrscht und verspricht, diese Kunststücke den Wi-kingern vorzuführen, wenn sie ihm denn bloß helfen, seinen Bernhard wiederzufinden. Bernhard? Wer ist Bernhard? Natürlich glauben Wickie, Halvar und die komplette Crew des Drachenbootes, es handele sich um Pucks Freund, und natürlich sind alle schnell bereit, im Wald nach diesem Bernhard zu suchen. Die Wikinger schwärmen nach allen Seiten aus und stoßen auf Spuren, die sie von einem Moment auf den anderen in höchste Gefahr bringen: im Wald ist nämlich ganz offensichtlich ein Bär unterwegs, und gegen einen Bären hat selbst Faxe mit seinen enormen Kräften keine Chance. Was sollen sie tun? Fliehen? Puck bei seiner Suche nach Bernhard im Stich lassen? Oder todesmutig Gefahr laufen, einem wilden Bären vor die Füße zu laufen? Auf den ersten Blick Es ist ein ungeheurer Verdacht, den der schwedische König äußert: Halvar soll sich das herrschaftliche Zepter unter den Nagel gerissen haben! Gerade noch so eben gelingt es Wickie, den König eines besseren zu belehren. Die Wikinger jagen in den Wäldern um Flake und treffen dabei unversehens auf den schwe-dischen König. Halvar nutzt die Gelegenheit und äußert sich voller Bewunderung über das außergewöhnlich schöne und reich mit Diamanten bestückte königliche Zepter. Als aller-dings eben dieses Zepter kurz darauf spurlos verschwunden und ganz offensichtlich gestoh-len ist, gerät Wickis Paps augenblicklich in den schlimmen Verdacht, der Dieb zu sein. Denn der Dieb - so beschreibt ihn der König - ist groß, kräftig und hat einen Bart. Tatsächlich trifft eine solche Beschreibung in Flake ausschließlich auf Halvar zu, und so fackeln die Schweden nicht lange, stecken ihn in einen Käfig und sind drauf und dran, Halvar in das tiefste und dunkelste Verließ zu verfrachten, das ihnen zur Verfügung steht. Fieberhaft sucht Wickie noch im letzten Moment nach einer Möglichkeit, die Unschuld seines Vaters zu beweisen Kann es sein, dass sich der König geirrt hat? Dass er Halvar mit jemand anderem verwech-selt? Dass der schwedische König in seinem hohen Alter vielleicht gar nicht mehr gut sieht und recht eigentlich eine dicke Brille bräuchte? Wal in der Patsche Faxe und Wickie sind gute Freunde aller Wale! Als einer von ihnen strandet, ist die Sorge natürlich riesig. Der Wal muss, so schnell es geht, ins Meer zurück, ist aber viel zu schwer, um ihn zu schieben. Was tun? Kaum darf Faxe ausnahmsweise mal als Steuermann den Kurs des Drachenbootes bestimmen, taucht auch schon einer seiner geliebten Walfische auf und beginnt ein Wettrennen mit dem Wikingerboot. Das Rennen auf hoher See und in vollem Tempo macht allen solange Spaß, bis der Wal ein paar Felsen, die einer Insel vorgelagert sind, übersieht, schleudert und sich hilflos mitten auf einem Sandstrand wiederfindet. Können die Wikinger helfen? Sie strengen sich jedenfalls nach Leibeskräften an! Mit der ganzen Mannschaft versuchen sie, den Wal wieder in freies Wasser zu wuchten - vergeblich! Das Tier ist einfach zu schwer. Und es bleibt auch zu schwer, als unsere Freunde versuchen, den Wal mit dem Drachenboot aus seiner unglücklichen Position zu ziehen. Als es Nacht wird, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als auf den nächsten Morgen und eine gute Idee zu warten. Und die gute Idee erreicht die Wikinger tatsächlich, denn in seinem nächtlichen Traum wird Wickie schlagartig klar, mit welchem schlauen Trick er das Leben des gestrandeten Wals retten kann. Opa aus dem Eis Als die Wikinger Opa Olaf in einem riesigen Eiswürfel finden und auftauen, ist der Alte plötzlich wieder quicklebendig. Er hat noch eine Rechnung offen, und die führt ihn mit Wickie und der ganzen Crew zu einem räuberischen Riesen. Im hohen Norden, zwischen Eisbänken und Eisbergen, finden die Wikinger Halvars Opa Olaf, der vor ewigen Zeiten in der Kälte Grönland auf Nimmerwiedersehn verschwand. Nun aber liegt er vor ihnen, tiefgefroren, geborgen in einem massiven Klotz aus glitzerndem Eis und schaut seine Nachkommen unvermittelt an! Und weil Halvar den Opa unbedingt aus seinem gefrorenen Gefängnis befreien will, nimmt er ihn mit nach Flake und taut ihn auf. Zur Überraschung aller zeigt sich Olaf danach quicklebendig und putzmunter. Er hat nichts Eiligeres zu tun, als auf das offene Meer hinaus zu rudern. Wo will er hin? Als ihm Halvar mit Wickie und der gesamten Bootsmannschaft nachsegeln, wird das Ziel Olafs schnell klar: er will den Riesen unschädlich machen, der ihm einstmals alle seine Schätze gestohlen und anschließend ihn und seine Männer ins ewige Eis geschickt hat. Natürlich verspricht Halvar, ihm bei diesem gefährlichen Vorhaben nach Leibeskräften zu unterstützen. Und Wickie? Der weiß genau, dass dieses Abenteuer ohne einen seiner genialen Einfälle zu keinem guten Ende kommen kann. Schöne Bescherung! Das hätten sich die Wikinger nicht träumen lassen, dass sie mitten im Ozean auf einer Eisscholle sitzen und hin und her gejagt werden von einem ziemlich hungrigen Eisbären. Eigentlich ist guter Rat teuer - aber nicht für Wickie! Die Wikinger sind unterwegs in den sturmgepeitschten Meeren des Nordens. Als ein Unwetter ihnen unbarmherzig und eiskalt um die Ohren pfeift, suchen sie Schutz in einem hastig selbst gebauten Iglu. Pech nur, dass das Eis, auf dem das Iglu steht, in der Nacht vom Festland abbricht und ziellos im Meer zu treiben beginnt. Und noch mehr Pech, dass sich ausgerechnet ein Eisbär mit seinem Bärenhunger auf ihre Scholle verirrt hat und nicht nur beträchtliche Lust zeigt, die Fischvorräte zu plündern, sondern durchaus auch den einen oder anderen unserer Freunde zu verspeisen. Wickie und die gesamte Mannschaft des Drachenbootes sitzen also ganz schön in der Patsche! Um sie herum gibt es nichts als das endlose Meer, und kaum stecken sie ihre Köpfe aus ihrem Eishaus heraus, da nimmt der Eisbär gierig ihre Witterung auf. Schlimmer noch! Mit aller Kraft vergräbt der Koloss sich in den Eingang des Iglus und schiebt sich immer näher an seine mit den Zähnen klappernde Beute heran. Es wird höchste Zeit, dass Wickie einen Ausweg aus dieser gefährlichen Lage findet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Als plötzlich vor dem Sheriff und seinen Männern ein Geist auftaucht, schlottern ihnen vor Angst die Knie.

Robin Hood - Schlitzohr von Sherwood - Der Schlossgeist

Serie | 18.08.2018 | 06:45 - 06:55 Uhr
2.4/505
Lesermeinung
ZDF Mia (Margot Nuccetelli, l.)  und Sara (Lucia Luna, r.) erfahren, dass Fabio Reitunterricht nehmen möchte.

Mia and me - Auf der Suche nach Simo

Serie | 18.08.2018 | 07:10 - 07:30 Uhr
3.93/5014
Lesermeinung
ZDF Lassie stellt sich tapfer den Ganoven in den Weg.

Lassie - Die Goldsucher

Serie | 18.08.2018 | 08:20 - 08:45 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
News
Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr

Ruby Rose ist derzeit im Film "The Meg" zu sehen.

Die australische Schauspielerin Ruby Rose hat nach der Ankündigung, sie werde die "Batwoman" in der …  Mehr

Einige Mieter leisten den Modernisierungsplänen des neuen Hauseigners erbitterten Widerstand.

Mieter in einem Wohnblock in Berlin-Tiergarten sollen aus ihren Wohnung ausziehen. Doch sie wehren s…  Mehr