Wickie und die starken Männer

  • Käpt'n Halvars Sohn Wicki findet mit seinen blitzgescheiten Einfällen aus der gefährlichsten, aussichtslosesten und vertracktesten Situation einen Ausweg. Vergrößern
    Käpt'n Halvars Sohn Wicki findet mit seinen blitzgescheiten Einfällen aus der gefährlichsten, aussichtslosesten und vertracktesten Situation einen Ausweg.
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
  • Käpt'n Halvar ist stolz auf seinen Sohn Wickie. Mit seinen blitzgescheiten Einfällen findet er aus der gefährlichsten, aussichtslosesten und vertracktesten Situation einen Ausweg. Vergrößern
    Käpt'n Halvar ist stolz auf seinen Sohn Wickie. Mit seinen blitzgescheiten Einfällen findet er aus der gefährlichsten, aussichtslosesten und vertracktesten Situation einen Ausweg.
    Fotoquelle: ZDF/studio100media
Serie, Animationsserie
Wickie und die starken Männer

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Frankreich / Australien / Deutschland
Produktionsdatum
2013
KiKa
Do., 07.02.
19:00 - 19:10
Folge 52, Das unschlagbare Schwert: Das Geheimversteck - Teil 2


Das unschlagbare Schwert: Das Geheimversteck - Teil 2 Das sagenumwobene Schwert eines lange verstorbenen Königs ist gut versteckt. Es braucht viel Mut und Geschick, um es in seinem Geheimversteck aufzustöbern. Und es weckt natürlich nicht nur die Begehrlichkeiten von Halvar und seinen Leuten. Auf der Suche nach dem geheimnisvollen Schwert, mit dessen Hilfe Halvar seinem Erzrivalen Sven endlich und endgültig den Garaus machen möchte, entdecken die Wikinger tief im Landesinnern Russlands, dass der Edelstein, der ihnen als Hilfe bei ihrer Suche geschenkt wurde, umso stärker glimmt, je näher sie ihrem Ziel kommen. Inmitten einer Höhle, die ihren Eingang auf halber Höhe eines schroffen Felsabrisses hat, strahlt und glänzt der Edelstein wie nie zuvor. Und tatsächlich! Hier findet sich das sagenumwobene, unschlagbare Schwert, ein Schwert, das seine wahren Fähigkeiten erst in dem Moment entwickelt, als Wickie auf den Gedanken kommt, den Edelstein in eine Ausbuchtung am Schwertknauf einzusetzen. Auf diese Weise wird nun Halvar stolzer Besitzer einer Waffe, mit der er in der Lage ist, einen hinterhältigen Kriegsherrn zu besiegen, der ihm das Schwert neidet. Gleichzeitig aber erweist sich das Schwert als so unkontrollierbar, dass es den Wikingern selbst zur Gefahr werden kann.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Walross Uwe hat richtig schlechte Laune. Deswegen hat er den ganzen Strandmit einer Barriere verrammelt, sodass niemand auf ihm spielen kann. Inui zeigt ihm, was sie davon hält: Ihr "stinkt" sein Verhalten. Oder hat das Ganze vielleicht auch mit seinem Mund-geruch zu tun?

INUI - Uwe hat schlechte Laune

Serie | 27.01.2019 | 06:20 - 06:25 Uhr
5/501
Lesermeinung
ZDF Die Tiere bestaunen die Schlingpflanze, die nach Frau Emiliy (Elefant) benannt wurde.

Zacki und die Zoobande - Kaiserin Emily

Serie | 27.01.2019 | 06:30 - 06:40 Uhr
5/502
Lesermeinung
ZDF Zoé will den kleinen Vogel Zuli retten und begibt sich dabei selbst in Gefahr.

Lassie - Im Schneesturm

Serie | 02.02.2019 | 07:00 - 07:20 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Die Doku-Drama-Serie "Valley of the Boom" blendet ins Kalifornien der 90er-Jahre: Steve Zahn in der Rolle des charismatischen Internet-Unternehmers Michael Fenne (Pixelon).

Wie entstand das World Wide Web? Ein herausragendes Doku-Drama erzählt jetzt die Geschichte dreier I…  Mehr

Ellen (Isabell Polak) führt den Jungunternehmer Anders (Roman Roth) am Bootshafen herum. Der charmante Unternehmer möchte, dass sie ein Boot für ihn baut.

Ellen kehrt nach drei Jahren an die Küste zu ihrem kranken Vater zurück. Der will nichts von ihr wis…  Mehr

Elliot (Demetri Martin, rechts) schlägt dem Woodstock-Veranstalter Michael Lang (Jonathan Groff) und dessen Freundin Tisha (Mamie Gummer) vor, das geplante Konzert in seinem Dorf zu veranstalten.

Die Komödie "Taking Woodstock – Der Beginn einer Legende" erzählt, wie ein US-Kaff zum Mittelpunkt d…  Mehr

Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr