Wie Menschen das Glück suchen

  • Früher standen Tugenden wie Fleiß und Gehorsam ganz oben in der Werteskala der Deutschen. Heute gibt es quer durch alle Gesellschaftsschichten einen auffallend breiten Konsens: Nichts ist wichtiger als Glück. Welches "Glücks-Rezept" verfolgen Menschen, die von sich selbst sagen können: Ich bin ein glücklicher Mensch? - Das Glück des Augenblicks Vergrößern
    Früher standen Tugenden wie Fleiß und Gehorsam ganz oben in der Werteskala der Deutschen. Heute gibt es quer durch alle Gesellschaftsschichten einen auffallend breiten Konsens: Nichts ist wichtiger als Glück. Welches "Glücks-Rezept" verfolgen Menschen, die von sich selbst sagen können: Ich bin ein glücklicher Mensch? - Das Glück des Augenblicks
    Fotoquelle: rbb
  • Früher standen Tugenden wie Fleiß und Gehorsam ganz oben in der Werteskala der Deutschen. Heute gibt es quer durch alle Gesellschaftsschichten einen auffallend breiten Konsens: Nichts ist wichtiger als Glück. Welches "Glücks-Rezept" verfolgen Menschen, die von sich selbst sagen können: Ich bin ein glücklicher Mensch? - Schweizer sind glücklicher als Deutsche. Vergrößern
    Früher standen Tugenden wie Fleiß und Gehorsam ganz oben in der Werteskala der Deutschen. Heute gibt es quer durch alle Gesellschaftsschichten einen auffallend breiten Konsens: Nichts ist wichtiger als Glück. Welches "Glücks-Rezept" verfolgen Menschen, die von sich selbst sagen können: Ich bin ein glücklicher Mensch? - Schweizer sind glücklicher als Deutsche.
    Fotoquelle: rbb
  • Früher standen Tugenden wie Fleiß und Gehorsam ganz oben in der Werteskala der Deutschen. Heute gibt es quer durch alle Gesellschaftsschichten einen auffallend breiten Konsens: Nichts ist wichtiger als Glück. Welches "Glücks-Rezept" verfolgen Menschen, die von sich selbst sagen können: Ich bin ein glücklicher Mensch? - Deutschland ist nicht die glücklichste Nation. Die Zahlen geben die Rangliste der Länder in einem internationalen Vergleich, der in einer Lehrstunde an der Jacobs Universtität Bremen vorgestellt wurde. Dänemark ist demnach auf Platz 3, Die Schweiz auf Platz 8, Ost- und Westdeutschland eben deutlich abgeschlagen. Vergrößern
    Früher standen Tugenden wie Fleiß und Gehorsam ganz oben in der Werteskala der Deutschen. Heute gibt es quer durch alle Gesellschaftsschichten einen auffallend breiten Konsens: Nichts ist wichtiger als Glück. Welches "Glücks-Rezept" verfolgen Menschen, die von sich selbst sagen können: Ich bin ein glücklicher Mensch? - Deutschland ist nicht die glücklichste Nation. Die Zahlen geben die Rangliste der Länder in einem internationalen Vergleich, der in einer Lehrstunde an der Jacobs Universtität Bremen vorgestellt wurde. Dänemark ist demnach auf Platz 3, Die Schweiz auf Platz 8, Ost- und Westdeutschland eben deutlich abgeschlagen.
    Fotoquelle: rbb
  • Früher standen Tugenden wie Fleiß und Gehorsam ganz oben in der Werteskala der Deutschen. Heute gibt es quer durch alle Gesellschaftsschichten einen auffallend breiten Konsens: Nichts ist wichtiger als Glück. Welches "Glücks-Rezept" verfolgen Menschen, die von sich selbst sagen können: Ich bin ein glücklicher Mensch? - Freundschaft macht glücklich. Vergrößern
    Früher standen Tugenden wie Fleiß und Gehorsam ganz oben in der Werteskala der Deutschen. Heute gibt es quer durch alle Gesellschaftsschichten einen auffallend breiten Konsens: Nichts ist wichtiger als Glück. Welches "Glücks-Rezept" verfolgen Menschen, die von sich selbst sagen können: Ich bin ein glücklicher Mensch? - Freundschaft macht glücklich.
    Fotoquelle: rbb
Report, Dokumentation
Wie Menschen das Glück suchen

Infos
Foto
Produktionsdatum
2013
RBB
Mi., 06.06.
21:00 - 21:01


Der rbb feiert seinen 15. Geburtstag und beschenkt sein Publikum mit einer Wunsch-Aktion. Die Zuschauer können aus drei Angeboten ihren persönlichen Favoriten wählen. Die Sendung mit den meisten Stimmen läuft um 21.00 Uhr. Glück ist heute nicht mehr nur ein Thema für Schriftsteller und Dramaturgen, sondern auch für Mediziner. Denn die Forschung zeigt: Glückliche Menschen leben länger und werden seltener krank. Glück erzeugt eine ganze Kaskade von Botenstoffen, die direkte Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Die meisten Menschen haben als Kinder die Erfahrung tiefer Glückseligkeit empfunden, doch die Wege, diese ureigene Fähigkeit zu neuem Leben zu erwecken, können sehr unterschiedlich sein. Der Film stellt Menschen vor, die in der glücklichen Lage sind, von sich selbst sagen zu können: "ich bin ein glücklicher Mensch!". Er begleitet eine Berlinerin auf ihrer Suche nach dem Glück, die dabei auf Eckart von Hirschhausen trifft. Heute weiß man: Glück lässt sich trainieren. Ärzte, Psychologen und Pädagogen haben Programme entwickelt, die uns befähigen können, mehr Glück zu empfinden. Ob Glückstagebuch, Glückskurse an Universitäten oder Glücksunterricht an Schulen oder Humortraining: Wer für sich selbst beschließt, ein glücklicher Mensch zu werden, kann sein Leben verändern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR 71. Geburtstag von Susanne: Es ist nie zu spät für einen Neuanfang. Susanne möchte mit 71 nochmal die neue Liebe suchen.

Liebe für Fortgeschrittene - Geschichten vom Suchen: Susanne und Klaus

Report | 06.06.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Volker Wiedeck mit einem Foto seiner Tochter.

Im Namen von Hannah - Der Vater eines Mordopfers engagiert sich

Report | 06.06.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr