Wie buchstabiert man Liebe?

  • Peter Sattmann als Tom Dellwig, Suanne von Borsody als Anna Jurak (auf dem Boden liegend) Vergrößern
    Peter Sattmann als Tom Dellwig, Suanne von Borsody als Anna Jurak (auf dem Boden liegend)
    Fotoquelle: © SF DRS
  • Anna (Suzanne von Borsody, rechts) hat sich von ihrem Mann Rolf (Stefan Reck, 2. von rechts) getrennt. Die Erziehung ihrer beiden Kinder Bibi (Pamela Marquardt, 2. von links) und Max (Marco Bretscher-Coschingnano) ist für die erwerbslose Mutter nicht leicht. Vergrößern
    Anna (Suzanne von Borsody, rechts) hat sich von ihrem Mann Rolf (Stefan Reck, 2. von rechts) getrennt. Die Erziehung ihrer beiden Kinder Bibi (Pamela Marquardt, 2. von links) und Max (Marco Bretscher-Coschingnano) ist für die erwerbslose Mutter nicht leicht.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/BR
  • Anna (Suzanne von Borsody) bedient den arroganten Schriftsteller Tom (Peter Sattmann). Vergrößern
    Anna (Suzanne von Borsody) bedient den arroganten Schriftsteller Tom (Peter Sattmann).
    Fotoquelle: © ARD Degeto/BR
  • Anna Jurak (Suzanne von Borsody) übt mit ihrem Sohn Max (Marco Bretscher-Coschignano) lesen. Vergrößern
    Anna Jurak (Suzanne von Borsody) übt mit ihrem Sohn Max (Marco Bretscher-Coschignano) lesen.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/BR
Fernsehfilm, Komödie
Wie buchstabiert man Liebe?

Infos
Originaltitel
Wie buchstabiert man Liebe?
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2001
Kinostart
Fr., 09. November 2001
BR
Sa., 09.11.
23:30 - 01:00


Nach der Trennung von ihrem Mann schlägt Anna sich als alleinerziehende Mutter ohne Beruf mit Gelegenheitsjobs durch. Beim Kellnern lernt sie den Bestsellerautor Tom kennen, der sich in die bodenständige und lebenskluge Frau verliebt. Auch Anna entdeckt ihr Herz für den verschrobenen Künstler, doch sie weiß nur zu gut, dass ihre Liebe zu dem Schriftsteller keine Zukunft hat: Anna ist Analphabetin. Hinreißende Romanze mit Suzanne von Borsody und Peter Sattmann. Anna Jurak ist Analphabetin, doch niemand weiß es. Nicht einmal ihre beiden Kinder Max und Bibi ahnen, dass die Mutter weder lesen noch schreiben kann. Annas gönnerhafter Ehemann Rolf hat diese Situation immer ausgenutzt, um seine Frau zu bevormunden. Doch damit ist nun Schluss. Anna hat den schwierigen Schritt gewagt und mit den Kindern eine eigene Wohnung bezogen. Glücklicherweise lebt ihre beste Freundin Maria direkt nebenan, um Anna beim Lesen von wichtigen Formularen zu unterstützen. Auch einen Job hat Anna durch Marias Vermittlung gefunden. Anna kellnert in einem Bistro, in dem der verschrobene Bestsellerautor Tom Dellwig zu den Stammgästen zählt. Durch seine Ungeschicklichkeit verursacht Tom einen Arbeitsunfall, bei dem Anna sich am Knie verletzt und operiert werden muss. Um sich zu revanchieren, kümmert der gut situierte Autor sich in der Zwischenzeit um Annas Kinder. Durch den ungewohnten Einbruch in sein Leben hat der einfallslose Schreiber plötzlich wieder Ideen in Hülle und Fülle. Als Tom sich in seine Muse verliebt, bricht Anna die aufkeimende Beziehung sofort ab. Unter keinen Umständen darf der Schriftsteller erfahren, dass sie eine Analphabetin ist.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wie buchstabiert man Liebe?" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Stolze Besitzer eines Hausboots: Die Geschwister Michael (Timmi Trinks, re.), Toby (Jannis Michel) und Jennifer (Tessa Heß).

Ein Hausboot zum Verlieben

Fernsehfilm | 21.11.2019 | 14:30 - 16:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/5012
Lesermeinung
ARD Egal ob er oder sein Widersacher, der Wohnungsnachbar Christoph Baumgartner, der Vater vom Findelkind Rosi ist. Das Herz von Kurt Schollwer (Fritz Wepper) geht beim Anblick vom Baby Rosi auf - fürsorglich gibt er Rosi die Flasche und vergisst allen Streit mit seinem Nachbar Christoph.

Baby frei Haus

Fernsehfilm | 23.11.2019 | 14:30 - 16:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
HR Die neuen Nachbarn Siegfried (Günther Maria Halmer) und Irene (Ann-Kathrin Kramer) haben nicht nur das Briefkasten-Modell gemeinsam, sondern sind sich auch sonst ähnlicher, als sie zugeben wollen.

Mein Nachbar, sein Dackel & ich

Fernsehfilm | 25.11.2019 | 14:30 - 16:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/506
Lesermeinung
News
Die Jury von "The Taste".

Neue Jury, neue Sitzordnung, neue Talente: Die SAT.1-Show "The Taste" geht in ihre siebte Staffel. W…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Julia Roberts (links) als Harriet Tubman? Eine sonderbare Idee ...

Einst hatte ein Studioboss die Idee, die Rolle der afroamerikanischen Freiheitskämpferin Harriet Tub…  Mehr

Sky-Kommentator Wolff-Christoph Fuss.

Die Premier League gilt derzeit als beste Liga der Welt. Und das beste: Während die Bundesliga Winte…  Mehr

"Das ist die glücklichste Zeit meines Leben", sagte der krebskranke Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt gestern Abend im ZDF.

Vor wenigen Wochen machte Hubertus Meyer-Burckhardt seine Krebs-Erkrankung öffentlich. Eigentlich ei…  Mehr