Wie buchstabiert man Liebe?

  • Peter Sattmann als Tom Dellwig, Suanne von Borsody als Anna Jurak (auf dem Boden liegend) Vergrößern
    Peter Sattmann als Tom Dellwig, Suanne von Borsody als Anna Jurak (auf dem Boden liegend)
    Fotoquelle: © SF DRS
  • Anna (Suzanne von Borsody, rechts) hat sich von ihrem Mann Rolf (Stefan Reck, 2. von rechts) getrennt. Die Erziehung ihrer beiden Kinder Bibi (Pamela Marquardt, 2. von links) und Max (Marco Bretscher-Coschingnano) ist für die erwerbslose Mutter nicht leicht. Vergrößern
    Anna (Suzanne von Borsody, rechts) hat sich von ihrem Mann Rolf (Stefan Reck, 2. von rechts) getrennt. Die Erziehung ihrer beiden Kinder Bibi (Pamela Marquardt, 2. von links) und Max (Marco Bretscher-Coschingnano) ist für die erwerbslose Mutter nicht leicht.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/BR
  • Anna (Suzanne von Borsody) bedient den arroganten Schriftsteller Tom (Peter Sattmann). Vergrößern
    Anna (Suzanne von Borsody) bedient den arroganten Schriftsteller Tom (Peter Sattmann).
    Fotoquelle: © ARD Degeto/BR
  • Anna Jurak (Suzanne von Borsody) übt mit ihrem Sohn Max (Marco Bretscher-Coschignano) lesen. Vergrößern
    Anna Jurak (Suzanne von Borsody) übt mit ihrem Sohn Max (Marco Bretscher-Coschignano) lesen.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/BR
Fernsehfilm, Komödie
Wie buchstabiert man Liebe?

Infos
Originaltitel
Wie buchstabiert man Liebe?
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2001
Kinostart
Fr., 09. November 2001
BR
Sa., 09.11.
23:30 - 01:00


Nach der Trennung von ihrem Mann schlägt Anna sich als alleinerziehende Mutter ohne Beruf mit Gelegenheitsjobs durch. Beim Kellnern lernt sie den Bestsellerautor Tom kennen, der sich in die bodenständige und lebenskluge Frau verliebt. Auch Anna entdeckt ihr Herz für den verschrobenen Künstler, doch sie weiß nur zu gut, dass ihre Liebe zu dem Schriftsteller keine Zukunft hat: Anna ist Analphabetin. Hinreißende Romanze mit Suzanne von Borsody und Peter Sattmann. Anna Jurak ist Analphabetin, doch niemand weiß es. Nicht einmal ihre beiden Kinder Max und Bibi ahnen, dass die Mutter weder lesen noch schreiben kann. Annas gönnerhafter Ehemann Rolf hat diese Situation immer ausgenutzt, um seine Frau zu bevormunden. Doch damit ist nun Schluss. Anna hat den schwierigen Schritt gewagt und mit den Kindern eine eigene Wohnung bezogen. Glücklicherweise lebt ihre beste Freundin Maria direkt nebenan, um Anna beim Lesen von wichtigen Formularen zu unterstützen. Auch einen Job hat Anna durch Marias Vermittlung gefunden. Anna kellnert in einem Bistro, in dem der verschrobene Bestsellerautor Tom Dellwig zu den Stammgästen zählt. Durch seine Ungeschicklichkeit verursacht Tom einen Arbeitsunfall, bei dem Anna sich am Knie verletzt und operiert werden muss. Um sich zu revanchieren, kümmert der gut situierte Autor sich in der Zwischenzeit um Annas Kinder. Durch den ungewohnten Einbruch in sein Leben hat der einfallslose Schreiber plötzlich wieder Ideen in Hülle und Fülle. Als Tom sich in seine Muse verliebt, bricht Anna die aufkeimende Beziehung sofort ab. Unter keinen Umständen darf der Schriftsteller erfahren, dass sie eine Analphabetin ist.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wie buchstabiert man Liebe?" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Lisa  freut sich an ihrem Geburtstagsmorgen über den tollen Kaffeetisch, den die Familie ihr gedeckt hat. Von links: Kai Teuffel (Ludwig Blochberger), Beate Teuffel (Katja Flint), Lisa Teuffel (Cornelia Gröschel), Sophie Teuffel (Paula Hartmann) und Steffen Teuffel (Axel Milberg).

Liebling, weck die Hühner auf

Fernsehfilm | 16.11.2019 | 13:00 - 14:30 Uhr
Prisma-Redaktion
2/503
Lesermeinung
SWR WDR Fernsehen VON MÜTTERN UND TÖCHTERN, am Sonntag (07.03.10) um 13:35 Uhr.
Ein Herz und eine Seele: Lena (Anna Loos, re.) und ihre Tochter Johanna (Luise Risch).

Von Müttern und Töchtern

Fernsehfilm | 16.11.2019 | 14:15 - 15:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/503
Lesermeinung
BR In der Ehe von Katrin (Christine Neubauer) und Bernd (Axel Milberg) gibt es ernsthafte Probleme.

Tausche Firma gegen Haushalt

Fernsehfilm | 16.11.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.38/508
Lesermeinung
News
Regisseur Max Zähle mit seien Hauptdarstellern Jan Josef Liefers und Axel Prahl.

Drehstart für den neuen "Tatort" aus Münster – und diesmal wird es ernst: Karl-Friedrich Boerne wird…  Mehr

Wer wird die neue "Queen of Drags"? Das wollen (von links) Bill Kaulitz, Heidi Klum, Olivia Jones und Conchita Wurst herausfinden.

Alles glitzert und glänzt: Heidi Klum kürt bei ProSieben diesmal nicht "Germany's Next Topmodel", so…  Mehr

Aller Anfang ist schwer: Der neue Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen, links) muss die eingespielte Crew mit Staff-Kapitän Martin Grimm (Daniel Morgenroth, zweiter von links), Dr. Sander (Nick Wilder) und Hanna Liebhold (Barbara Wussow) noch von sich überzeugen.

Florian Silbereisen als "Traumschiff"-Kapitän? Diese Entscheidung des ZDF polarisiert. Silbereisen s…  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

So sieht (mehr oder weniger) echter Glamour aus (von links): Olivia Jones, Bill Kaulitz, Heidi Klum und Conchita Wurst.

Heidi Klum, Bill Kaulitz sowie Eurovision-Songcontest-Sieger Conchita Wurst küren in der neuen ProSi…  Mehr