Wie das Land, so der Mensch

  • Festungsanlage in den Felswänden des Lot-Tals Vergrößern
    Festungsanlage in den Felswänden des Lot-Tals
    Fotoquelle: ARTE France
  • Von Schloss Luzech ist heute nur noch der stattliche Turm vorhanden, der sich über den Lot erhebt. Vergrößern
    Von Schloss Luzech ist heute nur noch der stattliche Turm vorhanden, der sich über den Lot erhebt.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der Pont Valentré in Cahors, der zum UNESCO-Welterbe zählt, stellt ein beeindruckendes Beispiel mittelalterlicher Befestigungsanlagen dar. Vergrößern
    Der Pont Valentré in Cahors, der zum UNESCO-Welterbe zählt, stellt ein beeindruckendes Beispiel mittelalterlicher Befestigungsanlagen dar.
    Fotoquelle: ARTE France
Natur+Reisen, Land und Leute
Wie das Land, so der Mensch

Infos
Synchronfassung, Originalvertonung, Online verfügbar von 10/07 bis 18/07
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2014
arte
Di., 10.07.
17:20 - 17:50
Frankreich - Das Tal des Lot


Die Landschaften des Lot-Tals sind durch das Mittelalter geprägt: Während des Hundertjährigen Krieges gegen die Engländer, die das nahe gelegene Aquitanien beherrschten, wurden Festungsanlagen errichtet. Der Pont Valentré in Cahors, der im 14. Jahrhundert errichtet wurde und zum UNESCO-Welterbe zählt, ist hierfür ein beeindruckendes Beispiel. Neben dieser Brücke finden sich zahlreiche weitere Zeugnisse der wehrhaften Vergangenheit dieser Region. Es ging in dieser Zeit vor allem darum, die Handelswege für den Transport von Weizen, Mehl, Vieh und Wein zu sichern. Damals besaßen die meisten Einwohner von Cahors noch eigene Weinberge. Ein Teil des Weines wurde auf Schiffen nach Bordeaux gebracht. Mittlerweile werden die Weinberge an den Hängen des Lot-Tals und auf den Kalkstein-Anhöhen wieder bewirtschaftet und die Schifffahrtstradition neu belebt, nachdem sie durch die Eisenbahn im 19. Jahrhundert stark zurückgegangen war.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Vielfalt an Obstsorten, die auf der Insel angebaut und verkauft werden, spiegelt die äußerst günstigen Bedingungen für die Landwirtschaft wieder.

Madeira - Juwel im Atlantik

Natur+Reisen | 11.07.2018 | 10:00 - 10:15 Uhr
3/501
Lesermeinung
BR Die Provence ist Frankreichs reichste Naturlandschaft.

Kräuterwelten der Provence

Natur+Reisen | 11.07.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr

Matthias Fornoff, beim ZDF Leiter der Hauptredaktion "Politik und Zeitgeschehen", sorgt für mit dem Film "Russland Geheimnisse" für WM-Landeskunde abseits des grünen Rasens.

Russland ist mehr als Wodka, Oligarchen und Korruption. ZDF-Journalist Matthias Fornoff reiste durch…  Mehr

Alan (Zach Galifinakis) ist nach dem Tod seines Vaters psychisch noch labiler als sonst.

Eigentlich wollten sie Las Vegas für immer vergessen, doch im dritten Teil der "Hangover"-Reihe kehr…  Mehr

Da sind sie wieder: Die Kölner Kommissare Ballauf (Klaus J. Behrendt, links) und Schenk (Dietmar Bär) eröffnen die "Tatort"-Sommerpause 2018.

Biederer Start in die "Tatort"-Sommerpause 2018: Das Kölner Depri-Stück über eine bürgerliche Famili…  Mehr

Die Reporterin Roxanne lässt den Schurken Megamind an seiner Boshaftigkeit zweifeln.

Dem Animationsabenteuer "Megamind" mag es an Frechheit mangeln, unterhaltsam ist der Film aber allem…  Mehr