Wie das Land, so der Mensch

  • Seit dem 15. Jahrhundert ist das Stadtbild von Florenz geprŠgt von der Arbeit berŸhmter Bildhauer und Architekten. Die Stadt verdankt ihre Schšnheit vor allem dem Marmor. Vergrößern
    Seit dem 15. Jahrhundert ist das Stadtbild von Florenz geprŠgt von der Arbeit berŸhmter Bildhauer und Architekten. Die Stadt verdankt ihre Schšnheit vor allem dem Marmor.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Kopf einer Marmorstatue im Atelier des Bildhauers und Professors Luciano Massari in Carrara Vergrößern
    Kopf einer Marmorstatue im Atelier des Bildhauers und Professors Luciano Massari in Carrara
    Fotoquelle: ARTE France
  • 3: In solchen SteinbrŸchen hat Michelangelo seinen ganz besonderen Marmor ausgesucht: Der Stein ist sehr wei§, manchmal auch grau marmoriert und stammt aus dem Gebirgsmassiv, das die italienische Stadt Carrara umgibt. Vergrößern
    3: In solchen SteinbrŸchen hat Michelangelo seinen ganz besonderen Marmor ausgesucht: Der Stein ist sehr wei§, manchmal auch grau marmoriert und stammt aus dem Gebirgsmassiv, das die italienische Stadt Carrara umgibt.
    Fotoquelle: ARTE France
Natur+Reisen, Land und Leute
Wie das Land, so der Mensch

Infos
Synchronfassung, Originalvertonung, Online verfügbar von 16/07 bis 24/07
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2014
arte
Mo., 16.07.
17:35 - 18:05
Italien - Carrara


Seit dem 15. Jahrhundert ist das Stadtbild von Florenz geprägt von der Handschrift berühmter Bildhauer und Architekten. Vom Vorplatz bis zur Fassade der Kathedrale, von den Kirchen und Kapellen bis hin zu den Statuen auf dem Platz der Galerie der Uffizien: Die Stadt verdankt ihre Schönheit vor allem dem Marmor. Der sehr weiße, manchmal auch grau marmorierte Stein stammt aus dem Gebirgsmassiv, das die italienische Stadt Carrara umgibt, und ziert berühmte Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt. Auch in anderen italienischen Städten wie Pisa oder Rom kann man ihn überall entdecken. Bildhauer wie Michelangelo und Gian Lorenzo Bernini suchten sich vor Ort den qualitativ hochwertigen Stein für ihre Werke aus. Michelangelos vatikanische Pietà im Petersdom in Rom ist so entstanden. In den Steinbrüchen wird der besondere Marmor bis heute abgebaut. Derzeit werden im sogenannten Michelangelo-Steinbruch 40.000 Tonnen Marmor pro Jahr produziert und von hier aus in die ganze Welt verschifft. Dies hat die Landschaft, aber auch das politische Bewusstsein ihrer Bewohner entscheidend verändert. Mit der aufkommenden Arbeiterbewegung wurde Carrara Ende des 19. Jahrhunderts zu einem Kristallisationspunkt des proletarischen Kampfes für mehr soziale Gerechtigkeit - basierend auf anarchistischem und sozialistischem Gedankengut. Der Syndikalismus ist fest in der Geschichte der Stadt verankert. Heute genießt der Schutz des Gebirgsmassivs oberste Priorität: Seit 1960 ist der Marmorabbau nur noch unterirdisch erlaubt. Raphaël Hitier geht in der Gegend unter anderem mit dem Geologen Antonio Criscuolo, dem Bildhauer Luciano Massari und dem Geschichtsprofessor Daniele Canali auf geografische und historische Spurensuche.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

Erlebnis Hessen - Der Frankfurter Stadtwald

Natur+Reisen | 20.07.2018 | 07:35 - 08:25 Uhr
3.44/5016
Lesermeinung
3sat .

Im Schatten des Himalaya - Chinas weiter Westen

Natur+Reisen | 20.07.2018 | 09:45 - 10:15 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Als Kapitän des historischen Torfschiffes "Frauke" geht der mittlerweile 80-jährige Berufsschiffer Fritz Ottersbers auf "große Fahrt" über die Kanäle bis in die Ems.

die nordstory - Ostfriesen im Fehntjer Land

Natur+Reisen | 20.07.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr
3.38/5088
Lesermeinung
News
Jorge González ist neben seiner Tätigkeit als Choreograph und Mode-Berater auch oft im deutschen Fernsehen zu sehen.

Jorge González wird im ZDF-Film "Schneeweißchen und Rosenrot" als Märchenfigur Designer Rosenschmelz…  Mehr

Monatelang wich Joaquin Phoenix Fragen aus, ob er tatsächlich den Joker spielen wird. Seit kurzem ist das nun bestätigt und auch einen offiziellen Starttermin gibt es bereits.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Joaquin Phoenix die Rolle des Comic-Superschurken Joker in einem n…  Mehr

Gemeinsames Schauen der Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung in Sky-Bars ist auch weiterhin gesichtert.

Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung sind in Kneipen und Sportsbars dank einer Einigung…  Mehr

Kabelfernsehen wird in Deutschland vollständig digital.

Über drei Millionen Haushalte in Deutschland schauen über das analoge Kabelfernsehen ihr Wunschprogr…  Mehr

Die Vulkan-Insel Santorin ist für ihre Fernblicke und das strahlende blaue Meer weltberühmt.

Folegandros, Mykonos, Santorin: Die Hauptinseln der griechischen Kykladen-Gruppe gehören zu den beli…  Mehr