Wie das Land, so der Mensch

  • Bei einem speziellen Bergbautverfahren wurden die Berge mit Tunneln und SchŠchten durchlšchert und dann mit gro§en Mengen Wasser ausgeschwemmt. Vergrößern
    Bei einem speziellen Bergbautverfahren wurden die Berge mit Tunneln und SchŠchten durchlšchert und dann mit gro§en Mengen Wasser ausgeschwemmt.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die Entstehungsgeschichte der rot leuchtenden HŸgellandschaften von Las MŽdulas fŸhrt in die Antike zurŸck. Die Ršmer schŸrften dort nach Gold, was bis heute Spuren in der Landschaft hinterlassen hat. Vergrößern
    Die Entstehungsgeschichte der rot leuchtenden HŸgellandschaften von Las MŽdulas fŸhrt in die Antike zurŸck. Die Ršmer schŸrften dort nach Gold, was bis heute Spuren in der Landschaft hinterlassen hat.
    Fotoquelle: ARTE France
Natur+Reisen, Land und Leute
Wie das Land, so der Mensch

Infos
Synchronfassung, Originalvertonung, Online verfügbar von 20/07 bis 28/07
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2014
arte
Fr., 20.07.
17:20 - 17:50
Spanien - Las Médulas


Die Entstehung der rot leuchtenden Hügellandschaften von Las Médulas, die sich im Nordosten Spaniens über 2.000 Hektar erstrecken, geht bis in die Antike zurück: Die Römer schürften dort nach Gold, was bis heute Spuren in der Landschaft hinterlassen hat. Im ersten Jahrhundert vor Christus unterwarf Kaiser Augustus Asturien und entdeckte reichhaltige Goldvorkommen. Vier Jahrhunderte lang rangen die Römer dem massiven Gebirgszug sechseinhalb Tonnen Gold pro Jahr ab und finanzierten so die Ausgaben des Imperiums. Dabei wurden fast hundert Millionen Kubikmeter Gestein aus dem Felsmassiv abgetragen, wodurch künstliche Seen entstanden, die heute noch existieren. Die Römer arbeiteten dabei mit einer speziellen Bergbautechnik, der "ruina montium". Die Berge wurden dabei quasi auf mehreren Ebenen mit Tunneln und Schächten durchlöchert und am Fuß mit großen Mengen Wasser überschwemmt. Dies soll die Hügel unter dem Druck der zerstörerischen Wassermassen buchstäblich zum Explodieren gebracht haben. Um die benötigten Mengen Wasser aus der Sierra de la Cabrera heranzubringen, wurde ein mehr als 400 Kilometer langes Kanalsystem gebaut. Es wurde eine beeindruckende Infrastruktur errichtet, damit das für die Goldgewinnung erforderliche Wasser zu den Minen geholt werden konnte. Aus dem Edelmetall prägten die Römer ihre Münzen und ließen Schmuck fertigen. Seit 1997 stehen die dadurch entstandenen bizarren Minenlandschaften von Las Médulas auf der UNESCO-Welterbeliste. Raphaël Hitier folgt den Windungen ihrer verschlungenen Pfade, erkundet geheimnisvolle Höhlen und unheimliche Gänge. Außerdem sieht er sich an, was die Bewohner der Region aus den zahlreichen Esskastanienbäumen herstellen, die mit ihren knorrigen Stämmen das Landschaftsbild prägen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Capitol in Salt Lake City, USA

Panamericana

Natur+Reisen | 20.07.2018 | 14:40 - 15:20 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Expedition in die Heimat
Logo

Expedition in die Heimat - Die heile Welt am Appelbach

Natur+Reisen | 20.07.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
3.33/5030
Lesermeinung
3sat .

Dschingis Khans Kinder - Reise durch die Innere Mongolei

Natur+Reisen | 20.07.2018 | 19:30 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Monatelang wich Joaquin Phoenix Fragen aus, ob er tatsächlich den Joker spielen wird. Seit kurzem ist das nun bestätigt und auch einen offiziellen Starttermin gibt es bereits.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Joaquin Phoenix die Rolle des Comic-Superschurken Joker in einem n…  Mehr

Gemeinsames Schauen der Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung in Sky-Bars ist auch weiterhin gesichtert.

Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung sind in Kneipen und Sportsbars dank einer Einigung…  Mehr

Kabelfernsehen wird in Deutschland vollständig digital.

Über drei Millionen Haushalte in Deutschland schauen über das analoge Kabelfernsehen ihr Wunschprogr…  Mehr

Die Vulkan-Insel Santorin ist für ihre Fernblicke und das strahlende blaue Meer weltberühmt.

Folegandros, Mykonos, Santorin: Die Hauptinseln der griechischen Kykladen-Gruppe gehören zu den beli…  Mehr

Spektakuläre Artistik-Nummern wie von dieser Akrobaten-Gruppe aus Shanghai zählen zu den Höhepunkten des Festivals.

Artistik zieht wieder! Nach guten Einschaltquoten im Vorjahr zeigt die ARD die Höhepunkte des "42. I…  Mehr