Wie die DDR wirklich war

Report, Zeitgeschichte
Wie die DDR wirklich war

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Phoenix
Mi., 19.06.
00:45 - 01:30
Promille, Punk und Poesie


Musik und Vergnügen unterlagen im Arbeiter- und Bauernstaat der strengen Kontrolle des Staates. Mindestens 60 Prozent der auf allen Tanzveranstaltungen, im Radio und Fernsehen gespielten Musikstücke sollten aus der DDR und den anderen sozialistischen Ländern sein. Teil 4 der Reihe erzählt anhand von bisher unveröffentlichten Privataufnahmen Alltagsgeschichten aus Freizeit, Musik und Subkultur.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

MDR Zeitreise - Von Pjöngjang bis zum Balaton! Unser Sommer '89

Report | 23.07.2019 | 03:25 - 03:55 Uhr
4/502
Lesermeinung
arte D-Mark, Einheit, Vaterland

D-Mark, Einheit, Vaterland - Das schwierige Erbe der Treuhand

Report | 23.07.2019 | 22:05 - 23:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Salzwedel, Demonstrationen/ Demo gegen den Staat und die Politik. Demonstration im Herbst 1989. (Allgemeines Foto, für alle Teile verwendbar) Foto für alle Folgen verwendbar.

1989 - Aufbruch ins Ungewisse - Oktober 1989

Report | 23.07.2019 | 22:05 - 22:48 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Auf dem offiziellen Artwork zu "Top Gun: Maverick" sieht man deutlich: Dort, wo einst die japanische und die taiwanesische Flagge prangten, sind heute Fantasiesymbole auf Tom Cruise' Jacke aufgenäht.

Hat die chinesische Zensur an Tom Cruise' Lederjacke herumgeschnippelt? Der erste Trailer zu "Top Gu…  Mehr

Mit Stephanie Baczyk verstärkt eine Frau nun das Kommentatoren-Team der ARD-Bundesliga-Sportschau. Die 32-Jährige hat bereits die Frauen-Fußball-WM kommentiert.

Stephanie Baczyk ist die erste Frau im Team der ARD-"Sportschau", die Spielberichte der Bundesliga k…  Mehr

Reinhold Beckmann (links) begrüßt in der neuesten Ausgabe seiner Talk-Sendung "Beckmann trifft ..." (Montag, 22. Juli, 23 Uhr, NDR) Wayne Carpendale und Jenny Jürgens. Darin spricht Carpendale unter anderem über seine schwere Kindheit als Kind eines Stars: "Schule war die Hölle."

Als Sohn eines berühmten Vaters hat man es nicht immer leicht. Diese Erfahrung musste auch Wayne Car…  Mehr

Die 14-jährige Natalie Leonhard steckte mitten in der Pubertät, als sie verschwand. Was ist passiert? Nicht einmal ihre Freundinnen aus der Schule haben eine Idee, und auch die Polizei steht vor einem Rätsel.

In einer Spezial-Sendung dreht sich bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst" erneut alles nur um ein Thema…  Mehr

Im ZDF-"Fernsehgarten" zum 50. Jubiliäum der Mondlandung misslang Moderatorin Andrea Kiewel eine Überraschung: Sie platzte in die Geburtstagsfeier eines Mannes, der ebenfalls seinen 50. Geburtstag feierte.

Das ging nach hinten los: Die Live-Übertragung einer Geburtstagsfeier sollte eine ganz besondere Übe…  Mehr