Wie geht das?

Maximal 100 Meter lang dürfen die Schiffe sein, die im Schiffshebewerk Lüneburg Fahrstuhl fahren. Vergrößern
Maximal 100 Meter lang dürfen die Schiffe sein, die im Schiffshebewerk Lüneburg Fahrstuhl fahren.
Fotoquelle: NDR/Eva Münstermann
Report, Reportage
Wie geht das?

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
NDR
So., 16.09.
14:00 - 14:30
Mit dem Schiff durch die Heide


Der Elbe-Seitenkanal ist eine Wasserstraße mit vielen Besonderheiten: Um den Höhenunterschied von 61 Metern zu überwinden, müssen die Schiffe unter anderem Fahrstuhl fahren. Unter dem Kanal führt der längste Eisenbahntunnel Norddeutschlands entlang. Und zu DDR-Zeiten sollte der Kanal zusätzlich ein Hindernis für die Panzertruppen von Ost nach West sein. Der Film aus der Reihe "Wie geht das?" begleitet ein Binnenschiff durch den Elbe-Seitenkanal und zeigt die künstliche Wasserstraße, die vier Wochen nach Eröffnung 1976 Geschichte schrieb. Damals brach der Damm.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo "Leute heute".

Leute heute

Report | 21.09.2018 | 17:45 - 18:00 Uhr
2.69/5013
Lesermeinung
arte Re:

Re: - Invasion der Sumpfkrebse - Von der Plage zur Delikatesse

Report | 21.09.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Erntestress auf dem Elkenhof

Erntestress auf dem Elkenhof

Report | 22.09.2018 | 05:10 - 05:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr

Macht einen auf dicke Hose: Gerdy Zint als Raser Axel Zerbe.

Nicht nur erzählerisch ist dieser Fall des "Polizeiruf 110" von gestern, auch was die heikle Geschic…  Mehr

"Donald Trump ist der große Zerstörer": Die ARTE-Doku "Fake America Great Again" zeigt ein alarmierendes Bild vom Zustand der westlichen Demokratien.

Verhalf der millionenfache Missbrauch von Facebook-Userdaten US-Präsident Donald Trump ins Amt? Die …  Mehr

Er ist vermutlich der erste Comedy-Superstar der deutschen Geschichte: Otto Waalkes bekommt das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Besondere Auszeichnung für Blödel-Ikone Otto Waalkes: Ihm wird das Bundesverdienstkreuz verliehen.…  Mehr

Die "GZSZ"-Produzentin Petra Kolle ist eine der Leiterinnen der UFA-Serienschule. Für die angehenden Storyliner sei besonders "ein Höchstmaß an Kreativität" wichtig.

Serienschreiber müssen sich unter hohem Zeitdruck Geschichten ausdenken. In einer Serienschule versu…  Mehr