arte
Claire Andrieux
Fernsehfilm, Komödie • 18.10.2020 • 09:30 - 11:00
Lesermeinung
Bruno (Thomas Vandenberghe) ist auf der Suche nach einem Haus für den nächsten Dreh. Dabei begegnet er der Immobilienmaklerin Claire Andrieux.
Maëlle (Christine Brücher, li.) gefiel Claire Andrieux (Jeanne Rosa, re.) gleich bei ihrem ersten Treffen, als sie einen Roman von ihrem Lieblingsschriftsteller in ihrer Bücherei bestellte.
Claires (Jeanne Rosa, Mi.) Leben läuft zurzeit nicht wie geplant. Und jetzt steht sie auch noch kurz davor, ihrer Schwester Eléonore (Emma de Caunes, re.) und deren Mann Samuel (Yannick Renier, li.) ein lange verdrängtes Geheimnis anzuvertrauen.
Auf der Hochzeit von Maëlles Sohn feiert Claire Andrieux (Jeanne Rosa, Mi.) ausgelassen.
Originaltitel
Claire Andrieux
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2019
Fernsehfilm, Komödie

Wie wir uns fanden

Claire Andrieux steht mit ihren 41 Jahren fest im Leben und hat zu allem eine klare Meinung. So auch über ihren Mitarbeiter Gwendal Lequéré, der seit drei Jahren mit ihr in der kleinen bretonischen Stadt Pleubian in dem Maklerbüro arbeitet, das sie leitet. Gwendal wird in zwei Monaten 55, er trägt Wollpullover und Krawatten mit Motiv, verträgt kein Altbier und fährt einen grauen Fiat Multipla. Alles, was Gwendal Lequéré tut oder sagt, geht Claire Andrieux auf die Nerven. Aber so sehr sie Gwendal auf Anhieb unsympathisch fand, so sehr gefiel ihr die etwas ältere Maëlle Prigent gleich beim ersten Treffen. Das war, als sie in Maëlles hübscher Bücherei einen Roman von deren Lieblingsschriftsteller bestellte. Seitdem sind die beiden Freundinnen und teilen nicht nur ihre Leidenschaft fürs Singen im Chor miteinander. So ist es auch Maëlle, die als Erste bemerkt, dass Claire etwas aus dem Gleichgewicht gebracht hat. Doch was oder besser wer hat Claires selbst kreierten Kokon so ins Wanken gebracht? Es war ihre Begegnung mit Bruno, dem Motivaufnahmeleiter einer Horrorserien-Produktion, die Claire engagiert hat, um ein Haus mit Meerblick als Filmkulisse zu finden. Warum es Claire so aus der Fassung bringt, als Bruno sie nach einigen Besichtigungsterminen zum Abendessen einlädt, ist ihr zunächst genauso wenig klar wie aus welchem Grund er ihr dann nicht mehr aus dem Kopf geht. Schließlich wagt es Claire, für ihn die Bahnen ihres gewohnten Lebens zu verlassen. Doch noch hindert sie ein lange verdrängtes Trauma aus ihrer Vergangenheit, sich zu öffnen und Bruno sie wirklich lieben zu lassen …
Das beste aus dem magazin
Barnaby Metschurat spielt Oliver Manlik.
News

Ein Bösewicht zum lieb haben

Zugegeben: Der Stuttgarter Tatort zählt zu meinen Lieblingen. Wie sehr die beiden Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) aufeinander abgestimmt sind, wie Lannert seinen oft ein wenig über das Maß hinausgehenden jungen Kollegen immer wieder aufs Neue in seinem braunen Porsche 911 Targa emotional einfängt – wunderbar!
Jan Böhmermann
News

"Fernsehen macht einsam"

Jan Böhmermann moderiert das ZDF Magazin Royale. Im Interview mit prisma erklärt er, warum man Witze über Corona machen kann und warum er nicht der nächste Thomas Gottschalk sein will.
Am 31. Oktober ist Halloween.
News

Die besten Gruselfilme zu Halloween

Im Stream oder im TV: prisma präsentiert ausgewählte Gruselfilme und -serien für die Halloweennacht am 31. Oktober.
Warm gefütterte Jacken mit Lammfell-, Teddy- oder Pelz-Optik liegen im Trend. Mit Mustern werden sonst eher eintönige Winterlooks aufgelockert – wie zum Beispiel hier beim Outfit von Gerry Weber.
Ratgeber

Kuschelig-warm und gerne gemustert

Die Tage werden kürzer und es wird merklich kälter. Zum Glück gibt es aber kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung. Die aktuellen Modetrends halten auch an kalten Tagen warm – und sehen dabei gut aus.
Vorher-Nachher-Bild.
Ratgeber

Top gestylt zum Starfotografen

Bei Princess for one day werden Sie von handverlesenen Profis gestylt. Von Starfotograf Guido Karp (u.a. Robbie Williams, Rolling Stones, Helene Fischer) gibt es dazu das Foto Ihres Lebens.
Die Melitta LatteSelect.
Ratgeber

Vollmundiger Kaffeegenuss

Lust auf einen leckeren Caffè Latte? Oder doch lieber einen Cappuccino mit viel Schaum? Egal, welche Kaffeespezialität es sein soll, die neue Melitta LatteSelect sorgt stets für ein vollmundiges Kaffeeerlebnis