Wieder schwanger - und jetzt?

  • Tabea Hosche (l) und ihr Mann haben Angst, es könnten wieder Auffälligkeiten auftreten - so wie bei ihrem ersten Kind. Vergrößern
    Tabea Hosche (l) und ihr Mann haben Angst, es könnten wieder Auffälligkeiten auftreten - so wie bei ihrem ersten Kind.
    Fotoquelle: MDR/WDR
  • Die Schwestern Uma (r) und Ebba erfahren, dass sie noch ein Geschwisterchen bekommen werden. Die Überraschung ist gelungen. Vergrößern
    Die Schwestern Uma (r) und Ebba erfahren, dass sie noch ein Geschwisterchen bekommen werden. Die Überraschung ist gelungen.
    Fotoquelle: MDR/WDR
Report, Gesellschaft und Soziales
Wieder schwanger - und jetzt?

MDR
So., 21.10.
08:00 - 08:30
Mein Familientagebuch


Seit ihrer Geburt begleitet Tabea Hosche das Leben ihrer Tochter Uma mit der Kamera. Uma ist geistig beeinträchtigt, schwerhörig, hat Epilepsie und eine schwere Sprachentwicklungsstörung. "Es hat lange gedauert, bis mein Mann und ich so was wie einen Alltag zustande bekommen haben", sagt Tabea Hosche. Viel Zeit hat die Familie in den ersten Jahren im Krankenhaus verbracht. Uma musste mehrfach operiert werden, wurde mühsam auf Medikamente eingestellt. Dann kam Umas Schwester Ebba zur Welt - gesund. "Sie war ein Musskind. Augen zu und durch", so die Mutter. Bei ihr konnten sie und ihr Mann nicht anders, als in der Schwangerschaft darauf zu vertrauen, dass alles gut gehen wird. Zu stark war der Wunsch nach einer größeren Familie. Mittlerweile ist Uma ein Schulkind und zur drei Jahre jüngeren Schwester Ebba ist eine besondere Schwesternbeziehung entstanden. Eigentlich sei die Zeit nun reif, findet das Paar, sich den Herzenswunsch nach einem dritten Kind zu erfüllen. Doch diesmal ist die Angst da: Wie würden sie mit Auffälligkeiten oder Anzeichen für eine Fehlentwicklung umgehen? Kann ihnen die Pränataldiagnostik helfen oder führt sie zu noch mehr Unwägbarkeiten? Wäre Abtreibung denkbar? Woher den Mut nehmen, sich ohne Garantien auf dieses Abenteuer einzulassen? Der Vater möchte im Falle einer weiteren Schwangerschaft größtmögliche Sicherheit, will die medizinischen Möglichkeiten ausschöpfen. Die Mutter möchte am liebsten gar nichts über die Entwicklung des Kindes im Mutterleib erfahren, um nicht vor eine Entscheidung gestellt zu werden, ob noch ein behindertes Kind für die Familie tragbar wäre. Das Risiko, wieder ein behindertes Kind zu bekommen, ist zwar nicht höher als bei anderen Paaren mit 39 Jahren - aber wenn es einen bereits einmal getroffen hat, bleibt das Urvertrauen angekratzt. Wollen sie das Glück noch einmal herausfordern oder begraben sie ihren Traum von einem weiteren Kind?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR 24-Stunden-Kitas

24-Stunden-Kitas - Wenn Eltern nachts arbeiten

Report | 20.10.2018 | 08:30 - 09:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR 24-Stunden Kitas

24-Stunden-Kitas - Wenn Mama und Papa Schicht arbeiten

Report | 21.10.2018 | 07:00 - 07:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD Berrin Yaban mit Michele Musci ihrem Ehemann und Unterstützer in schweren Tagen.

TV-Tipps Die Hand am Po - Macht und Sex am Arbeitsplatz

Report | 22.10.2018 | 22:45 - 23:30 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Vor 120 Jahren war das idyllische Örtchen Dawson im kanadischen Yukon erster Anlaufpunkt für den Gold Rush. Auch heute wird noch nach dem wertvollen Rohstoff geschürft.

Zwölf-Kandidaten gehen am Yukon in eine Art Goldgräber-Casting. Als Gewinn winkt ihnen ein Claim, de…  Mehr

Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr