Wien 1918 - Untergang und Neuanfang

Report, Geschichte
Wien 1918 - Untergang und Neuanfang

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2018
Spiegel Geschichte
Fr., 17.08.
06:50 - 07:35


Am 12. November 1918, einen Tag dem Ende des Ersten Weltkriegs, wird in Wien die Republik ausgerufen. Der Verlust der Kronländer und der folgende wirtschaftliche Zusammenbruch treffen die Stadt Wien besonders hart: Es gibt kaum zu essen, kaum zu heizen. Eine galoppierende Inflation bringt massenhafte Verarmung. Und doch zeigt sich sofort auch wieder ein anderes Wien - eine Stadt der Bälle, der Vergnügungen, von Theater und Oper, Kunst und Wissenschaft. Wenig später wird die Stadt mit ehrgeizigen Schul-, Sozial- und Wohnprojekten zur Modellmetropole des frühen 20. Jahrhunderts.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Jede Menge Kohle - 1981

Jede Menge Kohle - 1981

Report | 19.08.2018 | 14:00 - 14:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Uwe Nerger mit dem Nachlass seines Großvaters, Fregattenkapitän Karl-August Nerger.

Freibeuter der Meere - Piraten des Kaisers

Report | 20.08.2018 | 02:35 - 03:20 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte (Erstausstrahlung ARTE: 08.04.2009)

Hitler und Stalin - Porträt einer Feindschaft

Report | 21.08.2018 | 09:25 - 10:55 Uhr
2/501
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr