Julian Assange hat mit Wikileaks weltweit Missstände und amerikanische Kriegsverbrechen enthüllt. In den USA ist er wegen des Erhalts und der Weitergabe geheimer Informationen angeklagt. In London wird nun seine Auslieferung an die USA verhandelt. Ihm drohen 175 Jahre Haft und die Todesstrafe. Assange ist eine ambivalente Figur, die Weltgeschichte geschrieben hat. Die einen sehen in ihm einen Revolutionär, andere einen Dämon. Die Dokumentation zeigt den Aufstieg und Fall des Julian Assange und geht der Frage nach, ob er Journalist oder Spion ist.