Wild Target - Romanze in Blei

  • Die Gaunerin Rose (Emily Blunt) heuert den Killer Victor Maynard (Bill Nighy) als Bodyguard an. Vergrößern
    Die Gaunerin Rose (Emily Blunt) heuert den Killer Victor Maynard (Bill Nighy) als Bodyguard an.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Ein schräges Trio: Der Killer Victor (Bill Nighy, re.), die Gaunerin Rose (Emily Blunt) und der Herumtreiber Tony (Rupert Grint). Vergrößern
    Ein schräges Trio: Der Killer Victor (Bill Nighy, re.), die Gaunerin Rose (Emily Blunt) und der Herumtreiber Tony (Rupert Grint).
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Victor (Bill Nighy, re.) und Tony (Rupert Grint, 2. v. re.) entsorgen eine Leiche des Killers Mike (Gregor Fisher), der die Gaunerin Rose (Emily Blunt) umbringen sollte. Vergrößern
    Victor (Bill Nighy, re.) und Tony (Rupert Grint, 2. v. re.) entsorgen eine Leiche des Killers Mike (Gregor Fisher), der die Gaunerin Rose (Emily Blunt) umbringen sollte.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Victor (Bill Nighy, Mitte) und Tony (Rupert Grint, li.) entsorgen eine Leiche eines Killers, der es auf Rose (Emily Blunt) abgesehen hatte. Vergrößern
    Victor (Bill Nighy, Mitte) und Tony (Rupert Grint, li.) entsorgen eine Leiche eines Killers, der es auf Rose (Emily Blunt) abgesehen hatte.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Als es ernst wird, gerät der unerfahrene Tony (Rupert Grint) doch etwas in Panik. Vergrößern
    Als es ernst wird, gerät der unerfahrene Tony (Rupert Grint) doch etwas in Panik.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Humor ist, wenn man trotzdem lacht: Victor (Bill Nighy, re.) und Tony (Rupert Grint, li.) finden die von einer Schrotladung durchlöcherte Tür durchaus amüsant. Vergrößern
    Humor ist, wenn man trotzdem lacht: Victor (Bill Nighy, re.) und Tony (Rupert Grint, li.) finden die von einer Schrotladung durchlöcherte Tür durchaus amüsant.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Die Gaunerin Rose (Emily Blunt) weiß sich ihrer Haut zu wehren. Vergrößern
    Die Gaunerin Rose (Emily Blunt) weiß sich ihrer Haut zu wehren.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Wer hat es hier auf wen abgesehen? Der Killer Victor Maynard (Bill Nighy, li.) hält die Gaunerin Rose (Emily Blunt) in Schach, während er selbst von dem Killer Mike (Gregor Fisher) bedroht wird. Vergrößern
    Wer hat es hier auf wen abgesehen? Der Killer Victor Maynard (Bill Nighy, li.) hält die Gaunerin Rose (Emily Blunt) in Schach, während er selbst von dem Killer Mike (Gregor Fisher) bedroht wird.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
Spielfilm, Komödie
Wild Target - Romanze in Blei

Infos
Originaltitel
Wild Target
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Do., 20. Januar 2011
3sat
Do., 14.06.
23:45 - 01:20


Bereits sein Vater ging diesem Broterwerb nach, und Victors Mutter Louisa beglückt Victor zum 55. Geburtstag mit einem Album, in dem alle Zeitungsberichte über seine Bluttaten gesammelt sind. Nur dass ihr Sohn noch keine Frau hat, bereitet der alten Lady Sorgen.

Zur gleichen Zeit legt die Gaunerin Rose den zwielichtigen Kunstsammler Ferguson aufs Kreuz: Für sagenhafte 900.000 Pfund verkauft sie ihm einen gefälschten Rembrandt. Als dieser den Schwindel bemerkt, setzt er Victor auf die Betrügerin an. Der vermeintlich kinderleichte Auftrag nimmt jedoch schon bald eine ungeahnte Wendung: Nachdem Victor mehrere mörderische Gelegenheiten verpasst hat, wird er überraschend zu Roses Schutzengel, als zwei weitere von Ferguson beauftragte Killer ihr nach dem Leben trachten.

Tatkräftige Unterstützung bekommt er dabei von dem jungen Streuner Tony, der Victor für einen Privatdetektiv hält und zu gerne bei ihm in die Lehre gehen würde.

Nach diesem Anschlag realisiert Rose, dass sie sich in Ferguson einen mächtigen und skrupellosen Feind gemacht hat. Kurzerhand engagiert sie ihren Retter für 30.000 Pfund wöchentlich als persönlichen Bodyguard. Zwar weiß der verdutzte Victor selbst nicht recht, warum er sich auf das Angebot der hübschen Rose einlässt, aber ehe er sich versieht, hat er die Seiten gewechselt: vom eiskalten Killer zum fürsorglichen Beschützer.

Mit dem linkischen Tony im Schlepptau begeben Rose und er sich auf die Flucht. Damit beginnt ein aberwitziges Katz-und-Maus-Spiel, denn Ferguson und der von ihm neu angeheuerter Profikiller Dixon sind dem ungleichen Trio dicht auf den Fersen.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wild Target - Romanze in Blei" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Wild Target - Romanze in Blei"

Das könnte Sie auch interessieren

HR Statt seinen 100. Geburtstag unter Senioren und Pflegefällen zu feiern, steigt Allan Karlsson (Robert Gustafsson) unbemerkt aus dem Fenster und begibt sich in Pantoffeln und Morgenmantel auf eine abenteuerliche Reise.

TV-Tipps Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Spielfilm | 25.06.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.13/508
Lesermeinung
arte Die Bewohner von Ewedown können ihren Augen kaum trauen: Aus Tamara, dem hässlichen Entlein von einst, ist eine attraktive und erfolgreiche Journalistin geworden.

TV-Tipps Immer Drama um Tamara

Spielfilm | 27.06.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.54/5013
Lesermeinung
MDR Der introvertierte Junggeselle Mr. Hoppy (Dustin Hoffman) verzehrt sich in stiller Leidenschaft für seine umtriebige Nachbarin Miss Silver (Judi Dench).

Mr. Hoppys Geheimnis

Spielfilm | 18.07.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
"Dark" von Netflix erzählt eine verschachtelte Mystery-Geschichte mit Louis Hofmann in der Hauptrolle. Nun haben die Dreharbeiten zu Staffel zwei begonnen.

Zum Start der Dreharbeiten hat Netflix verraten, worum es in Staffel der Serie "Dark" gehen wird. So…  Mehr

Joachim Löw und die deutsche Nationalmannschaft wollen ihren WM-Titel verteidigen.

Spätestens seit dem 14. Juni 2018 wird die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland das beherrschende T…  Mehr

Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr

Roseanne Barr hat in einem Interview über ihren vermeintlich rassistischen Tweet gesprochen und um Vergebung gebeten.

Schauspielerin Roseanne Barr hat sich in einem Interview zu den Vorwürfen geäußert sie sei eine Rass…  Mehr

Der Film "Glauben, Leben, Sterben" lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebten und erlitten. Alle haben wirklich gelebt, haben Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Einer von ihnen war der Söldner Peter Hagendorf (im Bild).

Was war der Dreißigjährige Krieg? Ein Glaubenskrieg, oder ein Kampf europäischer Dynastien, der imme…  Mehr