Wild Target - Romanze in Blei

  • Victor Maynard (Bill Nighy) Vergrößern
    Victor Maynard (Bill Nighy)
    Fotoquelle: © Atlas Film
  • L-R: Rose (Emily Blunt), Tony (Rupert Grint) and Victor Maynard (Bill Nighy). Vergrößern
    L-R: Rose (Emily Blunt), Tony (Rupert Grint) and Victor Maynard (Bill Nighy).
    Fotoquelle: © Atlas Film
  • Rose (Emily Blunt) Vergrößern
    Rose (Emily Blunt)
    Fotoquelle: © Atlas Film
  • L-R: Victor Maynard (Bill Nighy), Mike (Gregor Fisher) and Rose (Emily Blunt). Vergrößern
    L-R: Victor Maynard (Bill Nighy), Mike (Gregor Fisher) and Rose (Emily Blunt).
    Fotoquelle: © Atlas Film
Spielfilm, Krimikomödie
Wild Target - Romanze in Blei

Infos
Originaltitel
Wild Target
Produktionsland
GB, F
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 20. Januar 2011
Servus TV
Di., 03.03.
20:15 - 22:05


Trotz aller Routine und dem respektablen Ruf steckt Profikiller Victor (Bill Nighy) in einem Dilemma. Der 55-Jährige bringt es einfach nicht über das Herz, sein neues Opfer, die hübsche Gaunerin Rose (Emily Blunt), zu töten. Den Auftrag dafür bekam Victor von dem Londoner Kunstsammler Ferguson (Rupert Everett), der sich so für ein gefälschtes Gemälde von Rembrandt rächen will, das ihm Rose verkaufte. Ferguson verliert die Geduld und setzt statt Victor zwei weitere Auftragsmörder auf die Betrügerin an. Rose bemerkt, dass sie verfolgt wird und bittet ausgerechnet Victor um Hilfe. Die Ganovin will, dass Victor für sie als Leibwächter arbeitet. Der verliebte Killer ergreift die Gelegenheit und flüchtet zusammen mit Rose. Dabei lernen sie den naiven Tony kennen. Tony hält Victor für einen cleveren Privatdetektiv und möchte bei ihm in die Lehre gehen. Rose und Victor kommen sich näher. Doch als sie erfährt, dass Victor den Auftrag hat, sie zu ermorden, sucht Rose das Weite. Inzwischen hat der gefährliche Profikiller Dixon ihre Spur aufgenommen und bringt Rose in seine Gewalt. Wenig später kommt es zum entscheidenden Duell zwischen Victor und Dixon. "Wild Target - Romanze in Blei" von Jonathan Lynn ist eine abwechslungsreiche englische Krimikomödie, mit Darstellern, denen die Spielfreude in jeder Szene anzumerken ist. Bill Nighy als verklemmter Profikiller Victor und Emily Blunt als potentielles Mordopfer Rose sind in ihren Rollen schlicht und einfach umwerfend. Englands Schauspiel-Star Rupert Everett verkörpert perfekt den dekadenten, betrogenen Sammler Ferguson. Vorlage für den leicht überdrehten Krimi-Spaß war die französische Erfolgs-Komödie "Der Killer und das Mädchen".

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wild Target - Romanze in Blei" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Wild Target - Romanze in Blei"

Das könnte Sie auch interessieren

kabel eins classics Houdini, der König des Variete

Houdini, der König des Varieté

Spielfilm | 04.03.2020 | 08:10 - 09:55 Uhr
/500
Lesermeinung
Sky Cinema +24 Frances McCullen (Chloë Grace Moretz)

Greta

Spielfilm | 04.03.2020 | 13:15 - 14:55 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
Sky Cinema +24 Franny (Karoline Herfurth)

Sweethearts

Spielfilm | 04.03.2020 | 18:25 - 20:15 Uhr
Prisma-Redaktion
/500
Lesermeinung
News
Abby (Abby McEnamy) schreit in "Work in Progress" öfter mal ihre Unzufriedenheit mit ihrem Leben raus.

Die Heldin ist "45, fett und eine Kampflesbe". In der Serie "Work in Progress", die ab 18. Februar b…  Mehr

Laura Müller wurde als Freundin von Michael Wendler bekannt, möchte bei "Let's Dance" nun aber auch ohne ihren Freund große Schlagzeilen schreiben.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Das sind die zwölf Single-Frauen, die in der zweite Staffel von "Temptation Island" den vergebenen Männern den Kopf verdrehen sollen.

In der zweiten Staffel von "Temptation Island" stellen sich erneut vier Paare den Versuchungen der S…  Mehr

Jay Khan warnt vor den Gefahren, Prominente im Internet zu bashen.

Geht Oliver Pocher mit seinen ständigen Instagram-Videos über Michael Wendler zu weit? Ja, findet Sä…  Mehr

Wimpelübergabe beim Spiel in Tel Aviv am 25.02.1970: Zum ersten Mal spielte mit Borussia Mönchengladbach eine deutsche Bundesligamannschaft in Israel. 50 Jahre danach erinnern sich im Film die damaligen Kapitäne Günter Netzer (links) und Mordechai Spiegler.

1970 flog Borussia Mönchengladbach nach Israel, um dort ein Spiel gegen die Nationalmannschaft zu be…  Mehr