Wilde Dynastien

  • Einzigartige Merkmale: Jeder Tiger hat eine ganz individuelle Zeichnung - auch im Gesicht. Vergrößern
    Einzigartige Merkmale: Jeder Tiger hat eine ganz individuelle Zeichnung - auch im Gesicht.
    Fotoquelle: WDR / BBC NHU / Theo Webb
  • Eingeengt zwischen den Revieren anderer Tiger und menschlichen Siedlungen versucht der erwachsene Nachwuchs, das Revier seiner Erzeuger zu erobern. Vergrößern
    Eingeengt zwischen den Revieren anderer Tiger und menschlichen Siedlungen versucht der erwachsene Nachwuchs, das Revier seiner Erzeuger zu erobern.
    Fotoquelle: WDR / BBC / Theo Webb
  • Ruhe nach einem ausgiebigen Mahl: Männliche Tigerjunge sind schon bald deutlich kräftiger als ihre Schwestern. Vergrößern
    Ruhe nach einem ausgiebigen Mahl: Männliche Tigerjunge sind schon bald deutlich kräftiger als ihre Schwestern.
    Fotoquelle: WDR / BBC NHU / Theo Webb
  • Während der Regenzeit im Bandhavgarh-Nationalpark in Indien ist es für die Tiger sehr schwer, Beute zu machen. Vergrößern
    Während der Regenzeit im Bandhavgarh-Nationalpark in Indien ist es für die Tiger sehr schwer, Beute zu machen.
    Fotoquelle: WDR / BBC NHU / Theo Webb
  • Blick in das Gesicht eines Tigermannes: Seine Präsenz schützt die Familie vor anderen Tigermännchen, die fremden Nachwuchs oft töten. Vergrößern
    Blick in das Gesicht eines Tigermannes: Seine Präsenz schützt die Familie vor anderen Tigermännchen, die fremden Nachwuchs oft töten.
    Fotoquelle: WDR / BBC NHU / Theo Webb
  • Obwohl in einem Nationalpark eigentlich behütet, kämpfen die Tigerjungen früh ums Überleben. Vergrößern
    Obwohl in einem Nationalpark eigentlich behütet, kämpfen die Tigerjungen früh ums Überleben.
    Fotoquelle: WDR / BBC NHU
  • Den Filmemachern gelangen seltene Aufnahmen: Hier trifft ein kleines Tigermädchen unverhofft auf ihren Vater, der sich in seinem Lieblingspool abkühlt.
Vergrößern
    Den Filmemachern gelangen seltene Aufnahmen: Hier trifft ein kleines Tigermädchen unverhofft auf ihren Vater, der sich in seinem Lieblingspool abkühlt.
    Fotoquelle: WDR / BBC NHU
  • Spannende Aufnahmen: Die Filmemacher kamen im Tigerreservat Bandhavgarh in Indien sehr nahe an die wild lebenden Tiger heran. Vergrößern
    Spannende Aufnahmen: Die Filmemacher kamen im Tigerreservat Bandhavgarh in Indien sehr nahe an die wild lebenden Tiger heran.
    Fotoquelle: WDR / BBC / Theo Webb
Natur+Reisen, Tiere
Die Tochter gegen die Mutter
Von Andreas Schoettl

Infos
Audiodeskription
ARD
Mo., 15.04.
20:15 - 21:00
Folge 5, Duell der Tiger


Der nackte Kampf ums Überleben vor einer atemberaubenden Kulisse: Zwei konkurrierende Tiger duellieren sich in der ARD-Naturdokumentation um die Vorherrschaft in einem begrenzten Jagdrevier.

Im Bandhavgarh-Nationalpark in Madhya Pradesh in Indien leben rund 80 Tiger. Ihre Welt ist ein etwa 18 Quadratkilometer großes Revier. In diesem für die Großkatzen scheinbar so passenden Gebiet voller von Quellen, Teiche und üppigen Graslandschaften sollten die wilden Tiere doch gut miteinander auskommen. Doch der Feind liegt nicht nur in der Konkurrenz, er entstammt ausgerechnet aus der eigenen Sippe. Im nunmehr fünften und vorerst letzten Teil der spektakulär gedrehten Tier-Dokumentation "Wilde Dynastien" erschaffen die britischen Filmer Miles Barton und Theo Webb mit unter anderem atemberaubenden Nahaufnahmen eine weitere Familiengeschichte aus dem Tierreich.

Tiger Raj Bhera, dessen Name von Wissenschaftlern vergeben wurde, kümmert sich aufopferungsvoll um die vier neugeborenen Jungen. Doch es ist die eigene, inzwischen herangewachsene "Tochter", die der Tiger-Mutter zusetzt. Solo beansprucht die ihr bekannten Jagdgründe für sich. Raj Bhera muss sich in einem "Duell der Tiger", wie der Film im Untertitel heißt, als "Beschützerin" beweisen, will das Tier sich und seinem Nachkommen das Überleben sichern.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Ein Schwarzer Kaiman in Nahaufnahme.

Tief im Regenwald - Im Bann des Kaimans

Natur+Reisen | 21.04.2019 | 04:30 - 05:15 Uhr
2.33/503
Lesermeinung
ARD Raubtiere vor der Haustür

Raubtiere vor der Haustür - Harzluchse und Heidewölfe

Natur+Reisen | 21.04.2019 | 13:55 - 14:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR ?Wildkatze.

Tierisch wild im Südwesten - Eifel und Hunsrück

Natur+Reisen | 21.04.2019 | 17:15 - 18:00 Uhr
3/503
Lesermeinung
News
Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Verstörende Erfahrung auf dem Spielplatz - und natürlich immer wieder in der Rap-Szene: Michel Friedman im Gespräch mit engagierten jüdischen Berlin-Rapper Ben Salomo.

Antisemitismus in Deutschland: In seiner Reportagereihe "Friedman schaut hin" auf Welt, dem früheren…  Mehr

Myriam von M ist ein echtes Unikat: Die 41-jährige Anti-Krebs-Aktivistin setzt sich mit ihrer Kampagne "Fuck Cancer" leidenschaftlich für die Krebsvorsorge und -aufklärung ein. Ihr eigenes Dokuformat auf RTL II, "Voller Leben - Meine letzte Liste" geht nun in die zweite Runde.

Krebsaktivistin Myriam von M begleitet sterbenskranke Menschen bei der Erfüllung ihrer letzten Wünsc…  Mehr

Sie verwandeln das Quizshow-Studio in einen Tatort (von links): Klaus Behrendt, Kai Pflaume und Dietmar Bär.

Wieder einmal stellen sich Promi-Kandidaten in einer XXL-Ausgabe der beliebten Quizshow den schrägen…  Mehr

Patrick Esume hat sich als Moderator langfristig an ProSieben gebunden. Dort darf er sich nun auch in der Primetime "austoben".

Coach Patrick Esume präsentiert auf ProSieben die neue Show "Superhero Germany". Es geht um Kraft, A…  Mehr