Wilde Inseln

  • Eselspinguine kommen aus dem Meer Vergrößern
    Eselspinguine kommen aus dem Meer
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby
  • Felsenpinguine leben hoch auf den Klippen. Vergrößern
    Felsenpinguine leben hoch auf den Klippen.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby
  • Zwei See-Elefanten auf den Falkland-Inseln Vergrößern
    Zwei See-Elefanten auf den Falkland-Inseln
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby
  • Der Schwarzbrauen-Albatros zählt zu den elegantesten Fliegern der Welt. Vergrößern
    Der Schwarzbrauen-Albatros zählt zu den elegantesten Fliegern der Welt.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby
  • Von weltweit 17 Pinguin-Arten brüten fünf auf den Falkland-Inseln. Vergrößern
    Von weltweit 17 Pinguin-Arten brüten fünf auf den Falkland-Inseln.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby
  • Felsenpinguin mit roten Augen Vergrößern
    Felsenpinguin mit roten Augen
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby
  • Königspinguine sind mit bis zu 95 Zentimetern Größe und 15 Kilo Gewicht die zweitgrößten Pinguine der Erde. Vergrößern
    Königspinguine sind mit bis zu 95 Zentimetern Größe und 15 Kilo Gewicht die zweitgrößten Pinguine der Erde.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby
  • Südliche See-Elefanten sind die größten Robben der Welt. Vergrößern
    Südliche See-Elefanten sind die größten Robben der Welt.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby
  • Königspinguine sind mit bis zu 95 Zentimetern Größe und 15 Kilo Gewicht die zweitgrößten Pinguine der Erde. Vergrößern
    Königspinguine sind mit bis zu 95 Zentimetern Größe und 15 Kilo Gewicht die zweitgrößten Pinguine der Erde.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby
  • Schafe sind in der Minderheit: Auf jedes Schaf kommen zwei Pinguine. Vergrößern
    Schafe sind in der Minderheit: Auf jedes Schaf kommen zwei Pinguine.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby
  • Die Blauaugenscharbe gehört zur Familie der Kormorane. Vergrößern
    Die Blauaugenscharbe gehört zur Familie der Kormorane.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Wilde Inseln

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
3sat
Fr., 08.06.
15:35 - 16:20
Folge 7, Falklandinseln


Mitten im rauen Südatlantik, rund 400 Kilometer östlich der südamerikanischen Küste, liegen die Falklandinseln, eine Gruppe aus einigen großen und über 700 kleinen und kleinsten Inseln. Weit entfernt von den Kontinenten, bieten sie bis heute eine fast unberührte Natur, zumal viele der Inseln nie von Menschen besiedelt wurden. An den meist rauen und felsigen Küsten brüten unzählige Vögel. Vor allem Pinguine fühlen sich hier wohl. Jeden Sommer erobern sie zu Hunderttausenden die Falklandinseln, um sich zu paaren und eine neue Pinguin-Generation aufzuziehen. Fünf der weltweit 17 Pinguin-Arten bilden hier gigantische Brutkolonien, obwohl ihnen das nicht immer leicht gemacht wird. Häufig müssen sie sich die Strände mit hungrigen Robben teilen. Auf zwei watschelnde Frackträger kommt ein Schaf: Im grasbewachsenen Landesinneren der Inseln leben rund eine halbe Million Schafe, die von Menschen hier angesiedelt wurden. Die Wollproduzenten sind hier ganz klar in der Minderheit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Große Rosin Renaturierung: Auf 840 Hektar durfte das Wasser wieder einfließen. Sehr schnell reagierten die Tiere und siedelten sich wieder an. Auch die seltene Weißbartseeschwalbe, die lange hier nicht mehr gesehen wurde, kam zurück.

Vorpommerns Auen

Natur+Reisen | 08.06.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Zu Gast in Schweden

Zu Gast in Schweden

Natur+Reisen | 09.06.2018 | 15:30 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Gestüt Liski - hier wurden nach dem 2. Weltkrieg alle Trakehner mit Abstammungspapieren zusammengeführt, die sich in Polen noch auffinden ließen.

Reisewege - Land der edlen Pferde - Ermland und Masuren

Natur+Reisen | 09.06.2018 | 16:00 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr