Wilde Inseln

  • Affen beim der gegenseitigen Pflege Vergrößern
    Affen beim der gegenseitigen Pflege
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby, Off the F
  • Ein Singschwan im Schnee Vergrößern
    Ein Singschwan im Schnee
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby, Off the F
  • Ein Japanmakkake in heißer Quelle Vergrößern
    Ein Japanmakkake in heißer Quelle
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby, Off the F
  • Im Winter müssen die Affen im tiefen Schnee nach ihrer Nahrung graben, wie Pilzen, Nüssen und Samen. Vergrößern
    Im Winter müssen die Affen im tiefen Schnee nach ihrer Nahrung graben, wie Pilzen, Nüssen und Samen.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby, Off the F
  • Rund zehntausend Singschwäne haben auf Hokkaido überwintert, auf der Flucht vor der arktischen Kälte Sibiriens. Vergrößern
    Rund zehntausend Singschwäne haben auf Hokkaido überwintert, auf der Flucht vor der arktischen Kälte Sibiriens.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby, Off the F
  • Ein Affe entspannt sich Vergrößern
    Ein Affe entspannt sich
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby, Off the F
  • Kalte Bäume im Winter Vergrößern
    Kalte Bäume im Winter
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby, Off the F
  • Berg in blauem Himmel Vergrößern
    Berg in blauem Himmel
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby, Off the F
  • Grüne Wälder auf Japans Inseln Vergrößern
    Grüne Wälder auf Japans Inseln
    Fotoquelle: ZDF/Richard Kirby, Off the F
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Wilde Inseln

Infos
Produktionsland
Großbritannien / Deutschland
Produktionsdatum
2014
3sat
Do., 06.09.
17:00 - 17:45
Japan


Japans Inselwelt bietet eine ungewöhnliche Naturvielfalt. Sie besteht aus vier großen und fast 7000 kleinen Inseln, die sich in einem langen Bogen durch den Nordwestpazifik ziehen. Sie bieten ganz unterschiedliche klimatische Bedingungen: vom eisbedeckten Nordmeer über gemäßigte Wälder bis hin zu subtropischen Stränden und Mangrovensümpfen. Diese Vielfalt an Klimazonen bietet zahlreichen Tieren beste Lebensbedingungen. In den Gebirgswäldern der zentralen und nördlichen Inseln sind die Winter lang und hart, doch den Schneeaffen macht das nichts aus. Im Norden von Honshu finden sich diese Japanmakaken noch bis in 3000 Metern Höhe. Ihr dichtes Fell schützt sie selbst bei zweistelligen Minusgraden. Und die Affen haben sich eine natürliche Ressource erschlossen, mit deren Hilfe sie auch eisige Temperaturen gut aushalten: warme Quellen. Nur ganz im Norden, auf Hokkaido, ist es den Schneeaffen zu kalt. Dort weht im Winter ein minus 30 Grad kalter Nordwind, der sibirische Wintergäste wie Riesenseeadler und Mandschurenkraniche nach Japan trägt. Mit dem Frühling feiert ganz Japan die spektakuläre Kirschblüte, "Sakura" genannt. Im Süden der Inseln beginnt die Kirschblüte oft schon im Februar und wandert dann allmählich nach Norden, bis sie Ende April auch Hokkaido erreicht. Die Sakura steht für Schönheit - und Vergänglichkeit. Denn schon nach wenigen Wochen ist die prachtvolle Blüte vorbei. Auf der Hauptinsel Honshu liegen die Japanischen Alpen, ein Gebirge mit zahlreichen Dreitausendern. Im Frühling wandern viele Fische die vom Schmelzwasser des Schnees gespeisten klaren Gebirgsflüsse hinauf, um in den Oberläufen ihre Eier abzulegen. Die Fischer auf Honshu pflegen seit über 1300 Jahren ihre eigene Tradition: "Ukai". Jeder Fischer hat einen Trupp fleißiger, gefiederter Helfer - Kormorane, die lange und sorgsam trainiert wurden. Dank der Sicherheit und Fürsorge in dieser menschlichen Obhut leben manche zahme Kormorane doppelt so lange wie ihre wilden Verwandten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Der Archäologe Florian Huber besucht die Ausgrabungsstätte der Maya-Stadt Caracol.

Abenteuer Karibik

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 02:35 - 03:20 Uhr
5/501
Lesermeinung
HR Bilder aus Hessen

Bilder aus Hessen

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 03:10 - 03:20 Uhr
2.96/5023
Lesermeinung
3sat Nigel Marven auf der Insel Luzon. Im Hintergrund der aktive Vulkan Mayon mit einer Höhe von 2462 Metern.

Die wilden Philippinen - Der vulkanische Norden

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 03:20 - 04:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr