Wilde Kreaturen

  • Im Zoo gibt es mehr als nur Fische, die Wanda heißen: Der Cast von "Ein Fisch namens Wanda" wieder vereint in "Wilde Kreaturen": Bugsy Malone (Michael Palin), Rollo Lee (John Cleese), Willa Weston (Jamie Lee Curtis) und Vince McCain (Kevin Kline). Vergrößern
    Im Zoo gibt es mehr als nur Fische, die Wanda heißen: Der Cast von "Ein Fisch namens Wanda" wieder vereint in "Wilde Kreaturen": Bugsy Malone (Michael Palin), Rollo Lee (John Cleese), Willa Weston (Jamie Lee Curtis) und Vince McCain (Kevin Kline).
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Rollo (John Cleese) und Willa (Jamie Lee Curtis) kommen sich näher. Vergrößern
    Rollo (John Cleese) und Willa (Jamie Lee Curtis) kommen sich näher.
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Am Ende haben sie ihren Chef doch noch richtig lieb, weil er ein solcher Tierfreund ist: Rollo (John Cleese, M.) zwischen Pip (Cynthia Cleese, l.) und Cub (Carey Lowell, r.). Vergrößern
    Am Ende haben sie ihren Chef doch noch richtig lieb, weil er ein solcher Tierfreund ist: Rollo (John Cleese, M.) zwischen Pip (Cynthia Cleese, l.) und Cub (Carey Lowell, r.).
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Direktor Rollo Lee (John Cleese, l.) besteht auf seinen Plan, einen Zoo nur aus wilden, gefährlichen Tieren zu präsentieren. Müssen auch Reggies (Ronnie Corbett, r.) Seelöwen der neuen Geschäftspolitik weichen? Vergrößern
    Direktor Rollo Lee (John Cleese, l.) besteht auf seinen Plan, einen Zoo nur aus wilden, gefährlichen Tieren zu präsentieren. Müssen auch Reggies (Ronnie Corbett, r.) Seelöwen der neuen Geschäftspolitik weichen?
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Zu zahm für den Zoo? Das Personal, hier Sydney (Robert Lindsay, r.) und Pip (Cynthia Cleese, l.) machen sich Sorgen um ihre mehr als zweibeinigen Freunde, da der neue Direktor drastische Maßnahmen ankündigt. Vergrößern
    Zu zahm für den Zoo? Das Personal, hier Sydney (Robert Lindsay, r.) und Pip (Cynthia Cleese, l.) machen sich Sorgen um ihre mehr als zweibeinigen Freunde, da der neue Direktor drastische Maßnahmen ankündigt.
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Vince McCain (Kevin Kline in einer Doppelrolle), Sohn von Firmentycoon Rod McCain, versucht, bei Willa (Jamie Lee Curtis) zu landen. Vergrößern
    Vince McCain (Kevin Kline in einer Doppelrolle), Sohn von Firmentycoon Rod McCain, versucht, bei Willa (Jamie Lee Curtis) zu landen.
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Vince (Kevin Kline) will bei Willa (Jamie Lee Curtis) landen und zieht alle Register. Doch sie hat sich bereits einen anderen ausgeguckt. Vergrößern
    Vince (Kevin Kline) will bei Willa (Jamie Lee Curtis) landen und zieht alle Register. Doch sie hat sich bereits einen anderen ausgeguckt.
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Für Rollo (John Cleese) wird es brenzlig: Der Sohn des Chefs steht vor der Tür während in seinem Zimmer Tiere toben, die eigentlich tot sein sollten. Vergrößern
    Für Rollo (John Cleese) wird es brenzlig: Der Sohn des Chefs steht vor der Tür während in seinem Zimmer Tiere toben, die eigentlich tot sein sollten.
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Sieht so ein Wahnsinns-Frauenheld aus? Direktor Rollo Lee (John Cleese) kommt wegen eines Missverständnisses in arge Bedrängnis. Vergrößern
    Sieht so ein Wahnsinns-Frauenheld aus? Direktor Rollo Lee (John Cleese) kommt wegen eines Missverständnisses in arge Bedrängnis.
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Weil es mit dem Sender nicht geklappt hat, Firmenchef Rod McCain (Kevin Kline, l.) aber Willas (Jamie Lee Curtis, r.) schwer übersehbaren Reizen nicht widerstehen kann, macht er sie zur Managerin eines Zoos in London. Im Hintergrund der Sponsor (Peter Silverleaf, M.). Vergrößern
    Weil es mit dem Sender nicht geklappt hat, Firmenchef Rod McCain (Kevin Kline, l.) aber Willas (Jamie Lee Curtis, r.) schwer übersehbaren Reizen nicht widerstehen kann, macht er sie zur Managerin eines Zoos in London. Im Hintergrund der Sponsor (Peter Silverleaf, M.).
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Tarantel Terry setzt zum Gegenschlag an und versetzt ihrerseits Zoodirektor Rollo Lee (John Cleese) in Panik! Vergrößern
    Tarantel Terry setzt zum Gegenschlag an und versetzt ihrerseits Zoodirektor Rollo Lee (John Cleese) in Panik!
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Rollo (John Cleese) versucht, geschäftlich mit Willa und Vince zu telefonieren - mit mäßigem Erfolg. Vergrößern
    Rollo (John Cleese) versucht, geschäftlich mit Willa und Vince zu telefonieren - mit mäßigem Erfolg.
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
Spielfilm, Komödie
Wilde Kreaturen

Infos
Originaltitel
Fierce Creatures
Produktionsland
Großbritannien / USA
Produktionsdatum
1997
ZDF
So., 26.08.
04:00 - 05:25


Der skrupellose Firmenchef Rod McCain vergrößert sein Vermögen, indem er Unternehmen kauft und nach Gewinnmaximierung wieder verkauft. Sein neuestes Objekt ist der Londoner Marwood Zoo, dessen Direktor Rollo Lee McCain seine Geschäftspolitik aufzwingt. Ganz nach dem Motto "Death sells" sollen ab sofort nur noch wilde und gefährliche Tiere im Zoo gehalten werden und zu sehen sein. Alle anderen müssen weg. Aber wohin? Rollo Lee deutet drastische Maßnahmen an. Die Tierpfleger rund um den redseligen Bugsy Malone inszenieren daraufhin jede Menge skurriler Kratzangriffe, Beißattacken und andere tierische Gewalteskapaden, um den eigentlich harmlosen Zoobewohnern ihre Bleibe zu sichern. Was sie nicht ahnen: Heimlich hat Rollo bereits ein paar der Tiere in seinem Zimmer versteckt. Derweil sendet McCain seine frisch angestellte Führungskraft Willa Weston , die von seinem ungeliebten Sohn Vince begleitet wird, nach England, um die Fortschritte zu beschleunigen. Während Vince versucht, die Einnahmen durch Sponsoren in die Höhe zu treiben, findet Willa sowohl Gefallen an den Tieren als auch am Direktor. Als die geforderte Gewinnmaximierung unerreicht bleibt und Rod McCain den Marwood Zoo schließen will, außerdem selbst anreist, um die Verwandlung in einen Golfplatz voranzutreiben, muss eine Idee her, um die Zwei- und Vierbeiner vor dem Aus zu retten - heilloses Durcheinander inklusive.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wilde Kreaturen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Ex-Killer Jimmy Tudeski (Bruce Willis, re.) will eigentlich nur seinen Ruhestand mit Ehefrau Jill genießen; doch eines Tages steht sein ehemaliger Nachbar, der Zahnarzt Oz Oseranski (Matthew Perry), mit schlechten Nachrichten vor der Tür...

Keine halben Sachen 2 - Jetzt erst recht!

Spielfilm | 20.08.2018 | 04:10 - 05:20 Uhr
Prisma-Redaktion
2.67/503
Lesermeinung
RTL II Felicitas Woll als 'Victoria'

Mädchen, Mädchen

Spielfilm | 25.08.2018 | 08:30 - 10:10 Uhr
1/501
Lesermeinung
HR Skeptisch betrachtet Ludwig (Friedrich von Thun, Mitte) den Flirt zwischen seiner Frau Elisa (Thekla Carola Wied) und dem charmanten Carlo (Jürg Löw).

Sommer mit Hausfreund

Spielfilm | 28.08.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
2.5/504
Lesermeinung
News
Mike Rutherford (links), Phil Collins (Mitte) und Tony Banks sind weiterhin gut befreundet. Eine Rückkehr von Genesis, die zuletzt 2007 gemeinsam auf der Bühne standen, scheint deshalb möglich.

Elf Jahre nach dem letzten Auftritt heizt Phil Collins Gerüchte um eine Wiedervereinigung der Band G…  Mehr

Tristesse auf 70 Quadratmetern: Für die "PBB"-Bewohner geht's auf die "Baustelle".

Da werden sich die Teilnehmer von "Promi Big Brother" umgucken: In diesem Jahr gibt es nicht einmal …  Mehr

"Star Wars"-Ikone Mark Hamill stößt zum Cast des Mittelalter-Spektakels "Knightfall". In der kommenden zweiten Staffel wird er einen Lehrmeister der Templer spielen.

Als "Luke Skywalker" wurde er zum Weltstar. Nun reist Mark Hamill in die Vergangenheit. History Chan…  Mehr

Denzel Washington übernimmt zum zweiten Mal die Rolle des Robert McCall. Der Grund? "Das hervorragende Drehbuch", schwärmt er im Interview.

Zum ersten Mal ist Denzel Washington in einer Fortsetzung zu sehen. Im Interview erklärt der Schausp…  Mehr

Jette Joop ist erfolgreiche Unternehmerin. Mit ihrer RTL II-Show ist sie nun aber baden gegangen.

Die Gründershow "Jung, weiblich, Boss" mit Jette Joop wurde zum Quotendesaster. Nach nur zwei Folgen…  Mehr