Wilde Medizin

  • Rothirschen wächst innerhalb von nur fünf Monaten jedes Jahr ein neues Geweih. Könnte diese Superkraft uns dabei helfen, verlorene Knochen oder Gliedmaßen wiederherzustellen? Vergrößern
    Rothirschen wächst innerhalb von nur fünf Monaten jedes Jahr ein neues Geweih. Könnte diese Superkraft uns dabei helfen, verlorene Knochen oder Gliedmaßen wiederherzustellen?
    Fotoquelle: NDR
  • Die Biologen Horst und Uwe Kierdorf untersuchen eingefärbte Zellen des Rothirschgeweihs -- in der Hoffnung, daraus neue Erkenntnisse für die Medizin zu gewinnen. Vergrößern
    Die Biologen Horst und Uwe Kierdorf untersuchen eingefärbte Zellen des Rothirschgeweihs -- in der Hoffnung, daraus neue Erkenntnisse für die Medizin zu gewinnen.
    Fotoquelle: NDR
  • Nachforschungen des Biologen Tomás Landete Castillejos an Rothirschgeweihen haben wichtige Hinweise darauf geliefert, wie Manganmangel mit Krankheiten wie Osteoporose oder Parkinson zusammenhängen kann. Vergrößern
    Nachforschungen des Biologen Tomás Landete Castillejos an Rothirschgeweihen haben wichtige Hinweise darauf geliefert, wie Manganmangel mit Krankheiten wie Osteoporose oder Parkinson zusammenhängen kann.
    Fotoquelle: ARTE
  • Die Biologen Javier Lazaro (li.) und Moritz Hertel (re.) konnten als erste Forscher die Veränderungen in der Knochendichte des Waldspitzmausschädels belegen -- und liefern damit wichtige Erkenntnisse für die Osteoporose-Forschung. Vergrößern
    Die Biologen Javier Lazaro (li.) und Moritz Hertel (re.) konnten als erste Forscher die Veränderungen in der Knochendichte des Waldspitzmausschädels belegen -- und liefern damit wichtige Erkenntnisse für die Osteoporose-Forschung.
    Fotoquelle: NDR
  • Biologe Steve Mackessy sucht nach Wirkstoffen in Schlangengiften, die Menschenleben retten können. Vergrößern
    Biologe Steve Mackessy sucht nach Wirkstoffen in Schlangengiften, die Menschenleben retten können.
    Fotoquelle: NDR
  • Auf der Suche nach dem Jungbrunnen: Forscher an der deutschen Nordseeküste gehen dem Rätsel nach, wie Flussseeschwalben ihr ungewöhnlich hohes Alter erreichen. Vergrößern
    Auf der Suche nach dem Jungbrunnen: Forscher an der deutschen Nordseeküste gehen dem Rätsel nach, wie Flussseeschwalben ihr ungewöhnlich hohes Alter erreichen.
    Fotoquelle: NDR
  • Biologin Sarah Strauß an der medizinischen Hochschule Hannover versucht dem Geheimnis des vom Aussterben bedrohten Axolotl auf den Grund zu gehen: der rasanten Wundheilung durch ein spezielles Enzym. Vergrößern
    Biologin Sarah Strauß an der medizinischen Hochschule Hannover versucht dem Geheimnis des vom Aussterben bedrohten Axolotl auf den Grund zu gehen: der rasanten Wundheilung durch ein spezielles Enzym.
    Fotoquelle: NDR
Report, Dokumentation
Wilde Medizin

Infos
Online verfügbar von 15/12 bis 15/03
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Sa., 15.12.
21:45 - 22:40
Die Superkräfte der Tiere


Um Tiere mit Superkräften zu finden, reicht der Blick in die heimische Natur. Rothirsche etwa sind in der Lage, jedes Jahr ein neues Geweih auszutreiben. Wissenschaftler untersuchen, wie das Wachstum ausgelöst wird. Dieses Geheimnis könnte ihnen verraten, wie auch der Mensch sein Knochenwachstum stimulieren könnte, um Krankheiten wie Osteoporose zu behandeln. Auch für Menschen mit Herzproblemen verspricht ein Mittel aus der Tierwelt Heilung - Schlangengift. Was nach Science Fiction klingt, ist im OP-Saal Alltag: Spezielle Wirkstoffe aus dem sonst für Mensch und Tier tödlichen Gift lösen Verstopfungen auch in den feinsten Blutbahnen auf. Um Herzinfarkte zu behandeln oder ihnen vorzubeugen, werden die Wirkstoffe in die durch Blutgerinnsel verschlossenen Herzkranzgefäße injiziert. Und was kann die Forschung in Sachen Muskeln von den Tieren lernen? Während der menschliche Körper schon nach einer kurzen Phase der Immobilität mit dem Muskelabbau beginnt, bleibt die Muskelmasse des Schwarzbären trotz seiner mehrere Monate andauernden Winterruhe erhalten. Ein einzigartiges Recyclingsystem von Abfallprodukten aus seinem Stoffwechsel macht das möglich. Ließe sich auch beim Menschen der Stoffwechsel auf diese Art reduzieren, wäre das ein großer Fortschritt für die medizinische Versorgung. Der Filmemacher Heiko De Groot hat Forschungsprojekte in Europa und Amerika mit der Kamera besucht. Sein Film zeigt eindrücklich, wie tierische Regenerationsprozesse auch in der Humanmedizin Anwendung finden können - und dass der Mensch dem Tier doch häufig näher ist als gedacht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

MDR vor Ort - Bei der Bernburger Klosterweihnacht

Report | 15.12.2018 | 16:00 - 16:25 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
BR Franz X. Gernstl mit dem Haselnussbauern und Musicalautor Fritz Stiegler (rechts).

Gernstl - Sieben mal Bayern - Gernstl in Mittelfranken(I)

Report | 15.12.2018 | 17:00 - 17:13 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Heike wollte schon immer eine Prinzessin sein, auch bei ihrer Hochezeit.

Brautalarm auf dem Land - Alte Liebe rostet nicht

Report | 15.12.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr