Wilde Schönheiten

  • Zu den typischen Bewohnern der Korallenriffe des Roten Meeres gehört die Riesenmuräne. Vergrößern
    Zu den typischen Bewohnern der Korallenriffe des Roten Meeres gehört die Riesenmuräne.
    Fotoquelle: ZDF/Nadine Tayar
  • Männliche Winkerkrabben besitzen eine stark vergrößerte Schere. Vergrößern
    Männliche Winkerkrabben besitzen eine stark vergrößerte Schere.
    Fotoquelle: ZDF/Nadine Tayar
  • Die Uräusschlange, auch Ägyptische Kobra genannt, tötet ihre Beute durch ein starkes Nervengift. Vergrößern
    Die Uräusschlange, auch Ägyptische Kobra genannt, tötet ihre Beute durch ein starkes Nervengift.
    Fotoquelle: ZDF/Nadine Tayar
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Wilde Schönheiten

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2014
3sat
So., 02.12.
13:30 - 14:15
Ägypten


Tiere spielten schon im alten Ägypten eine besondere Rolle. Krokodile lebten in Teichanlagen nahe den Tempeln, wurden mit goldenen Fußringen geschmückt und mit feinstem Fleisch gefüttert. Die Einheimischen glaubten, dass aus den Tränen der Krokodile die Lebensader ihrer Gesellschaft entstanden sei - der Nil. Durch seine regelmäßigen Überschwemmungen und Ablagerungen der Sedimente hat er eine fruchtbare Flussoase geschaffen. Am Oberlauf des Nils wurde vor 50 Jahren der Assuan-Staudamm gebaut. Durch ihn entstand mitten in der Wüste eine einzigartige Seenlandschaft, Lebensraum für Reptilien und unzählige Wasservögel. Nur wenige Meter weiter, in der lebensfeindlichen Wüste, leben Kobras, Skorpione, Wüstenspringmäuse und der Skarabäus, das Symbol für Auferstehung und den Kreislauf der Sonne.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Der Südwesten von oben

Der Südwesten von oben - Unsere Seen

Natur+Reisen | 02.12.2018 | 05:15 - 05:45 Uhr
3.46/5013
Lesermeinung
3sat Jazzsängerin Veronika Morscher

Heimatklangwelt - Eine musikalische Visitenkarte Vorarlbergs

Natur+Reisen | 02.12.2018 | 13:05 - 13:30 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
ARD Umgestürzte Bäume nach einem Sturm bieten den Bären gute Deckung.

Die Hohe Tatra - Im Reich der Bären

Natur+Reisen | 02.12.2018 | 16:30 - 17:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr