Wilde Überlebenskünstler - Wie Tiere durchhalten

  • Der Igel hat unter Baumwurzeln eine geschützte Höhle für den Winterschlaf gefunden. Vergrößern
    Der Igel hat unter Baumwurzeln eine geschützte Höhle für den Winterschlaf gefunden.
    Fotoquelle: ZDF/Pablo Pez/Amprods
  • Manche Frösche überleben es, im Winter einzufrieren. Ein spezielles Frostschutzmittel verhindert, dass ihre Zellen durch Eiskristalle zerstört werden. Vergrößern
    Manche Frösche überleben es, im Winter einzufrieren. Ein spezielles Frostschutzmittel verhindert, dass ihre Zellen durch Eiskristalle zerstört werden.
    Fotoquelle: ZDF/Pablo Pez/Amprods
  • Nicht alle Tiere überleben den harten Winter. Diese Spinne ist aus ihrer Winterstarre nicht mehr erwacht. Vergrößern
    Nicht alle Tiere überleben den harten Winter. Diese Spinne ist aus ihrer Winterstarre nicht mehr erwacht.
    Fotoquelle: ZDF/Pablo Pez/Amprods
  • Raupen des Pinien-Prozessionsspinners verbringen den Winter in einem gemeinsam gesponnenen Kokon, der sie alle warmhält Vergrößern
    Raupen des Pinien-Prozessionsspinners verbringen den Winter in einem gemeinsam gesponnenen Kokon, der sie alle warmhält
    Fotoquelle: ZDF/Pablo Pez/Amprods
Natur+Reisen, Tiere
Wilde Überlebenskünstler - Wie Tiere durchhalten

Infos
Produktionsland
Spanien
Produktionsdatum
2015
3sat
Di., 24.07.
13:50 - 14:35


Eine der bemerkenswertesten Erscheinungen in der Tierwelt ist der extreme Tiefschlaf. Unter außergewöhnlichen Bedingungen können sich manche Tiere in todesähnliche Zustände versetzen. Andere verbringen die kalte Jahreszeit mit einem monatelangen Winterschlaf. Es gibt sogar Lebewesen, die sich nahezu selbst einfrieren können, sie benutzen dazu ein körpereigenes "Frostschutzmittel", das ihre Zellen intakt hält. Der Film zeigt jedoch auch, dass bei aller Anpassungsfähigkeit an außergewöhnliche Umweltbedingungen diese Überlebenstechniken nicht ohne Risiken sind.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Das 14 Tage alte Gorillababy Xetsa im Frankfurter Zoo ist endlich wieder zurück bei der Mama.

Giraffe, Erdmännchen & Co. XL - Gorillababy Xetsa

Natur+Reisen | 22.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/502
Lesermeinung
NDR Keine Angst vor Menschen! Die wildlebenden Nandus in Mecklenburg zeigen kein Fluchtverhalten.

NaturNah - Der weiße Nandu

Natur+Reisen | 24.07.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Die mallorquiniche Geburtshelferkröte wurde erst 1978 entdeckt. Sie galt als längst ausgestorben. Die rund 1500 Lurche sind streng geschützt.

Expeditionen ins Tierreich - Wildes Mallorca

Natur+Reisen | 25.07.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Samuel Koch wurde in den Jahren fünf bis acht nach seinem schweren Unfall von der Kamera für eine "37°"-Reportage begleitet.

Samuel Koch, ehemaliger Wettkandidat Thomas Gottschalks in der ZDF-Show "Wetten, dass ..?" hat sich …  Mehr

Judith Rakers präsentiert den "Kriminalreport" live aus Frankfurt.

Judith Rakers geht Ende August 2018 mit der Reihe "Kriminalreport" auf Sendung. Die "Tagesschau"-Spr…  Mehr

Linda Marlen Runge steigt bei der Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" aus.

Die RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird künftig ohne Linda Marlen Runge in der Rolle der A…  Mehr

Sie suchen ihre Traumfrau bei RTL: Eddy, Jan und Daniel gehören zu den Kandidaten der neuen "Bachelorette"-Staffel.

Sommer, Sonne und heiße Flirts: Für 20 Kandidaten geht es in der fünften Staffel der RTL-Show "Die B…  Mehr

Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr