Wilde Wasser, steile Gipfel - Das steirische Ennstal

Natur+Reisen, Landschaftsbild
Wilde Wasser, steile Gipfel - Das steirische Ennstal

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2017
3sat
Sa., 15.12.
10:30 - 11:15


Ein reißender Fluss, bunte Streuwiesen oder ein atemberaubender Blick vom 2700 Meter hoch gelegenen Dachstein - das Ennstal ist sehr facettenreich. Doch die Landschaft war lang gefährdet durch Flussbegradigungen im 19. und 20. Jahrhundert. Ein EU-Projekt schuf wieder naturnahe Auen- und Flusslandschaften sowie neue Lebensräume. Der Film erzählt die Geschichte des Tals und zeigt das Leben seiner Bewohner. Ursprünglich schlängelte sich die Enns kurvenreich durch ein lang gezogenes Tal. Dann wurde immer mehr Anbaufläche gewonnen, wurden Nebenarme gekappt, Moore trocken gelegt. Flora und Fauna verarmten. Immer öfter gab es verheerende Hochwasser. 1995 startete das EU-Projekt "Life". Naturnahe Flusslebensräume und Auwälder entstanden, aber auch ausgedehnte Moorlandschaften. Die für diese Landschaft typischen Torfmoose wurden angebaut, bald siedelten sich seltene Vogelarten wie der Wachtelkönig, der Wanderfalke oder der Eisvogel wieder an. Aber auch der Braunbär kehrte zurück. Heute ist die einmalige Flusslandschaft das ganze Jahr über ein Gebiet für sanften, naturnahen Tourismus: Im Mai und Juni locken ganze Wiesen voller blauer Schwertlilien Wanderer und Naturbegeisterte an, aber vor allem die Ski-Gebiete im Ennstal sind ein Publikumsmagnet. Darüber hinaus ist das Ennstal seit Jahrhunderten durch Handel und Verkehr geprägt. Das Eisen vom Erzberg oder Lebensmittel wurden auf der Eisenstraße und auf der Enns befördert. Waren es früher Fuhrwerke, Flöße und Enns-Schiffe, übernahmen später Bahn und Lkw den Transport der Güter.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Ischgl.

Panoramabilder / Bergwetter

Natur+Reisen | 18.12.2018 | 07:35 - 08:25 Uhr
2.5/5040
Lesermeinung
arte Ville Haapasalo (Mi.) besucht eine Schule im westsibirischen Dudinka.

Eine Sommerreise am Polarkreis - Jenissei, Dudinka

Natur+Reisen | 18.12.2018 | 08:00 - 08:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Buddhistische Nonnen in der Stadt Mandaley.

Myanmar - Leben am Großen Strom - AYEYARWADY - Von Mandalay ins Delta

Natur+Reisen | 18.12.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Sascha Vollmer (links) und Alec Völkel sind mit ihrer Band The BossHoss seit Jahren erfolgreich. Anfangs wurden sie allerdings ausgenutzt, wie sie jetzt offenbarten.

Aller Anfang ist schwer – vor allem im harten Musik-Business. Diese Erfahrung mussten auch die Cowbo…  Mehr

Neuer Sender, neues Glück: Bis 2017 war Christian Rach bei RTL zu sehen, nun steht er für das Format "Gewusst wie: Rachs 5-Euro-Küche", das auf Health tv ausgestrahlt wird, vor der Kamera. Mit seiner Sendung "Rach, der Restauranttester" erlangte Sternekoch Christian Rach Bekanntheit und schrieb als Vorreiter des Coaching-TV durchaus ein Stück Fernsehgeschichte mit.

Christian Rach feiert ein ungewöhnliches TV-Comeback beim Spartensender Health tv. Mit Sterneküche h…  Mehr

Drei deutsche Teams hoffen in der Champions League auf den Einzug ins Viertelfinale.

Drei deutsche Teams haben es ins Achtelfinale der Champions-League-Saison 2018/19 geschafft. Pay-TV-…  Mehr

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr

Wie sieht es hinter den Kulissen einer Stripper-Agentur aus? RTL II zeigt eine ganz eigene Vorstellung davon.

Eine WG zwischen "Strippen, Liebe und Freundschaft": RTL II startet mit einer neuen Doku-Soap ziemli…  Mehr