Wilder Westen

  • Büffel prägten bis zur fast vollständigen Ausrottung durch die weißen Siedler die riesigen Graslandschaften im Mittleren Westen der USA. Vergrößern
    Büffel prägten bis zur fast vollständigen Ausrottung durch die weißen Siedler die riesigen Graslandschaften im Mittleren Westen der USA.
    Fotoquelle: ZDF/Matt Norman
  • Büffelherden dienten den Ureinwohnern Amerikas nicht nur als Hauptnahrungsquelle. Vergrößern
    Büffelherden dienten den Ureinwohnern Amerikas nicht nur als Hauptnahrungsquelle.
    Fotoquelle: ZDF/Matt Norman
  • Mit einfachen Planwagen eroberten sich die Siedler im 19. Jahrhundert die riesigen Weiten der Great Plains. Vergrößern
    Mit einfachen Planwagen eroberten sich die Siedler im 19. Jahrhundert die riesigen Weiten der Great Plains.
    Fotoquelle: ZDF/Matt Norman
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Wilder Westen

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2014
3sat
Di., 06.11.
02:25 - 03:10
Folge 2, Great Plains


Die Great Plains, das unendlich weite Grasland in Nordamerika, waren das Land der Indianer und das Land der Büffel. Von den weißen Siedlern wurden die dort lebenden Büffel nahezu ausgerottet. Die weiten Flächen übernahmen nun die Rinder, die in riesigen Herden von den Ranches im Süden zu den Städten im Norden getrieben wurden. Dafür waren jene Männer zuständig, die zu einem Mythos der amerikanischen Geschichte wurden: die Cowboys.
Die Great Plains, das schier unendliche Grasland in Nordamerika, waren das Land der Indianer und das Land der Büffel. Von den weißen Siedlern wurden die dort lebenden Büffel nahezu ausgerottet.
Die weiten Flächen übernahmen nun die Rinder, die in riesigen Herden von den Ranches im Süden zu den Städten im Norden getrieben wurden. Dafür waren jene Männer zuständig, die zu einem Mythos der amerikanischen Geschichte wurden: die Cowboys.
Die dreiteilige Reihe gibt mit beeindruckenden Bildern Aufschluss über die entbehrungsreichen Trecks nach Westen und über die ersten Versuche, sesshaft zu werden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Der Nationalpark "Torres del Paine" im Süden Chiles

Wunder der Erde - Gebirge

Natur+Reisen | 14.12.2018 | 17:00 - 17:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
ZDF Deutschland von oben

Deutschland von oben

Natur+Reisen | 15.12.2018 | 04:40 - 04:45 Uhr
4/503
Lesermeinung
BR Kanzelwand.

Panoramabilder / Bergwetter

Natur+Reisen | 15.12.2018 | 07:45 - 08:40 Uhr
2.5/5040
Lesermeinung
News
Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr

Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Mit einer tollen Aktion nehmen die Mallorca-Stars Abschied von Jens Büchner. Der Erlös eines Benefiz…  Mehr

Einbrecher drangen in die Villa der Beatles-Legende ein. Ob Paul McCartney und seine Frau Nancy Shevell zum Tatzeitpunkt anwesend waren, ist derzeit nicht bekannt.

Böse Überraschung für Sir Paul: Beim Ex-Beatle wurde eingebrochen. Die Ermittlungen dauern an.  Mehr

Wird Schauspielerin Julia Garner bald als Assistentin von Harvey Weinstein zu sehen sein?

Der Weinstein-Skandal dient vielen Filmemachern bereits als Inspiration für neue Projekte. In einem …  Mehr