Wildes Deutschland

  • Grenzsäule am Grünen Band Vergrößern
    Grenzsäule am Grünen Band
    Fotoquelle: © MDR/Uwe Müller
  • Braunkehlchen auf GB-Schild. Vergrößern
    Braunkehlchen auf GB-Schild.
    Fotoquelle: © MDR/Uwe Müller
  • Braunkehlchen sind sehr selten. Am Grünen Band finden sie Schutz. Vergrößern
    Braunkehlchen sind sehr selten. Am Grünen Band finden sie Schutz.
    Fotoquelle: © MDR/Uwe Müller
  • Braunkehlchen auf GB-Schild. Vergrößern
    Braunkehlchen auf GB-Schild.
    Fotoquelle: BR/Uwe Müller
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
Wildes Deutschland

Infos
Originaltitel
Wildes Deutschland - Unbekannte Tiefen
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
MDR
Sa., 09.11.
12:20 - 13:05


Eine außergewöhnliche Perlenschnur der Natur zieht sich längs durch Deutschland. Von der Ostsee bis zum Vogtland verbindet sie auf 1400 Kilometern Länge über 100 verschiedene Biotope mit seltenen Tier- und Pflanzenarten zum Grünen Band. Raritäten wie Schwarzstorch, Fischotter, Wanstschrecke oder Braunkehlchen finden ideale Bedingungen in Sumpfgebieten, Mooren, Pionierwäldern oder auf Magerrasenflächen. In diesem einzigartigen Biotopverbund leben über 5.000 verschiedene Tier- und Pflanzenarten, darunter über 600 stark gefährdete. Die langgestreckte grüne Oase ist ein besonders geschütztes Gebiet, dessen Ursprung lebensfeindlicher nicht sein kann. Vor einem viertel Jahrhundert noch teilte dieser Streifen zwei Systeme, zerschnitt Deutschland in zwei Teile, trennte Familien, Freunde und Völker. Mit Minenfeldern, Stacheldraht und Mauern, rund um die Uhr bewacht. Doch statt Wächtern der Grenze sind heute Wächter der Natur am Grünen Band unterwegs. Sie wachen in dem Schutzgebiet über die tierischen Grenzgänger, die zu Zeiten des Eisernen Vorhangs hier aufgehalten wurden oder sich schon damals nicht aufhalten ließen. Grenzgänger wie die Wildkatzen, die über den Korridor heute vom Vogtland nach Bayern wandern können. Seeadler, die in den angrenzenden Fluren in Niedersachsen ihren Nachwuchs großziehen und in Sachsen-Anhalts Gewässern die Fische fangen. Oder Biber, die immer in der DDR heimisch waren und erst nach deren Ende aufbrachen und nun auch in den westlichen Feuchtbiotopen Bäume fällen. Der Tierfilmer Uwe Müller beobachtete das Leben an der alten Grenze über ein Jahr lang mit modernster HD Technik zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Bei seinen Wachdiensten in den blühenden Landschaften und neuen Lebensräumen kamen ihm Jäger und Gejagte, aber auch Grenzzeugen vor die Kamera. Der Film zum 25. Jubiläum des Grünen Bandes lässt diesen längsten Biotopverbund Deutschlands dadurch gleichzeitig auch als besondere Erinnerungsstätte lebendig werden.

Thema:

Heute: Grenzgänger am Grünen Band



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Outback Inferno - Feueralarm in Australien

Outback Inferno - Feueralarm in Australien - Verloren im Feuer

Natur + Reisen | 12.11.2019 | 23:15 - 23:45 Uhr (noch 21 Min.)
/500
Lesermeinung
arte Für die Aruhaco sind die Berge das Herz der Welt und die Erde ein Körper, den es zu schützen gilt.

Kolumbien - Das Volk am Puls der Berge

Natur + Reisen | 13.11.2019 | 02:55 - 03:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
NDR mareTV - Logo.

mareTV kompakt - Nordsee - Ganz oben

Natur + Reisen | 13.11.2019 | 06:20 - 06:35 Uhr
4.67/506
Lesermeinung
News
Hier sehen Sie alle Produkte und Deals der sechsten Staffel von "Die Höhle der Löwen".

Mit elf neuen Folgen kehrte die VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen" zurück. In der sechsten Staffe…  Mehr

Die erste Staffel von "Bachelor in Paradise" verhalf vor allem Dschungelkönigin Evelyn Burdecki zu Berühmtheit. Diese Kandidaten wollen 2019 den Partner fürs Leben finden – oder etwas Ruhm abgreifen.

Die zweite Staffel der RTL-Datingshow "Bachelor in Paradise" hat noch mehr Kandidaten. Hier erfahren…  Mehr

Ob "Mulan", "König der Löwen" oder "Maleficent" - im neuen Streamingdienst Disney+ bietet der Mäuschenkonzern künftig die geballte Ladung Unterhaltung. Marktforscher rechnen mit einem durchschlagenden Erfolg.

Gerade erst hat Disney+ in den USA sein Debüt gefeiert. Doch nicht nur deswegen dürften im Mäuschenk…  Mehr

Tobias Moretti spielt im Historienfilm von ARD Degoto, WDR und ORF den alten und völlig taub gewordene Komponisten "Louis van Beethoven". Neben ihm verkörpern auch der Jungpianist Colin Pütz und der Schauspieler Anselm Bresgott die historische Figur des Komponisten.

Anlässlich des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven verfilmen ARD, ORF und WDR die Lebensgesch…  Mehr

Ricky Gervais wird 2020 erneut die Golden-Globe-Verleihung moderieren.

Ricky Gervais ist bei den Hollywood-Stars gefürchtet. Denn bei seinen vergangenen Moderationen der G…  Mehr