Wildes Großbritannien

  • Diese Rentiere in den schottischen Cairngorms überraschen auch ohne rote Nasen mit allerlei ungewöhnlichen Eigenschaften: Ihr Fell ist sechsmal so dicht wie menschliches Haar und sie kommunizieren untereinander, indem sie beim Laufen mit den Hufen klicken. Vergrößern
    Diese Rentiere in den schottischen Cairngorms überraschen auch ohne rote Nasen mit allerlei ungewöhnlichen Eigenschaften: Ihr Fell ist sechsmal so dicht wie menschliches Haar und sie kommunizieren untereinander, indem sie beim Laufen mit den Hufen klicken.
    Fotoquelle: © arte
  • Karge Berge und saftige grüne Wiesen kennzeichnen die schottischen Berglandschaften, über die im Sommer Schäfer mit ihren Herden ziehen. Vergrößern
    Karge Berge und saftige grüne Wiesen kennzeichnen die schottischen Berglandschaften, über die im Sommer Schäfer mit ihren Herden ziehen.
    Fotoquelle: © Sam Oakes/Karge Berge
  • Karge Berge und saftige grüne Wiesen kennzeichnen die schottischen Berglandschaften, über die im Sommer Schäfer mit ihren Herden ziehen. Vergrößern
    Karge Berge und saftige grüne Wiesen kennzeichnen die schottischen Berglandschaften, über die im Sommer Schäfer mit ihren Herden ziehen.
    Fotoquelle: © ART
  • In den Cairngorms, einer Berggruppe im Nordosten von Schottland, lebt eines der schnellsten Tiere der Erde: der Steinadler. Mit seinem Sehvermögen, das sechsmal so weit reicht wie das menschliche, kann der Greifvogel Beute aus weiter Entfernung erspähen. Vergrößern
    In den Cairngorms, einer Berggruppe im Nordosten von Schottland, lebt eines der schnellsten Tiere der Erde: der Steinadler. Mit seinem Sehvermögen, das sechsmal so weit reicht wie das menschliche, kann der Greifvogel Beute aus weiter Entfernung erspähen.
    Fotoquelle: © ART
Natur + Reisen, Tiere
Wildes Großbritannien

Infos
Originaltitel
Wild Britain
Produktionsland
GB
Produktionsdatum
2018
arte
Sa., 01.08.
14:30 - 15:15
Folge 1, Berge


Die schottischen Highlands zählen zu den spektakulärsten Naturlandschaften Großbritanniens. Hier überleben nur sehr zähe Tierarten, denn sie müssen in diesen schwer zugänglichen Gebieten widrigen Bedingungen trotzen. Die Reise beginnt in den verschneiten Cairngorms; hier ist der Steinadler beheimatet. Spektakuläre Luftaufnahmen zeigen seine atemberaubende Schnelligkeit, die er bei der Jagd auf einen flinken Schneehasen einsetzen muss. Der Bergwinter ist rüde, am besten kommen Ren und Schneehuhn mit diesen Bedingungen zurecht, denn ihr besonders dickes Fell oder Gefieder schützt sie vor der klirrenden Kälte. In den niederen Lagen der Highlands leben 400.000 Rothirsche. Es ist Paarungszeit und die Männchen liefern sich erbarmungslose Brunftkämpfe, die für den Verlierer sogar tödlich enden können. In den weiter südlich gelegenen Grafschaften North Yorkshire und Cumbria prägen die Yorkshire Dales mit ihren Tal- und Hügellandschaften das Bild - ein Paradies für das Schottische Moorschneehuhn. Und die guten Lebensbedingungen für die dunkelbraun-rötlich gefiederten Wesen ziehen auch andere seltene Vogelarten an, wie etwa Kiebitze oder Rotschenkel. Eine ganz besondere Tierart sorgt weiter im Südwesten für die Erhaltung des ökologischen Gleichgewichts: das Dartmoor-Pony. Im Dartmoor-Nationalpark frisst das Miniaturpferd Pflanzen, die sich sonst aggressiv verbreiten würden, und schützt somit die Vielfalt der einzigartigen Flora und Fauna. Das Hochland mit seinem widrigen Klima verlangt den tierischen Bewohnern höchste Anpassungsfähigkeit ab. So zeichnen sich die präsentierten Arten als wahre Überlebenskünstler aus!


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Servus TV BilderWelten

BilderWelten

Natur + Reisen | 14.08.2020 | 03:25 - 04:05 Uhr
5/502
Lesermeinung
3sat Ein winziger Tamarin lauscht konzentriert den leisen Rufen seiner Partnerin.

Die Affenbande vom Amazonas

Natur + Reisen | 14.08.2020 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Dieser Oktopus lebt an der Küste von Nordaustralien und ist die einzige Tintenfisch-Art, die sich auch an Land fortbewegen kann. Die Art wurde erst 2011 entdeckt und erhielt bisher keinen wissenschaftlichen Namen.
Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage.

Auf Leben und Tod - Die Küste - Die Küste

Natur + Reisen | 14.08.2020 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird im Sommer ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Ein neues Biopic ist in Planung, das sich um den britischen Rockmusiker Ozzy Osbourne und seine Frau Sharon drehen soll.

Nach "Bohemian Rhapsody" und "Rocketman" wird erneut über ein geplantes Biopic gesprochen – Hauptfig…  Mehr

Der FC Bayern könnte sich als zweites Team nach Leipzig für das Finalturnier in Lissabon qualifizieren.

Nach der Corona-Zwangspause geht die Champions League in ihre heiße Phase. Zwei deutsche Mannschafte…  Mehr

Übernehmen die Hauptrollen im "Club der roten Bänder"-Spin-off "Tonis Welt": (von links) Kai Schumann als Malte, Amber Bongard als Valerie, Ivo Kortlang als Toni und Armin Rohde als Dr. Schmieta.

Vom Grimme-Preis bis zum Deutschen Fernsehpreis: Die Serie "Club der roten Bänder" war für VOX ein v…  Mehr

Mike Singer ist mit seinen 20 Jahren der bisher jüngste Juror in der Geschichte von "Deutschland sucht den Superstar".

Nach dem Aus von Pietro Lombardi und Oana Nechiti in der "DSDS"-Jury ist zumindest ein Nachfolger of…  Mehr