Wildes Großbritannien

  • New Forest, Hamphshire, England - Herds of fallow deer come together in October for the rut. Male antlers are fully grown. Vergrößern
    New Forest, Hamphshire, England - Herds of fallow deer come together in October for the rut. Male antlers are fully grown.
    Fotoquelle: © Sam Oakes
  • Im Forest of Dean, einem historischen Waldgebiet im Westen von England, leben Habichte. Die Raubvögel sind bekannt dafür, Menschen zu attackieren, deren Anwesenheit besonders in der Brutzeit als Gefahr für den Nachwuchs betrachtet wird.Bill Markham Vergrößern
    Im Forest of Dean, einem historischen Waldgebiet im Westen von England, leben Habichte. Die Raubvögel sind bekannt dafür, Menschen zu attackieren, deren Anwesenheit besonders in der Brutzeit als Gefahr für den Nachwuchs betrachtet wird.Bill Markham
    Fotoquelle: © Sam Oakes/Im Forest of Dean
  • Im Forest of Dean, einem historischen Waldgebiet im Westen von England, leben Habichte. Die Raubvögel sind bekannt dafür, Menschen zu attackieren, deren Anwesenheit besonders in der Brutzeit als Gefahr für den Nachwuchs betrachtet wird.Bill Markham Vergrößern
    Im Forest of Dean, einem historischen Waldgebiet im Westen von England, leben Habichte. Die Raubvögel sind bekannt dafür, Menschen zu attackieren, deren Anwesenheit besonders in der Brutzeit als Gefahr für den Nachwuchs betrachtet wird.Bill Markham
    Fotoquelle: © ART
  • Ein Damhirsch im Nationalpark New Forest im Süden Englands Vergrößern
    Ein Damhirsch im Nationalpark New Forest im Süden Englands
    Fotoquelle: © ART
Natur + Reisen, Tiere
Wildes Großbritannien

Infos
Originaltitel
Wild Britain
Produktionsland
GB
Produktionsdatum
2018
arte
Sa., 01.08.
15:15 - 16:00
Folge 2, Wälder


In Großbritanniens Wäldern finden sich nicht nur majestätische, zum Teil jahrtausendealte Bäume, sondern auch viele Tiere: Der Forest of Dean in der Grafschaft Gloucestershire beherbergt beispielsweise eine wachsende Wildschweinpopulation. Die Zahl der Ringeltauben - furchtlose Vögel, die selbst in ihr Revier eindringende Menschen angreifen - nimmt ebenfalls stetig zu. Aufnahmen aus einem Nest vermitteln einen Eindruck von der Aufzucht der Jungen, und auch die Jagdtechniken der Altvögel werden veranschaulicht. Außerdem zeigt diese Folge von "Wildes Großbritannien" den ersten Ausflug von Bärenjungen außerhalb der Höhle, eine Begegnung zwischen zwei Eichhörnchen und das Paarungsritual der europäischen Damhirsche im New Forest. Schließlich wird die bewundernswerte Organisation eines Ameisenstaates im Caledonian Forest in Schottland ergründet. Die Tierwelt der britischen Wälder hat so manche Überraschung zu bieten!


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Uri Buri aus Akko; er gilt als einer der besten Fischköche Israels.

Israel - hip und heilig

Natur + Reisen | 09.08.2020 | 14:45 - 15:30 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
WDR 
Judith Rakers

Norderney... mit Judith Rakers

Natur + Reisen | 09.08.2020 | 15:35 - 16:20 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Ina und Bootsführer Pjotr

Inas Reisen - ein best of - unterwegs in Reykjavik, Stockholm und Riga

Natur + Reisen | 09.08.2020 | 20:15 - 21:45 Uhr
5/503
Lesermeinung
News
Romantisch, zeitgemäß und überhaupt nicht peinlich - In Aron Lehmanns RomCom für Jugendliche und Junggebliebene "Das schönste Mädchen der Welt" treffen sich zwei verwandte Seelen: Roxy (Luna Wedler) und Cyril (Aaron Hilmer).

Die Geschichte des Cyrano de Bergerac neu erzählt – und das mit einem ordentlichen Schuss "Fuck ju G…  Mehr

Die "Maria 2.0"-Bewegung möchte die Sprachlosigkeit weiblicher Anliegen in der Kirche durchbrechen.

Eine spannende Doku in der ARD berichtet vom Einsatz mutiger Frauen, die sich gegen den Machtmissbra…  Mehr

Wolf (Donald Maclean Jr.), Nazneen (Sandy Sidhu), Grace (Tiera Skovbye), Ashley (Natasha Calis) und Keon (Jordan Johnson-Hinds, von links) starten zeitgleich im St. Mary's Hospital in Toronto - und werden sofort mit einem Notfall konfrontiert.

Fünf Berufsanfänger beginnen ihre Arbeit in einem Krankenhaus in Toronto – und schon nach fünf Minut…  Mehr

Nach jahrelanger Forschung präsentiert Johannes Kepler (Christoph Bach) sein Werk "Astronomia Nova" - "Neue Astronomie", das bis heute eine wesentliche Grundlage der Himmelsforschung ist.

Der Astronom und Mathematiker Johannes Kepler berechnete die Umlaufbahnen der Planeten um die Sonne …  Mehr

Da staunt man, nicht wahr? Teamkapitän Elton (rechts) und Starschauspieler Elyas M'Barek bejubeln starke Leistungen in der Show.

Neue Folgen von "Wer weiß denn sowas?" werden wegen Corona noch eine Weile auf sich warten lassen. D…  Mehr