Wildes Indochina

  • Rotschenklige Kleideraffen waren früher in ganz Vietnam zu finden. Vergrößern
    Rotschenklige Kleideraffen waren früher in ganz Vietnam zu finden.
    Fotoquelle: ZDF/Tom Hollings
  • Sonnenaufgang in Vietnam. Vergrößern
    Sonnenaufgang in Vietnam.
    Fotoquelle: ZDF/Tom Hollings
  • Die Urwälder der Son Tra Halbinsel sind eines der letzten Gebiete, in dem die Rotschenkligen Kleideraffen noch zu finden sind. Vergrößern
    Die Urwälder der Son Tra Halbinsel sind eines der letzten Gebiete, in dem die Rotschenkligen Kleideraffen noch zu finden sind.
    Fotoquelle: ZDF/Tom Hollings
  • Die farbenprächtigen Primaten zählen zur Familie der Languren. Vergrößern
    Die farbenprächtigen Primaten zählen zur Familie der Languren.
    Fotoquelle: ZDF/Tom Hollings
  • Sonnenaufgang über den Bergen Vietnams. Vergrößern
    Sonnenaufgang über den Bergen Vietnams.
    Fotoquelle: ZDF/Tom Hollings
Natur+Reisen, Tiere
Wildes Indochina

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2014
3sat
Mi., 24.07.
17:30 - 18:15
Folge 4, Vietnam - Phoenix aus der Asche


Vietnams Natur hat einen schwierigen Weg hinter sich gebracht: Der Vietnamkrieg hinterließ viel Zerstörung. Doch die Natur ist wie ein Phoenix aus der Asche neu entstanden. Tiere, die in Höhlen Schutz gesucht hatten, tummeln sich heute wieder in den Wäldern. Unter den Pflanzen ist der Bambus der größte Überlebenskünstler. Vor nicht einmal 50 Jahren sah es in diesem geschundenen Land noch ganz anders aus. Über ein Jahrzehnt lang, als der Kampf zwischen den Menschen zu einem Krieg gegen die Natur wurde, verschwanden große Waldflächen Vietnams unter anderem durch den Einsatz des Entlaubungsmittels Agent Orange. Die Verwüstung war so massiv, dass "Naturkrieg" und "Umweltzerstörung" gängige Begriffe wurden. Eine wichtige Rolle in dieser Zeit spielte Hang Toi, eine der größten Höhlen der Welt. Sie wäre groß genug, um ein Hochhaus darin zu bauen. Damals rettete sie als Schutzraum Menschen und Tieren das Leben. Noch heute nutzen seltene Primaten die Höhle, von denen man angenommen hatte, sie seien ausgestorben. Erst 30 Jahre später tauchte eine kleine Gruppe der Hatinh-Languren wieder auf.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Wenn Wale sich in Fischereizubehör verwickeln, ersticken sie meist qualvoll.

Mythos Wal

Natur+Reisen | 26.08.2019 | 04:05 - 05:35 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Logo

Giraffe, Erdmännchen & Co. - Putzige Findelkinder

Natur+Reisen | 26.08.2019 | 04:35 - 05:25 Uhr
3.2/5055
Lesermeinung
WDR Hunde verstehen!

Hunde verstehen!

Natur+Reisen | 26.08.2019 | 07:05 - 07:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

In voller Montur: Mike Banning (Gerard Butler) muss erneut die westliche Welt vor Terroristen beschützen.

Der US-Präsident und sein Bodyguard sind während der Zerstörung der britischen Hauptstadt auf sich a…  Mehr

"Dass man den Kindern keine Grenzen setzt, ist der Kardinalfehler unserer Generation", glaubt Milan Peschel.

Milan Peschel geht in der Verfilmung von "Mein Lotta-Leben – Alles Bingo mit Flamingo" auf Esoterik-…  Mehr

Auch wenn etwas schiefläuft behält der Driver (Ryan Gosling) eine kühlen Kopf.

Als namenloser Fluchtwagenfahrer beweist Ryan Gosling auch in dem Neo-Noir-Actionfilm "Drive" seine …  Mehr

Der Meeresbiologe als Fernsehstar: Jacques Cousteau (Lambert Wilson) vermarktete sich und seine Familie auf seiner Calypso.

Als Entdecker wurde Jacques Cousteau zur Legende, sein Familienleben aber litt stark unter seinem En…  Mehr