Wildes Neuseeland

Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Wildes Neuseeland

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Großbritannien / Deutschland
Produktionsdatum
2016
MDR
Sa., 26.01.
13:15 - 13:58
Folge 3, Kampf ums Paradies


Was geschieht, wenn Menschen und von ihnen mitgeführte Tiere in das neuseeländische Paradies eindringen? Was, wenn sich für Kakapo, Brückenechse, Kiwi und Riesenheuschrecke nach Jahrmillionen im natürlichen Gleichgewicht die Lebensbedingungen komplett ändern? Was wenn europäische Wiesel flugunfähige Tierarten, die nur in Neuseeland seit Urzeiten leben, flächendeckend dezimieren? Wie kann die besondere ursprüngliche Tier- und Pflanzenwelt Neuseelands überleben und wer wird den Kampf gewinnen? Neuseeland ist längst nicht mehr nur Heimat von Kiwi und Kea, Weta und Wekaralle. Aus aller Welt sind Pflanzen und Tiere in diesen abgeschiedenen Lebensraum eingedrungen. Amseln und Buchfinken, Bachforellen und Mäuse haben den Weg von Übersee auf die Inseln geschafft. Sie alle verdrängen, auf die eine oder andere Art, die tierischen Ureinwohner. Im modernen Neuseeland werden aber auch neue Allianzen geschlossen. Riesenforellen etwa haben sich darauf spezialisiert, Mäuse beim Durchqueren eines Gewässers zu erlegen. Fast überall auf den Inseln ist die Natur im Wandel. Einige der ursprünglichen Tier- und Pflanzenarten können sich behaupten, viele jedoch stehen kurz vor dem Aussterben: Der extrem seltene Chatham-Schnäpper etwa oder der flugunfähige Eulenpapagei Kakapo. Behütet wie die Kronjuwelen, leben einige wenige nachtaktive Kakapos auf Codfish Island, einer kleinen Insel im Süden Neuseelands. Die dicken Papageien haben ein merkwürdiges Fortpflanzungsverhalten. Nur wenn der Rimu-Baum ausreichend Früchte trägt - und das geschieht etwa alle vier Jahre - beginnen sie mit ihrer Balz: Dann "boomt" der Kakapo, stößt trommelartige Geräusche aus, die die Weibchen locken. Wie die Papageien gerettet werden können und ob modernste Schutzbemühungen fruchten, sind brennende Fragen, die Neuseelands Natur- und Artenschützer umtreiben. Die Dokumentation "Wildes Neuseeland - Kampf ums Paradies" gibt Einblicke in aufwendige und clevere Rettungsaktionen und neue, Hoffnung gebende Allianzen. Sie zeigt, dass die eigenwillige Tierwelt Neuseelands durchaus zu retten ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Von 1950 bis 2015 sind weltweit rund 6,3 Milliarden Tonnen Plastikmüll angefallen.

TV-Tipps Die Plastikflut

Natur+Reisen | 21.02.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Tukane ernähren sich vorwiegend von Früchten, nehmen aber auch Insekten zu sich und rauben sogar Vogelnester aus.

Leben im Kronendach - Die Sonnenanbeter

Natur+Reisen | 22.02.2019 | 03:20 - 04:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Die Ruine steht noch immer. In dem Studentenwohnheim von L'Aquila starben bei dem Beben von 2009 die meisten Menschen.

Wilder Planet - Erdbeben

Natur+Reisen | 22.02.2019 | 13:20 - 14:05 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Schwere Vorwürfe: Schauspieler Jussie Smollett soll einen Angriff auf sich erfunden haben.

Schwerwiegende Vorwürfe gegen Jussie Smollett: Der "Empire"-Star soll einen rassistischen und homoph…  Mehr

Jürgen Drews gestand gegenüber Barbara Schöneberger, wie attraktiv er sie vor 16 Jahren fand.

Nach dem ersten Treffen mit Barbara Schöneberger war Schlagerstar Jürgen Drews hin und weg von der B…  Mehr

Thorsden Schlößner ist der Neue bei "Bares für Rares".

Seit Mitte Februar gibt es bei "Bares für Rares" ein neues Gesicht: Thorsden Schlößner heißt der neu…  Mehr

Uli Hoeneß ist am Sonntag, 24. Februar, zu Gast im "Doppelpass"-Fußballtalk.

Sein letzter Besuch liegt Jahre zurück: Jetzt stellt sich Bayern-Präsident Uli Hoeneß wieder einmal …  Mehr

"Ja, ich will": Sarah Lombardi bekommt von Bastian Bielendorfer einen Heiratsantrag. Romantisch? Vor allem lustig. Die Szene ist Teil einer Aufgabe beim "großen Promi Flaschendrehen" bei SAT.1.

Denkwürdiger Moment in der TV-Karriere der Sarah Lombardi: Vor laufenden Kameras bekommt sie einen H…  Mehr