Wildes Patagonien

  • Blick vom Schiff aus auf den Pia-Gletscher. Vergrößern
    Blick vom Schiff aus auf den Pia-Gletscher.
    Fotoquelle: HR/Monika Birk
  • See im Nationalpark Torres del Paine. Vergrößern
    See im Nationalpark Torres del Paine.
    Fotoquelle: HR/Monika Birk
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Wildes Patagonien

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
HR
Fr., 01.06.
21:00 - 21:45
Eine Reise zum südlichsten Ende der Welt


Nirgendwo ist die Natur rauer, nirgendwo ist sie wilder als in Patagonien - der Heimat des ewigen Eises. Die filmische Reise startet in der Mitte des Landes, mit einem kleinen Abstecher in die Hauptstadt Chiles, Santiago de Chile, bevor sich die Filmautorin Monika Birk auf die Ruta del Fin del Mundo begibt. Es geht mitten durch die Pampas, vorbei an Seen, Fjorden und Gletschern. Es ist das Revier der Guanakos und der Kondoren. "Es ist von unendlicher Schönheit", so beschrieben einst die ersten Europäer die Pampas. In Punta Arenas geht es dann weiter mit dem Boot - hinein in die Inselwelt Feuerlands. Es ist eine ganz andere Art von Kreuzfahrt durch die legendäre Magellanstraße, durch den Beagle-Kanal bis Kap Hoorn - das Ende der Welt. Ob wir aber dort ankommen, das entscheidet die Natur: Wetter, Wind und Wellen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Eine Sprengung im Salzbergwerk Bernburg löst bis zu 5000 Tonnen Salz, die anschließend abtransportiert werden müssen.

Deutschland von unten - Land

Natur+Reisen | 01.06.2018 | 14:50 - 15:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Nur noch wenige Gegenden in Deutschland sind unberührte Natur, das fällt vor allem aus der Luft auf - von dort oben betrachtet entfalten die von Menschen gemachten Landschaftsmuster eine ganz eigene Magie.

Deutschland von oben - Land

Natur+Reisen | 01.06.2018 | 17:00 - 17:45 Uhr
4/503
Lesermeinung
HR See im Nationalpark Torres del Paine.

Wildes Patagonien - Eine Reise zum südlichsten Ende der Welt

Natur+Reisen | 02.06.2018 | 03:10 - 03:55 Uhr
4/504
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr

Wahrheit oder Pflicht? Gastgeber Hugo Egon Balder lädt fünf Prominente zu einer Zeitreise in ihre Jugend ein.

SAT.1 rotiert zurück in die jugendliche Vergangenheit. Bei "Das große Promi-Flaschendrehen" erinnern…  Mehr

Die erfolgreiche Pariser Anwältin Louise (Alice Belaïdi, rechts) kommt Siras (Claudia Tagbo) illegalen Geschäften mit Asylsuchenden auf die Spur.

Die 35-jährige Afrikanerin Sira unterstützt als Dolmetscherin Asylsuchende, indem sie ihnen zu geset…  Mehr

Im "Mallorca Spezial" der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es einen unerwünschten Gast.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr