Wildes Russland

  • Ein echter Wüstenbewohner - der Langohrigel ist eigentlich nachtaktiv, nutzt aber auch die kühleren Stunden des Tages, um auf Insektenjagd zu gehen. Vergrößern
    Ein echter Wüstenbewohner - der Langohrigel ist eigentlich nachtaktiv, nutzt aber auch die kühleren Stunden des Tages, um auf Insektenjagd zu gehen.
    Fotoquelle: rbb/NDR/Naturfilm 2008
  • Während die westlichen Teile des Kaukasus-Gebirges feucht und grün sind, zeigt sich die Landschaft im Osten rau und unwirtlich. Vergrößern
    Während die westlichen Teile des Kaukasus-Gebirges feucht und grün sind, zeigt sich die Landschaft im Osten rau und unwirtlich.
    Fotoquelle: rbb/NDR/Naturfilm 2008
  • Bären ziehen durch die mächtigen Wälder auf den Hängen des Kaukasus-Gebirges. Vergrößern
    Bären ziehen durch die mächtigen Wälder auf den Hängen des Kaukasus-Gebirges.
    Fotoquelle: rbb/NDR/Naturfilm 2008
  • Nahe des Kaspischen Meers verwandeln Schlammvulkane die Natur in eine regelrecht Mondlandschaft. Vergrößern
    Nahe des Kaspischen Meers verwandeln Schlammvulkane die Natur in eine regelrecht Mondlandschaft.
    Fotoquelle: rbb/NDR/Naturfilm 2008
  • Wenn ihre Fressfeinde auf der Jagd sind, vergräbt sich die Krötenkopfagame meist komplett im Sand. Entschließt sie sich zu kämpfen, ist sie aber sehr wehrhaft. Vergrößern
    Wenn ihre Fressfeinde auf der Jagd sind, vergräbt sich die Krötenkopfagame meist komplett im Sand. Entschließt sie sich zu kämpfen, ist sie aber sehr wehrhaft.
    Fotoquelle: rbb/NDR/Naturfilm 2008
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Wildes Russland

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
RBB
Mi., 25.07.
22:35 - 23:20
Folge 1, Der Kaukasus


Zwischen Europa und Asien, eingezwängt zwischen Schwarzem Meer und Kaspischem Meer, ragen gewaltige Berggipfel über 5.000 Meter hoch in den Himmel. Der Kaukasus ist eine Welt voller Vielfalt und Gegensätze, wo Sandwüsten und eisige Gletscher aufeinander treffen, wo blubbernde Schlammvulkane auf dichte Wälder treffen und sich Sandstürme mit Lawinen abwechseln. Es ist ein Land, in dem Bären und Wisente leben, Luchse jagen und Geier auf der Suche nach Aas kreisen. Die vielfältigen Landschaften haben einen riesigen Artenreichtum hervorgebracht - hier sind im Laufe der Evolution Tierarten entstanden, wie man ihnen sonst nirgends begegnet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Flamingos im Chiemsee.

Wildes Deutschland - Der Chiemsee

Natur+Reisen | 25.07.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
3.23/5013
Lesermeinung
SWR Quert den Thomson River: die Walhalla Goldfields Railway.

Mit dem Zug durch Australiens Süden

Natur+Reisen | 25.07.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat .

Korsika - wilde Schönheit

Natur+Reisen | 26.07.2018 | 09:15 - 09:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Samuel Koch wurde in den Jahren fünf bis acht nach seinem schweren Unfall von der Kamera für eine "37°"-Reportage begleitet.

Samuel Koch, ehemaliger Wettkandidat Thomas Gottschalks in der ZDF-Show "Wetten, dass ..?" hat sich …  Mehr

Judith Rakers präsentiert den "Kriminalreport" live aus Frankfurt.

Judith Rakers geht Ende August 2018 mit der Reihe "Kriminalreport" auf Sendung. Die "Tagesschau"-Spr…  Mehr

Linda Marlen Runge steigt bei der Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" aus.

Die RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird künftig ohne Linda Marlen Runge in der Rolle der A…  Mehr

Sie suchen ihre Traumfrau bei RTL: Eddy, Jan und Daniel gehören zu den Kandidaten der neuen "Bachelorette"-Staffel.

Sommer, Sonne und heiße Flirts: Für 20 Kandidaten geht es in der fünften Staffel der RTL-Show "Die B…  Mehr

Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr