Wildes Russland

  • Ein echter Wüstenbewohner - der Langohrigel ist eigentlich nachtaktiv, nutzt aber auch die kühleren Stunden des Tages, um auf Insektenjagd zu gehen. Vergrößern
    Ein echter Wüstenbewohner - der Langohrigel ist eigentlich nachtaktiv, nutzt aber auch die kühleren Stunden des Tages, um auf Insektenjagd zu gehen.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Naturfilm 2008
  • Nahe des Kaspischen Meers verwandeln Schlammvulkane die Natur in eine regelrecht Mondlandschaft. Vergrößern
    Nahe des Kaspischen Meers verwandeln Schlammvulkane die Natur in eine regelrecht Mondlandschaft.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Naturfilm 2008
  • Wenn ihre Fressfeinde auf der Jagd sind, vergräbt sich die Krötenkopfagame meist komplett im Sand. Entschließt sie sich zu kämpfen, ist sie aber sehr wehrhaft. Vergrößern
    Wenn ihre Fressfeinde auf der Jagd sind, vergräbt sich die Krötenkopfagame meist komplett im Sand. Entschließt sie sich zu kämpfen, ist sie aber sehr wehrhaft.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Naturfilm 2008
  • Bären ziehen durch die mächtigen Wälder auf den Hängen des Kaukasus-Gebirges. Vergrößern
    Bären ziehen durch die mächtigen Wälder auf den Hängen des Kaukasus-Gebirges.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Naturfilm 2008
  • Während die westlichen Teile des Kaukasus-Gebirges feucht und grün sind, zeigt sich die Landschaft im Osten rau und unwirtlich. Vergrößern
    Während die westlichen Teile des Kaukasus-Gebirges feucht und grün sind, zeigt sich die Landschaft im Osten rau und unwirtlich.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Naturfilm 2008
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Wildes Russland

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
3sat
Do., 27.09.
13:15 - 14:00
Folge 1, Der Kaukasus


Die Reihe "Wildes Russland" zeigt die Natur des riesigen Landes zwischen Schwarzem Meer und Pazifischem Ozean. Die erste Folge führt den Zuschauer in den wilden Kaukasus. Zwischen Europa und Asien, eingezwängt zwischen Schwarzem Meer und Kaspischem Meer, ragen gewaltige Berggipfel über 5000 Meter hoch in den Himmel: der Kaukasus. Eine Welt voller Vielfalt und Gegensätze, wo Sandwüsten und eisige Gletscher aufeinander treffen. In dieser nahezu unberührten Wildnis verwandeln Blumen, die wir sonst nur aus unseren sorgfältig kultivierten Gärten kennen, die Gebirgshänge und Steppen in farbenfrohe Blütenmeere. Es ist ein Land, in dem Bären und Wisente leben, Luchse jagen und Geier auf der Suche nach Aas kreisen. Die vielfältigen Landschaften haben einen riesigen Artenreichtum hervorgebracht - hier sind im Laufe der Evolution Tierarten entstanden, wie man ihnen sonst nirgends begegnet. Geradezu außerirdisch mutet die Saiga-Antilope an, deren aufgeblähte, flexible Nase eher an einen Rüssel erinnert. Dem Langohrigel als echtem Wüstenbewohner erleichtern seine langen Beine das Fortkommen im Sand. Für viele bedrohte Arten ist die Region der letzte Zufluchtsort: Kaukasusgämsen und Ture erklimmen die schroffen Felsen, während Störe, urtümliche Wesen aus der Urzeit, die Tiefen des Kaspischen Meeres durchschwimmen. Doch dieses Paradies ist bedroht. Obwohl gut 3000 Quadratkilometer des Hochgebirgssystems streng geschützt sind, nimmt die Wilderei überall zu. Die einzigartige und kostbare Wildnis am Kaukasus muss um jeden Preis geschützt werden, wenn wir in Zukunft nicht auf Luchse, Bären, Saigas und Wisente verzichten wollen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Mariazell im Winter.

Mariazeller Land - Geheimnisvolle Bergwelt zwischen Ötscher und Hochschwab

Natur+Reisen | 26.09.2018 | 16:55 - 17:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der Allesfresser unter den Raubtieren. Braunbären lieben auch Früchte, Beeren und Honig.

Wildes Russland - Der Ural

Natur+Reisen | 27.09.2018 | 14:00 - 14:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
NDR Geschmücktes Kamel auf dem Kamelfest in der Wüste.

Geheimnisse Asiens - Die schönsten Nationalparks - Im Reich der indischen Löwen

Natur+Reisen | 27.09.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr