Wildes Russland

  • Wenn ihre Fressfeinde auf der Jagd sind, vergräbt sich die Krötenkopfagame meist komplett im Sand. Entschließt sie sich zu kämpfen, ist sie aber sehr wehrhaft. Vergrößern
    Wenn ihre Fressfeinde auf der Jagd sind, vergräbt sich die Krötenkopfagame meist komplett im Sand. Entschließt sie sich zu kämpfen, ist sie aber sehr wehrhaft.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Naturfilm 2008
  • Nahe des Kaspischen Meers verwandeln Schlammvulkane die Natur in eine regelrecht Mondlandschaft. Vergrößern
    Nahe des Kaspischen Meers verwandeln Schlammvulkane die Natur in eine regelrecht Mondlandschaft.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Naturfilm 2008
  • Ein echter Wüstenbewohner - der Langohrigel ist eigentlich nachtaktiv, nutzt aber auch die kühleren Stunden des Tages, um auf Insektenjagd zu gehen. Vergrößern
    Ein echter Wüstenbewohner - der Langohrigel ist eigentlich nachtaktiv, nutzt aber auch die kühleren Stunden des Tages, um auf Insektenjagd zu gehen.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Naturfilm 2008
  • Während die westlichen Teile des Kaukasus-Gebirges feucht und grün sind, zeigt sich die Landschaft im Osten rau und unwirtlich. Vergrößern
    Während die westlichen Teile des Kaukasus-Gebirges feucht und grün sind, zeigt sich die Landschaft im Osten rau und unwirtlich.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Naturfilm 2008
  • Bären ziehen durch die mächtigen Wälder auf den Hängen des Kaukasus-Gebirges. Vergrößern
    Bären ziehen durch die mächtigen Wälder auf den Hängen des Kaukasus-Gebirges.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Naturfilm 2008
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Wildes Russland

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
3sat
Fr., 28.09.
02:35 - 03:20
Der Kaukasus


Die Reihe "Wildes Russland" zeigt die Natur des riesigen Landes zwischen Schwarzem Meer und Pazifischem Ozean. Die erste Folge führt den Zuschauer in den wilden Kaukasus. Zwischen Europa und Asien, eingezwängt zwischen Schwarzem Meer und Kaspischem Meer, ragen gewaltige Berggipfel über 5000 Meter hoch in den Himmel: der Kaukasus. Eine Welt voller Vielfalt und Gegensätze, wo Sandwüsten und eisige Gletscher aufeinander treffen. In dieser nahezu unberührten Wildnis verwandeln Blumen, die wir sonst nur aus unseren sorgfältig kultivierten Gärten kennen, die Gebirgshänge und Steppen in farbenfrohe Blütenmeere. Es ist ein Land, in dem Bären und Wisente leben, Luchse jagen und Geier auf der Suche nach Aas kreisen. Die vielfältigen Landschaften haben einen riesigen Artenreichtum hervorgebracht - hier sind im Laufe der Evolution Tierarten entstanden, wie man ihnen sonst nirgends begegnet. Geradezu außerirdisch mutet die Saiga-Antilope an, deren aufgeblähte, flexible Nase eher an einen Rüssel erinnert. Dem Langohrigel als echtem Wüstenbewohner erleichtern seine langen Beine das Fortkommen im Sand. Für viele bedrohte Arten ist die Region der letzte Zufluchtsort: Kaukasusgämsen und Ture erklimmen die schroffen Felsen, während Störe, urtümliche Wesen aus der Urzeit, die Tiefen des Kaspischen Meeres durchschwimmen. Doch dieses Paradies ist bedroht. Obwohl gut 3000 Quadratkilometer des Hochgebirgssystems streng geschützt sind, nimmt die Wilderei überall zu. Die einzigartige und kostbare Wildnis am Kaukasus muss um jeden Preis geschützt werden, wenn wir in Zukunft nicht auf Luchse, Bären, Saigas und Wisente verzichten wollen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Ein echter Wüstenbewohner - der Langohrigel ist eigentlich nachtaktiv, nutzt aber auch die kühleren Stunden des Tages, um auf Insektenjagd zu gehen.

Wildes Russland - Der Kaukasus

Natur+Reisen | 27.09.2018 | 13:15 - 14:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
NDR Geschmücktes Kamel auf dem Kamelfest in der Wüste.

Geheimnisse Asiens - Die schönsten Nationalparks - Im Reich der indischen Löwen

Natur+Reisen | 27.09.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3/502
Lesermeinung
3sat See im Nationalpark Torres del Paine.

Wildes Patagonien - Eine Reise zum südlichsten Ende der Welt

Natur+Reisen | 28.09.2018 | 17:00 - 17:45 Uhr
4/504
Lesermeinung
News
Das RTL-Trio für die Europa League (von links): Roman Weidenfeller, Moderatorin Laura Wontorra und Steffen Freund.

Die Champions League wurde aus dem Free-TV verbannt, doch ein europäischer Wettbewerb ist dort noch …  Mehr

Mehr als nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit ein schwules Paar, wie nun einer der Autoren der "Sesamstraße" (täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen) enthüllt.

Seit Jahren wird darüber spekuliert, ob das berühmteste Duo der "Sesamstraße" nicht nur rein freund…  Mehr

Alfred Biolek ist beim "Kölner Treff" zu Gast.

Alfred Biolek hat nach einem üblen Sturz mit anschließendem Koma schwere Jahre hinter sich. Nun kehr…  Mehr

Andreas lebt auf seiner 32 Hektar großen Ranch mitten im traumhaften Westen Kanadas. Er ließ 1997 alles hinter sich und lebt nun gemeinsam mit seinen Tieren seinen Traum von Freiheit.

Die einsamen Bauern sind zurück: Mitte Oktober startet die neue Staffel von "Bauer sucht Frau". Zwöl…  Mehr

Für die Komödie "Unsere Jungs" (SAT.1) lässt Eugen Bauder die Hüllen fallen.

So sexy war eine SAT.1-Komödie selten. Für "Unsere Jungs – Auch Strippen will gelernt sein" lässt Eu…  Mehr